Reparieren Sie es mit Essen

Dr. Harvey Kellogg hat Cornflakes erfunden, aber in den späten 1800er Jahren war er als Arzt berühmter. Der gute Arzt behauptete, er könne praktisch jede Krankheit heilen, von Geschwüren über Schizophrenie bis hin zur Akne. Er brauchte nur eine Dosis Joghurt. Nun, genauer gesagt, ein Joghurt-Einlauf. Dr. Kellogg war natürlich eine Flocke. Aber er hat gutes Müsli gemacht. Und er hatte die richtige Idee. Forschungen haben gezeigt, dass einige Lebensmittel bei der Behandlung von Erkrankungen genauso wirksam sein können wie verschreibungspflichtige Medikamente. Im Gegensatz zu seinem Allheilmittel rutschen unsere Mittel am besten in das Portal des geringsten Widerstands: Ihren Mund.

Problem: Sie sind besorgt, dass Sie ziellos durch die Stadt streifen

Rezept: Eine Tüte Mandel-M & M's

Mit Schokolade überzogene Nüsse können die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit verhindern oder verzögern. Es ist jedoch nicht die Schokolade, die dich schützt. Es ist das E in den Mandeln. Eine Studie des National Institutes of Health hat gezeigt, dass die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E die Alterung des Gehirns verringern. Nur 2 Unzen Mandeln enthält Ihre gesamte empfohlene tägliche Einnahme von E.

Problem: Sie können nicht atmen

Rezept: Ein paar Fischfilets pro Woche

"Magnesium hilft dabei, die Lungenfunktion zu verbessern und die Häufigkeit von Asthma-Anfällen zu reduzieren", sagt Michael Dacey, M. D., ein Intensivmediziner in Rhode Island. "In Notaufnahmen wird bei Patienten mit akuten Anfällen Magnesium verwendet", sagt er. Neuere Forschungen haben ergeben, dass Asthmatiker mit Magnesiummangel mehr Zeit im Krankenhaus verbrachten als diejenigen, deren Ernährung reich an Nahrungsmitteln war. Für Männer mit schwerem Asthma empfiehlt Dr. Dacey, jeden Tag mindestens eine Portion Fisch, Meeresfrüchte oder Spinat zu sich zu nehmen.

Problem: Sie haben wunde Gelenke

Rezept: Eine halbe Tasse gekochtes, gemischtes Gemüse

Je mehr gekochtes Gemüse Sie essen, desto geringer ist das Risiko, an Arthritis zu erkranken, so eine kürzlich veröffentlichte griechische Studie. Die Forscher untersuchten die Ernährung und den Gesundheitszustand von 330 Menschen und fanden heraus, dass bei denjenigen, die das am meisten gekochte Gemüse aßen, eine um 75 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit für Arthritis bestand als bei denjenigen, die am wenigsten konsumierten. Ein möglicher Grund: Die Hitze zerstört die Zellwände des Gemüses, wodurch Ihr Körper mehr Nährstoffe aufnehmen kann, die ansonsten durch Ihr System gelangen würden.

Problem: Ihr Zahnfleisch blutet, wenn Sie Ihre Zähne putzen

Rezept: Eine A.M. Grapefruit

Zahnfleischentzündungen tun weh, und sie können auch bedeuten, dass Sie nicht genug Vitamin C erhalten, sagt Cyndi Thomson, Ph.D., ein Assistenzprofessor an der University of Arizona. Wenn Sie nicht genug C bekommen, beginnt das Kollagen in Ihrem Körper abzubauen. Und dieser Prozess beginnt in Ihrem Zahnfleisch. "Eine Grapefruit liefert Ihren gesamten täglichen Bedarf an Vitamin C", sagt sie.

Problem: Ihr Atem stinkt

Rezept: Acht Gläser Wasser den ganzen Tag über

Anstatt die Pfefferminzbonbons zu saugen, halten Sie eine Flasche Wasser an Ihrer Seite. "Mundgeruch wird durch Schwefelverbindungen im Mund verursacht. Durch das Schlürfen von Wasser können diese Verbindungen häufig weggespült und die Produktion von atemneutralisierendem Speichel ausgelöst werden", sagt Anthony Dailley, Gründer des Center for Breath Treatment in San Francisco.

Problem: Sie haben Durchfall

Rezept: Ein oder zwei Gläser Wein

Es ist nicht Peptos rosa Farbe, die dich besser fühlen lässt; Es ist eine Verbindung namens Wismutsubsalicylat, die auch in hohen Konzentrationen in Rot- und Weißwein vorkommt. Laut einer Studie ist das Trinken von ein oder zwei Gläsern Wein genauso wirksam bei der Bekämpfung von Durchfall wie die Einnahme der meisten rezeptfreien Arzneimittel. Die Wismutverbindung scheint Durchfall zu verhindern, indem sie das Wachstum von Bakterien wie Salmonellen und E. coli verlangsamt oder stoppt, bevor sie kranker werden.

Problem: Sie haben zu viele Bloody Marys getrunken

Rezept: Viele Jungfrau Maria

Nur Zeit und Aspirin können die Auswirkungen verrückter Feierlichkeiten heilen, aber für einen großen Kater greifen Sie nach dem roten Zeug - dem Tomatensaft. "Wenn Sie sich übergeben, haben Sie wahrscheinlich wenig Kalium, Kalzium und Natrium", sagt Dr. Linda Van Horn, Professor für Präventive Medizin an der Northwestern University. "Diese Kombination macht dich krank und erschöpft." Tomatensaft ist eine gute Quelle für all diese Nährstoffe und zusätzlich Wasser, um die verlorenen Flüssigkeiten auszugleichen.

Problem: Sie machen sich Sorgen wegen einer Herzerkrankung

Rezept: Trinken Sie ein Bier (aber nur eines)

Laut einer Studie des University College of London könnte Bier das Risiko eines Herzinfarkts senken. Die Forscher folgten Männern in der Tschechischen Republik und fanden heraus, dass diejenigen, die durchschnittlich ein Bier pro Tag tranken, das geringste Risiko für Herzkrankheiten hatten. Aber Männer, die durchschnittlich zwei oder mehr Bier pro Tag tranken, verloren diesen zusätzlichen Schutz. Ärzte theoretisieren, dass Ethanol im Bier das Blut verdünnt und das Herz schützt.

Problem: Sie haben hic--, hic--, hic - krampfhaftes Schließen der Stimmritze

Rezept: Ein Löffel Zucker

Wenn der Gedanke an Dick Cheneys Herzgesundheit Ihren Schluckauf nicht abschreckt, versuchen Sie Folgendes: "Wenn Sie einen Löffel Zucker unter Ihre Zunge gießen, kann dies einen schlimmen Fall des Schluckaufens heilen", sagt Dr. med. Marla Tobin Missouri. Wie Schluckaufe selbst ist die Wissenschaft hinter der Heilung nicht klar, aber Dr. Tobin vermutet, dass die Zuckerkörnchen Nerven im Hinterkopf anregen. Einmal stimuliert, blockieren die Nerven andere Nervensignale im Körper, einschließlich der, die Ihren Schluckauf verursachen könnte.

Problem: Sie haben hohen Blutdruck

Rezept: Ein 8-Unzen-Glas Orangensaft

Eine aktuelle Studie in der New England Journal of Medicine Es wird berichtet, dass eine Erhöhung der Kalium- und Kalziummenge in Ihrer Ernährung Ihren Blutdruck erheblich senkt, unabhängig davon, ob er erhöht ist oder nicht. "Die Mineralien schützen Ihre Nieren vor hohem Natriumgehalt, einem bekannten Risiko für Bluthochdruck", sagt Van Horn. Mit Kalzium angereicherter, nicht konzentrierter Orangensaft ist neben Kalzium C eine gute Quelle für Kalzium und Kalium. Ein weiteres Plus: Laut englischen Forschern sterben Menschen mit dem größten Vitamin-C-Gehalt im Blut um 40 Prozent weniger von Herzkrankheiten als Menschen mit niedrigerem Nährstoffgehalt.

Problem: Nach dem Verlassen der Turnhalle werden Ihre Beine festgefressen

Rezept: Eine Banane

Sie versuchen, sich um Ihren Körper zu kümmern, indem Sie trainieren. Es danke Ihnen, indem Sie sich verkrampfen. In den meisten Fällen bedeuten diese Krämpfe jedoch nicht, dass Sie es im Fitnessstudio übertrieben haben. "Muskelkrämpfe nach einem Training sind in der Regel ein Zeichen für einen Mangel", sagt Thomson."Übung erschöpft die Nährstoffe, die Ihre Muskeln brauchen, um richtig zu funktionieren." Die Alternative zu Schmerzen und Fluchen: Füllen Sie Magnesium und Kalium sofort auf, indem Sie eine Banane essen und ein Glas Wasser trinken, um die Austrocknung zu bekämpfen. "Das sollte ausreichen, um Krämpfe zu beseitigen, bevor sie auftreten", sagt Thomson.

Problem: Ihr LDL ist zur Hölle gegangen

Rezept: Ein 8-Unzen-Glas Apfelsaft

Laut einer Studie der University of California reduzieren natürliche Antioxidationsmittel in Apfelsaft das Risiko von Herzerkrankungen. Die Forscher der Schule ließen während 6 Wochen täglich 25 Männer und Frauen ein Glas Apfelsaft trinken. Am Ende der Studie dauerte es 20 Prozent länger, bis schlechtes LDL-Cholesterin in den Blutbahnen der Freiwilligen oxidierte und Probleme verursachte. "Je länger es für das Cholesterin dauert, um zu oxidieren, desto geringer ist das Risiko für Herzerkrankungen", sagt Dianne Hyson, Autorin der Studie.

Problem: Sie fangen an, kahl zu werden

Rezept: Abendessen in einem Steakhaus

Die Forscher haben vielleicht entdeckt, warum Patrick Stewart seine Haare verloren hat: ein zu viele Käsesteaks. Bestellen Sie stattdessen ein rundes Steak. Es ist das magerste Stück Fleisch, das auf den meisten Menüs erhältlich ist. Wenn Sie mager werden, anstatt fetthaltige Fleischstücke zu essen, können Sie nicht kahlköpfig werden. Dies kann jedoch den Prozess verlangsamen. Einer australischen Studie zufolge waren Männer, die mageres Fleisch aßen, weniger wahrscheinlich kahlköpfig als diejenigen, die fettiges Fleisch aßen. Ein weiteres Plus: "Rindfleisch ist eine ausgezeichnete Zinkquelle", sagt Thomson. "Und wenn Sie nicht genug Zink bekommen, kann dies zu plötzlichem Haarausfall führen."

Problem: Ihre Zähne tun weh

Rezept: Eine Tasse Tee

Obwohl Sie es nicht in den Mund eines durchschnittlichen Engländers sehen würden, kann eine Tasse Tee mit einer Mahlzeit dazu beitragen, Karies zu vermeiden. "Tee ist eine natürliche Quelle für zahnschützenden Fluorid", sagt Shelby Kashket, ein leitender Ermittler am Forsyth Institute for Dental Health Research in Boston. Tee enthält auch Polyphenole, das gleiche Material, das den Zahnfleisch daran hindert, an den Zähnen zu haften. Wenn Sie eine Tasse vor einer Mahlzeit trinken, erhalten Ihre Zähne eine Teflon-ähnliche Beschichtung, die verhindert, dass Zucker in den Koteletts kleben bleibt.

Problem: Sie sind überall schwarz und blau

Rezept: Ein paar Seiten Brokkoli

Diese Ausrede, in eine Tür zu gehen, dauert nur so lange, bis die Leute Fragen stellen. "Wenn Sie ständig Blutergüsse bekommen oder schwarz-blau werden, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie nicht genug Vitamin K zu sich nehmen", sagt Thomson. Obwohl Spargel und einige Salatsorten eine gute Quelle für Vitamin K sind, ist Broccoli besser. Eine Portion gekochter Brokkoli hat 250 Mikrogramm, mehr als das Doppelte, was Sie täglich benötigen. Wenn Sie während der ganzen Woche mindestens ein paar Tassen Brokkoli essen, stärken Sie die Wände Ihres Blutgefäßes, wodurch es schwieriger wird, sie zu zerbrechen - und für Sie Quetschungen.

Problem: Die Welt ist eine ständige Unschärfe

Rezept: Eine halbe Tasse gekochtes Gemüse

Durch das Öffnen der Augen können Sie anfällig für Krankheiten werden. "Grundelemente wie Licht und Sauerstoff erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Sehkraftprobleme wie Katarakte auftreten", sagt Dr. Joanne Curran-Celantano, Professor für Ernährung an der University of New Hampshire. "Wenn Sie jedoch alle paar Tage eine halbe Tasse gekochtes Gemüse zu sich nehmen, erhalten Sie genügend Antioxidantien, um die Bildung von Sehstörungen um Jahre zu verzögern."

Problem: Das FBI will jetzt Antworten

Rezept: Eine Tasse Kaffee

Koffein tut mehr für Sie, als Sie morgens aufzuwecken. Laut holländischer Forschung half die Einnahme von nur 32 Milligramm Koffein (die Menge in nur 2 Unzen Kaffee) vor einem Test den Freiwilligen dabei, ihr Gedächtnis sowie die allgemeine Lesegeschwindigkeit und das Niveau der geistigen Wachsamkeit zu verbessern. Um den Nutzen zu maximieren, sollten Sie den Kaffee mindestens eine halbe Stunde runterbringen, bevor Sie wirklich klar denken müssen. Suchen Sie nach etwas mehr Langzeitschärfe? Trinken Sie weiter Kaffee oder koffeinhaltiges Soda, geben Sie jedoch den künstlichen Süßstoff weiter. Eine kürzlich durchgeführte Studie legt nahe, dass dies das Kurzzeitgedächtnis beeinträchtigen kann.

Problem: Sie haben nur wenige Schwimmer im Eileiter

Rezept: Eine Schüssel Müsli

Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zwischen niedriger Spermienzahl und Folsäure-Einnahme. In einer Studie, die am USDA Western Human Nutrition Research Center durchgeführt wurde, fanden Forscher heraus, dass Männer mit der niedrigsten Spermienzahl auch die geringste Folsäure in ihrer Ernährung hatten. "Es scheint, dass Männer, die versuchen zu begreifen, Folsäure für die ordnungsgemäße DNA-Synthese und Spermienproduktion benötigen", sagt Dr. Lynn Wallock, ein Forschungschemiker und der Hauptautor der Studie. Getreide ist eine der besten Quellen für Folsäure. Eine Schüssel Wheaties oder Raisin Bran beispielsweise macht 25 Prozent Ihres täglichen Bedarfs aus.

Problem: Sie haben eine Familienanamnese mit Prostatakrebs

Rezept: fettarmes Vanilleeis

Kann eine weitere Tomate nicht vertragen werden, egal wie viel Lycopin gegen Krebs vorhanden ist? Stoppen Sie die Pizzalieferung und begeben Sie sich stattdessen zum Gefrierfach. In einer Studie, die kürzlich auf der Jahreskonferenz der Society for Experimental Biology vorgestellt wurde, haben die Forscher gezeigt, dass je mehr Bor in Ihrer Ernährung vorhanden ist, desto geringer sind Ihre Chancen, an Prostatakrebs zu erkranken. Vanilleeis ist mit 25 Mikrogramm pro Tasse eine der besten Borquellen.

Problem: Jeder außer Ihnen ist erkältet

Rezept: So viel Knoblauch, wie Sie Magen können

Sobald Sie das bekannte Kitzel im Hals bemerken, lassen Sie alles fallen und gehen Sie zu Ihrem nächsten italienischen Restaurant, um einen Teller Knoblauchbrot und Shrimps-Scampi zu erhalten. "Knoblauch hat starke antivirale Eigenschaften, die Infektionen bekämpfen", sagt Thomson. "Nur ein paar Knoblauchzehen, die mit Lebensmitteln vermischt sind, werden Ihrem Immunsystem einen Schub geben und Ihre Chancen verbessern, eine Krankheit abzuwehren." Wenn Sie die Knoblauch-Diät länger als ein paar Tage fortsetzen müssen, halten Sie sich an tomatenhaltige italienische Speisen oder trinken Sie zu jeder Mahlzeit ein Glas Tomatensaft. Säuren in den Tomaten neutralisieren die geruchsverursachenden Öle im Knoblauch, genau wie andere Düfte - wie Stinktier-Spray.