Frühlingstrends

1 von 22

Mutiges Zubehör
Foto: Salvatore Ferragamo

5 von 22

Athletische Elemente
Wenn Ryan Lochte und Russell Westbrook in der ersten Reihe punkten, ist es schwierig, das Zusammenspiel von Leichtathletik (und Athleten in Form von Olympians und NBA- und NFL-Stars in dieser Saison) und der Mode zu ignorieren. Designer machen es jetzt einfach, den sportlichen Look einzufangen, ohne dabei vom Fitnessstudio zu wirken. Machen Sie es ohne Schweiß in klaren Windjacken, Sweatshirts, Rugby-Streifen und gestreiften Sporthosen.

Foto: J. Press

6 von 22

Athletische Elemente
Erhalten Stil-Tipps direkt an Ihren Posteingang gesendet. Melden Sie sich für den The Style Siren-Newsletter an.

Foto: Michael Bastian

7 von 22

Athletische Elemente
Foto: Prada

8 von 22

Militär
Hier ist ein Geheimnis: Sie werden immer stilvoll sein, wenn Sie Ihrer Garderobe ein wenig Militär hinzufügen. Es ist ein anhaltender Trend in der Kleidung von Männern, der nie wirklich verlassen wird, da er immer maskulin und sehr cool ist. Ob Sie sich für die Camouflage-Shorts von J. Crew und Mark McNairy entscheiden, die olivfarbenen Anzüge von Todd Snyder oder die Anoraks von Burberry Prorsum - der Schlüssel zum Rocken der Militärbewegung ist die Passform. Lassen Sie die enormen Strapazen aus dem Army / Navy-Laden auf dem Dachboden und streben Sie einige davon an.

Foto: Burberry Prorsum

9 von 22

Militär
Foto: Todd Snyder

10 von 22

Militär
Foto: John Varvatos

11 von 22

Jeansjacke
Die 80er haben angerufen. . . um uns die treue Jeansjacke wieder vorzustellen. Sicher, es könnte dich daran erinnern Die Außenseiter, aber Sie werden sehr Insider-y aussehen, wenn Sie wissen, wie man es trägt. Billy Reid bot seine Version in hellblau für den Frühling an, während Calvin Klein sie mit Acid Wash extremisierte. Unsere Lieblingsversionen waren die notleidenden, die zu Gilded Age gefunden wurden, die beiläufig mit karierten Hemden und notleidendem Denim getragen wurden. Um den Denim zu einem eleganten Schichtstück zu machen, machte Brunello Cucinelli die bescheidene Jacke zu Luxus, indem er sie unter eine Kaschmirweste fügte.

Foto: Vergoldetes Zeitalter

12 von 22

Jeansjacke
Foto: Calvin Klein

13 von 22

Jeansjacke
Erhalten Stil-Tipps direkt an Ihren Posteingang gesendet. Melden Sie sich für den The Style Siren-Newsletter an.

Foto: Brunello Cucinelli

14 von 22

Farbblockierung
Die Designer gingen auf die Landebahn, um die Überzeugung zu entlarven, dass zwei Volltonfarben nur an einem Hemd zusammen getragen werden sollten. Für viele war dies ein Hinweis auf Künstler wie Piet Mondrian oder Ellsworth Kelly. Probieren Sie es zuerst in subtilen Tönen aus, wie es Richard Chai getan hat, oder nehmen Sie sich für einfallsreiches Dressing ein Stichwort von J. Crew für das Blockieren von Farben in hellen, primären Sommertönen.

Foto: Richard Chai

15 von 22

Farbblockierung
Foto: J. Crew

16 von 22

Farbblockierung
Foto: Allgemeine Idee

17 von 22

Streifen
Für den Frühling streiften Streifen über unerwartete Stellen. Die vollgestreiften, gestreiften Anzüge von Tommy Hilfiger waren etwas kühn, aber bei traditionellen Krawatten bei Parke & Ronen und Button-Up-Hemden bei Dolce & Gabbana gab es subtilere Unterschiede. Umfassen Sie es diesen Frühling. Auch wenn es sich um ein Muster handelt, das Sie hinter sich lassen können, sollten Sie wie jeder andere Trend auf Nummer sicher gehen, indem Sie sich auf ein oder zwei gestreifte Teile beschränken oder mit einem einfachen Nadelstreifen (dh einem, der Sie nicht wie Beetlejuice aussehen lässt) haften. .

Foto: Tommy Hilfiger

18 von 22

Streifen
Foto: Parke & Ronen

19 von 22

Streifen
Foto: Dolce & Gabbana

20 von 22

Grundfarben
Während im letzten Frühjahr die Rollläden von elektrischen Rollläden dominiert wurden und im Herbst zu den stattlichen Juwelentönen gelangten, wird der Farbtrend in diesem Frühjahr durch einfache Pops von Primärfarben aufgehellt. Weiß sehen sie besonders scharf aus, wie bei Lacoste und Nautica; und schwarz wie bei Michael Kors. Oder, wenn Sie wirklich Messing haben, in einem soliden Anzug, wie bei Gucci.

Foto: Michael Kors

21 von 22

Grundfarben
Foto: Gucci

22 von 22

Grundfarben
Foto: Salvatore Ferragamo

Nächstes Kleid, um Ihre Form anzupassen