Obst bekämpft die Grippe

Obst bekämpft die Keime, denen wir im Winter ausgesetzt sind. "Die Vitamin-Ladung hält Ihr Immunsystem hoch, so dass Sie Erkältungen und Grippe abwehren können", sagt Amy Howell, Doktorandin an der Rutgers University. Früchte reduzieren auch das Risiko von Herzkrankheiten und Krebs. Probieren Sie die fünf unten aus, um Ihrem Immunsystem einen Schub zu geben.

Super Früchte: Wie sie Ihrem Gesundheitsbonus helfen

Äpfel:

Die beliebteste Quelle für Antioxidantien in unserer Ernährung, ein Apfel hat eine antioxidative Wirkung, die 1500 mg Vitamin C entspricht. Äpfel sind mit schützenden Flavonoiden beladen, die Herzkrankheiten und Krebs vorbeugen können.

Papayas:

Mit 250 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Vitamin C kann eine Papaya dazu beitragen, eine Erkältung aus Ihrem System zu lösen. Das Beta-Carotin und die Vitamine C und E in Papayas reduzieren die Entzündungen im gesamten Körper und verringern die Auswirkungen von Asthma.

Preiselbeeren:

Cranberries enthalten mehr Antioxidantien als andere übliche Früchte und Gemüse. Eine Portion hat die fünffache Menge Brokkoli. Cranberries sind ein natürliches Probiotikum, das die Bakterien im Darm verstärkt und vor lebensmittelbedingten Krankheiten schützt.

Grapefruit:

Grapefruit enthält Vitamin C und enthält auch natürliche Verbindungen, sogenannte Limonoide, die den Cholesterinspiegel senken können.Die roten Sorten sind eine starke Quelle des Krebsbekämpfungsmittels Lycopin.

Bananen:

Bananen, eine der wichtigsten Nahrungsquellen für Vitamin B6, reduzieren Müdigkeit, Depression, Stress und Schlaflosigkeit. Bananen sind reich an Magnesium, das die Knochen stark hält, und Kalium, das Herzkrankheiten und Bluthochdruck vorbeugt.

Dieser Artikel wurde von Organic Style übernommen.