Sind Ihre Gerichte gefährlich?

BPA, Sie sind die Nachrichten von gestern. Forscher haben eine andere potenziell schädliche Chemikalie gefunden, um die Sie sich Sorgen machen müssen: Melamin. Es ist in den Vereinigten Staaten für die Verwendung in Produkten wie Geschirr, Kochutensilien und Papier zugelassen, aber eine neue Studie wurde in veröffentlicht JAMA Innere Medizin sagt, es könnte aus Plastikbehältern in Ihre Lebensmittel austreten.

In einer kleinen taiwanesischen Studie schlürften gesunde junge Erwachsene heiße Suppe in Melaminschalen. (Die genauen Marken, die in der Studie verwendet wurden, werden wahrscheinlich auf asiatischen Märkten verkauft, während andere von Target bis Williams-Sonoma im Einzelhandel erhältlich sind.) Danach waren die Blutwerte der Chemikalie viel höher als nach dem Genuss von Suppe aus Keramik Schüsseln (etwa 8 Teile pro Milliarde im Vergleich zu weniger als 2 Teilen pro Milliarde). Die gute Nachricht: Diese Werte liegen immer noch weit unter dem, was die Food and Drug Administration als sicher einstuft (2.500 Teile pro Milliarde).

Hier ist die Sache: Die Forscher untersuchten nicht, ob das Melamin aus den Schüsseln gesundheitliche Probleme verursachte. Aber ähnliche Levels wurden bei Erwachsenen mit Nierensteinen in Verbindung gebracht, sagt Studienautor Ming-Tsang Wu, M. D., Sc.D., der Kaohsiung Medical University.

Sobald sich Melamin in Ihrem Körper befindet, kann es auf zwei Arten zu einer Schädigung Ihrer Nieren führen, sagt David S. Goldfarb, M.D. Erstens bildet es Kristalle, die schließlich zu Nierensteinen werden können. In ausreichend hohen Dosen wird es giftig und zerstört Nierengewebe. "Genau ist nicht genau klar, aber es gehört nicht in Ihre Nieren", sagt er.

Das größte Risiko besteht zwar nicht für Sie - es ist für Kinder und schwangere Frauen, weil sich entwickelnde Nieren anfälliger für Schäden sind, sagt Dr. Wu. - Sie können trotzdem Schritte unternehmen, um Ihre Exposition zu vermeiden. Wie?

  • Halte es cool. "Der Schlüsselpunkt ist" Temperatur ", sagt Dr. Wu. Obst bei Raumtemperatur in einer Melaminschale zu lagern ist wahrscheinlich in Ordnung, aber servieren Sie keine säurehaltigen oder warmen Speisen oder Flüssigkeiten darin (verwenden Sie stattdessen Glas oder Keramik) und stellen Sie es nicht in der Mikrowelle auf. Sowohl Säure als auch Wärme führen dazu, dass mehr Melamin von den Speisen zu Ihrer Mahlzeit wandert, wobei das größte Risiko bei 140 Grad Fahrenheit oder darüber besteht.
  • Aktualisierung. Laut dieser und früherer Studien der gleichen Forschungsgruppe tritt je mehr Melamin aus, je billiger das Geschirr ist. Je mehr Sie bezahlen, desto sicherer sind Sie.

    Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

    • Gesundheitszustand - oder Paranoia?
    • Die schlechtesten Chemikalien in Ihrem Essen
    • Ist Ihr Grill mit Chemikalien beladen?