Der Leitfaden des jungen Mannes zur Bekämpfung von Alzheimer

Sie leben vielleicht länger als Ihr Vater, aber das kommt nicht ohne Risiko. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt voraus, dass sich die Zahl der Menschen mit Demenz bis 2030 verdoppeln wird, heißt es in einem kürzlich veröffentlichten Bericht. Der einfache Grund: Die Menschen leben länger, sagt WHO-Regionalberater für psychische Gesundheit, Dévora Kestel, M.Sc., M.P.H. Hier sind drei Schlüssel, um scharf zu bleiben, wenn Sie älter werden.

Übung

Bei der Untersuchung von Seniorentätigkeiten für zwei Wochen stellten sie fest, dass 17 Prozent der Nichttrainer kognitive Beeinträchtigungen hatten, was bedeutet, dass sie vergesslicher und verwirrter waren als diejenigen ohne kognitive Beeinträchtigung. Weniger als 2 Prozent der Senioren hatten kognitive Erfahrungen.

Versuchen Sie einen Jogging in Ihrer Mittagspause oder einen Kurs in Ihrem örtlichen Fitnessstudio. Forscher der University of Illinois fanden heraus, dass Menschen, die sechs Monate lang dreimal pro Woche trainiert hatten, ihr Gedächtnis verbesserten. Probieren Sie einen unserer 15-minütigen Trainingspläne aus.

Mehr von : Der unheimliche Zusammenhang zwischen Demenz und Diabetes

Rauchen aufhören

Laut Rauchern, die geraucht hatten, war der kognitive Rückgang genauso schlecht wie bei den Nichtrauchern, die 10 Jahre älter waren als sie Archiv für Allgemeine Psychiatrie. Eine andere Studie befragte mehr als 20.000 Menschen in den 50er und 60er Jahren und stellte fest, dass Menschen, die mehr als zwei Packungen pro Tag rauchten, das Demenzrisiko um 114 Prozent erhöhten. Warum? Rauchen schädigt die Atemwege, was die Sauerstoffversorgung Ihrer Gehirnzellen beeinträchtigen könnte, sagt Kestel. Studien zeigen, dass ein Mangel an Sauerstoffversorgung mit Demenz einhergeht. (Darüber hinaus macht das Rauchen aufhören Sie schlauer.)

Schlagen Sie die Bücher

Laut einer Berkeley-Studie der University of California hatten Menschen, die regelmäßig mehr geschrieben und Rätsel gemacht haben (denken Sie: Soduku), niedrigere Gehalte des Proteins Beta-Amyloid, dessen Anhäufung bei Menschen mit Alzheimer-Krankheit gefunden wurde. Wenn Sie nicht viel zum Lesen brauchen, sollten Sie Folgendes wissen: Die Forschung zeigt, dass das Spielen von Spielen wie World of Warcraft die Gehirnmuskeln beeinflusst und Ihre Gedächtnisfähigkeiten verbessert. Es gibt einen Grund, vom Fernseher zu Videospielen zu wechseln. (Für Gehirnübungen lesen Sie dies.)

Mehr von : Könnte eine Scheidung zu Demenz führen?