35 Prozent der Amerikaner wissen nicht, dass Obamacare und der Affordable Care Act dasselbe sind

Eine neue Umfrage zeigt, dass 35 Prozent der Amerikaner nicht wissen, dass Obamacare und der Affordable Care Act (ACA) dasselbe sind. Ja, es ist ein wenig entmutigend, dass so viele von uns den richtigen Namen der am meisten diskutierten Gesetzgebung in der jüngeren Geschichte nicht kennen. Aber wir sollten uns wahrscheinlich nicht wundern, da dieses Missverständnis schon seit Jahren besteht.

Zurück im Jahr 2013 a CNN-Umfrage 46 Prozent der Amerikaner waren gegen „Obamacare“. Nur 36 Prozent lehnten das „Affordable Care Act“ ab. Neuere Meinungsumfragen haben auch gezeigt, dass bei der Frage nach bestimmten Bestimmungen von Obamacare / ACA die Raten der öffentlichen Zustimmung oder Ablehnung unterschiedlich sind wild - und nicht an Parteilinien hängen.

Zum Beispiel waren 65 Prozent der Befragten nicht für das „Einzelmandat“, bei dem alle Amerikaner krankenversichert sind. Policen, die die Kosten aus eigener Tasche begrenzen oder verhindern, dass Versicherungsgesellschaften Personen mit vorbestehenden Bedingungen diskriminieren, wurden von 83 Prozent bzw. 69 Prozent der Befragten bevorzugt.

Wenn Sie die aktuellen Bestimmungen des ACA lesen möchten, finden Sie diese hier auf der Website des Department of Health and Human Services. Oder, wenn Sie kein Anwalt sind und kein Handy zur Hand haben, finden Sie hier die einfachste Anleitung zum Verständnis von Obamacare.