7 Dinge, die Sie niemals tun sollten, wenn Sie schnell wieder einschlafen müssen

Finden Sie heraus, welche Fehler Sie mitten in der Nacht aus einem guten Schlaf zurückhalten

Von Cassie Kurzarm

Auslöser

Um 10 Uhr. Sie waren müde, bereit fürs Bett und dösen gut ein.

Aber jetzt ist es 3 Uhr morgens und die Dinge sind anders: Du wirfst und drehst dich, starrst an die Decke und krabbelst aus deiner Haut.

Was soll - und was? sollte nicht- willst du abdriften?

Beginnen Sie damit, diese schlechten Angewohnheiten aus Ihrer nächtlichen Routine zu entfernen.

Verbunden: Das Männer Gesundheit Better Man Project - 2.000 + Schnelle Tricks für ein gesünderes Leben

1 von 7

shutterstock 4. Sie bleiben im Bett, auch wenn Sie nicht einschlafen können.

Es ist an der Zeit, Ihr Bett neu zu überdenken: Es ist nur zum Schlafen gedacht.

Wenn Sie nicht innerhalb von 15 Minuten nach dem Aufwachen wieder einschlafen können, wechseln Sie zu einem anderen Ort (z. B. Wohnzimmer oder Küche) und tun Sie etwas Ruhiges und Beruhigendes, sagt Dr. Dasgupta.

Lesen Sie ein Buch bei schwachem Licht oder meditieren Sie, wenn Sie eine Praxis haben. "Der schlimmste Ort, an dem Sie sich Sorgen oder Stress machen möchten, ist im Bett", sagt er. „Dann konditionieren Sie Ihren Körper, damit er anfängt zu denken:‚ Oh, gehen wir ins Bett? Zeit zum Stress. “

Verbunden: Ich habe 3 medikationsfreie Strategien ausprobiert, um meine Schlaflosigkeit und das, was passiert ist, zu lösen

5 von 7

shutterstock 5. Sie knallen Melatonin.

Es ist bequem, nach natürlichen Schlafmitteln wie Melatonin zu greifen, wenn der Schlaf um 2 Uhr morgens nicht einfach ist.

"Das Nahrungsergänzungsmittel Melatonin ist kein wirksames Schlafmittel", sagt Dr. Dasgupta. „Es ist gut, um Ihren circadianen Rhythmus zu verändern. Normalerweise schlagen wir vor, dass die Leute sich zwei Stunden Zeit nehmen, bevor sie die gewünschte Schlafzeit haben. “

Nehmen Sie es direkt vor dem Schlafengehen oder (schlechter) mitten in der Nacht? Sie könnten die innere Uhr Ihres Körpers aus dem Rhythmus werfen und das Einschlafen oder das Aufwachen bei Bedarf noch schwieriger machen, sagt er.

Verbunden: Nebenwirkungen der rezeptfreien Schlafmittel

6 von 7

shutterstock 6. Sie essen einen Mitternachtssnack.

„Es ist einfach nie eine gute Idee, mitten in der Nacht zu essen“, sagt Breus.

Lebensmittel sind eine der Möglichkeiten, wie Ihr Körper die innere Uhr reguliert. (Wenn Sie frühstücken, weiß Ihr Körper, dass es Morgen ist, oder?)

Wenn Sie naschen, wenn Sie normalerweise nicht essen, ist es so, als würden Sie Ihrem Körper mitteilen, dass es Morgen ist.

(Und was auch immer Sie tun, vermeiden Sie diese 7 schlechtesten Speisen und Getränke vor dem Schlafengehen.)

7 von 7

shutterstock 7. Sie ziehen die Abdeckungen näher an sich heran.

Die Temperatur spielt eine große Rolle dabei, wie tief Sie einschlafen.

Und oft sind es zu heiße Temperaturen, die uns am meisten stören und uns aufhalten, sagt Dr. Dasgupta.

Überprüfen Sie den Thermostat. Sowohl für Schlafstudien als auch für die National Sleep Foundation ist eine ideale Temperatur für den Schlaf etwa 65 Grad Fahrenheit.

Der ursprüngliche Artikel 7 Gründe, warum Sie nicht einschlafen können lief ursprünglich auf RodalesOrganicLife.com.

Nächste 10 Dinge, die Sie jede Nacht tun, damit Sie wie Mist schlafen