De-Bug Dein Abendessen

Craig Jacobs hatte es sich zur Angewohnheit gemacht, seine 70-Stunden-Arbeitswoche zu schüren, indem er einem Clowns Befehle in den Kopf stieß. So beschloss der 25-jährige Steuerprüfer aus Toledo, Ohio, am Labour-Day-Wochenende 2006 seine Diät aufzuräumen. Er kaufte im örtlichen Supermarkt Hühnchen und eine Tüte Spinatsalat und bereitete sie in seiner eigenen Küche zu. Das Rezept? Katastrophe. Ungefähr eine Woche später rüttelte ihn sein gesundheitlicher Tritt mit Durchfall, Krämpfen, Übelkeit, schlaflosen Nächten und blutigen Hockern.

Jacobs würde es nicht wissen, bis das County Health Department ihn später anrief, aber der Spinat hatte ihn tief gelegt. Horrorgeschichten über verdorbenes Rindfleisch und flippiges Huhn gibt es zuhauf, aber das grüne Zeug, das Popeye gegessen hat? Vorgewaschen in einer Tasche? Die Blätter waren mit geschnürt Escherichia coli 0157: H7, besser bekannt als E coli. So virulent war die Anspannung, dass der Matrose selbst mehr als nur einen Anker fallen gelassen hätte. Noch beängstigender ist, dass diese besondere Art der Infektion durch Verschlucken Teil eines Trends ist: Während in den Vereinigten Staaten die Inzidenz lebensmittelbedingter Krankheiten insgesamt zurückgeht, sind laut den Centers for Disease Control und Prevention die Ausbrüche häufiger verursacht durch kontaminierte Produkte - vom verdorbenen Spinat bis zum Taco Bell-Salat - als durch bakterien mariniertes Fleisch.

Zugegeben, es ist immer noch sicherer, die Fülle von Obst und Gemüse zu essen, als Austern zu schlürfen. Aber die erbitterten Konsequenzen, die Jacobs und andere unglückliche Gäste in den letzten Jahren erlitten haben, erinnern daran, dass unter den falschen Umständen fast alles, was Ihre Lippen passiert, zu Gift im Bauch werden kann. Das heißt, außer du. . .

Kaufen Sie, damit Sie nicht fallen

Diese Supermarktstrategien können dazu beitragen, dass Krankheitserreger überhaupt nicht in Ihre Speisekammer (oder Ihren Magen) gelangen.

Geflügel. Miami Heat-Stürmer Wayne Simien weinte zweifellos offensives Geflügel, als Salmonella enteritidis In diesem Sommer warf er 30 Pfund von seinem 250 Pfund schweren Körper ab und brachte ihn für 9 Tage in ein Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass sein Gegner überall war: Verbraucherberichte Vor kurzem haben mehr als 500 verschiedene Hühner getestet und festgestellt, dass mehr als 80 Prozent mit den bakteriellen Eindringlingen kontaminiert waren Salmonellen, Campylo-Bakterium Jejuni, oder beides.

Es ist schwer, einen infizierten Vogel von einem sauberen zu unterscheiden, aber man kann nur die Temperatur messen. Wenn sich das Paket nicht kalt anfühlt, finden Sie eines. (Besser noch, einen neuen Supermarkt finden.) Als nächstes prüfen Sie den Farbton der Henne. Bei frischen Hühnern bedeutet eine Farbe, die mehr braun als rosa ist, die bakteriellen und chemischen Veränderungen, die durch schlechte Kühlung hervorgerufen werden. Ein Faktor, von dem angenommen wurde, dass er wichtig ist, der aber nicht der Fall ist, ist der freie Bereich im Vergleich zum Verkappten: "Die Daten deuten darauf hin, dass bakterielle Belastungen und Arten alle gleich sind", sagt Dr. Donald E. Conner, Leiter des Abteilung für Geflügelkunde an der Auburn University.

Wenn Sie in heißem Klima leben oder nicht immer direkt nach Hause zum Entladen gehen, sollten Sie Ihre Lebensmittel mit einem Lebensmittelkühlschrank oder -kühler, wie dem thermoelektrischen Modell von Vector Rubbermaid ($ 85), das in die 12- Volt Steckdose in den Kofferräumen der meisten neueren Autos gefunden.

Rindfleisch. Die meist unerwünschte Liste Amerikas umfasst hier Staphylococcus aureus, Listeria monocytogenes, und E coli. Der erste Schritt zur Vermeidung von Fehlern besteht in der Auswahl von durch Bestrahlung behandeltem Rinderhackfleisch. Diese von der FDA genehmigte Technik dient dazu, die Pasteurisierung zu melken - ein bewährter Bug-Zapper. Und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass das Bodenfutter in Ihrem Eisfach glüht. So wie Ihre Zähne nach einer Röntgenaufnahme nicht leuchten, sind bestrahlte Lebensmittel nicht radioaktiv. "Dies wurde sowohl von der US-amerikanischen Food and Drug Administration als auch von der World Health Organization überprüft", sagt Jim Dickson, Professor für Tierwissenschaften an der Iowa State University. "Die Schlussfolgerung beider Gruppen ist, dass bestrahlte Lebensmittel sicher zu essen sind." Sobald es den Laden verlassen hat, geht Rindfleisch schneller in den Süden als die Rap-Karriere von K-Fed. Schätzen Sie also vor dem Kauf ab, wann Sie es kochen und ziehen Sie diese Tage vom "Sell-By" -Datum ab, um festzustellen, wie sicher das Fleisch tatsächlich ist wird beim Verbrauch sein. Der Farbtest funktioniert auch hier: Im Supermarkt sollte das Bodenfutter ein leuchtendes Kirschrot sein; vorbei, wenn Sie sogar einen Hauch von Grau sehen.

Schaltier. Der eine Lebensmittelpathogen auf dem Vormarsch ist Vibrio vulnificusBakterien in Muscheln und rohen Austern. Wenn Sie Austern in einem Lebensmittelgeschäft kaufen, entscheiden Sie sich für pasteurisierte. Aber wenn Sie rohe Austern in Restaurants essen, würfeln Sie unweigerlich und können im wahrsten Sinne des Wortes scheißen. "Jedes Mal, wenn Sie Rohkost konsumieren, z. B. wenn Sie Austernschützen oder Sushi betreiben, besteht definitiv ein inhärentes Risiko", sagt Dr. Christopher R. Mohr, R.D.

Meeresfrüchte. Untersuchen Sie die Beweise für alles faul. "Gekochte Produkte und Rohprodukte sollten in der Vitrine klar getrennt werden, um das Risiko einer Kreuzkontamination zu minimieren", sagt J. Glenn Morris Jr., Vorsitzender der Abteilung für Epidemiologie und Präventivmedizin an der School of Medicine der University of Maryland . Achten Sie auch darauf, dass der Bauch in der Hülle nach unten positioniert ist. Wenn der Fisch auf der Seite liegt, ist mehr Oberfläche Bakterien ausgesetzt, die sich darunter bilden könnten, wenn das Eis zu schmelzen beginnt und sich die Säfte zusammensetzen. Wie für die Haut - glänzend, gut; langweilig, schlecht. Wenn Sie denken, der Fisch könnte gerade gespritzt worden sein, und Sie wollen einen wahrhafteren Test, sagt Mohr. Es sollte zurückprallen, anstatt eingerückt zu bleiben.

Rohmilch. Im letzten Jahr hat Bio-Rohmilch einen Anstoß gegeben E coli Ausbruch in Kalifornien, der leicht hätte vermieden werden können. Milch kaufen, die pasteurisiert wurde - sie tun das aus einem bestimmten Grund, wissen Sie. "Es gibt einige wahrgenommene gesundheitliche Vorteile von Rohmilch, die die Menschen fördern, aber ich habe keine wissenschaftlichen Beweise dafür gefunden", sagt Dr. Rusty Bishop, Direktor des Wisconsin Center for Dairy Research am Universität von Wisconsin in Madison. "Ich denke, die Risiken überwiegen bei Weitem die möglichen Vorteile."

Eier. Überprüfen Sie das Verfallsdatum auf der Außenseite des Kartons und drehen Sie dann den Deckel, um jedes Ei auf Risse zu untersuchen. Einige Läden haben Eier, die pasteurisiert wurden, um alle zu beseitigen Salmonellen nach innen verstecken; Sie kosten jedoch mehr pro Dutzend als die unbehandelten.

Produzieren. Geben Sie Produkte weiter, die in irgendeiner Weise verletzt oder beschädigt sind. "Untersuchungen in mehreren Labors haben gezeigt, dass Bakterien wie Salmonellen und E coli sind eher mit frischen Produkten verbunden, die Anzeichen von Verfall aufweisen ", sagt Dr. Trevor Suslow, Forscher im Bereich Lebensmittelsicherheit an der University of California in Davis Achten Sie bei Ihrem Markt darauf, dass es kalt bleibt: Ein Eisbett ist jedoch nicht immer ausreichend, da die Oberseite der Früchte so warm sein kann, dass sich unter der Kunststofffolie Feuchtigkeit bildet (perfekte Petrischalen-Bedingungen) Dies ist eine Zeit, in der es in Ordnung ist, ein paar nette Melonen zu finden und ein Gefühl für den Polizisten. "Ich lege immer meine Hand auf die verpackten, vorgeschnittenen Melonen," zeigt Suslow. "Sie sollten sich ziemlich kalt fühlen."

Zeichne Schlachtlinien

Wir brauchen Sie nicht daran zu erinnern, rohes Fleisch und Geflügel von anderen Lebensmitteln zu trennen, die nicht gekocht werden, oder? Nun, wir erinnern Sie daran, weil ein kleines Experiment, das kürzlich vom Safe Food Institute der Utah State University durchgeführt wurde, feststellte, dass 84 Prozent der Menschen Lebensmittel kontaminierten - mehrfach.

Arbeitsplatten Wenn der Rohsaft von Fleisch oder Geflügel auf Ihre Arbeitsplatte tropft, lassen Sie den Schwamm aus; Sie konzentrieren nur die Bakterien in der Zellulose und riskieren, dass Sie es später vergessen, sie zu desinfizieren. (Wischen Sie den nassen Schwamm ggf. 2 Minuten lang in der höchsten Stufe in der Mikrowelle.) Machen Sie stattdessen eine Vorwäsche mit einem Papiertuch und spritzen Sie die Theke mit einem der neuen Desinfektionssprays wie Clorox Anywhere Hard Surface oder Lysol Food Oberflächendesinfektionsmittel, die beide Insekten abtöten, aber sicher im Umgang mit Lebensmitteln eingesetzt werden können. Warten Sie, bis die auf der Flasche angegebene Zeit abgelaufen ist, wischen Sie dann mit einem zweiten Papiertuch ab und waschen Sie sich die Hände. Jetzt hör auf, Sachen zu verschütten.

Kühlschrank. Ganz einfach: Legen Sie alle rohen Lebensmittel (Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte) auf Pfannen mit Lippen, um das Verschüttenrisiko zu verringern. Wickeln Sie dann die Pfannen ein und legen Sie sie in das untere Fach des Kühlschranks, damit nichts, was verschüttet wird, nichts darunter verunreinigt. (Siehe "The Chill Factor", für weitere Möglichkeiten, um das Risiko der Kühlung zu verringern.)

Schneidebretter Dies ist wie der Times Square zur Hauptverkehrszeit für Nahrungskeime. Zerschneiden Sie niemals Salat und Hühnchen auf demselben Brett - Bakterien können in kürzester Zeit von Hühnern zu Kichererbsen gelangen. Wenn Sie Ihre Bretter nicht gerade halten können, markieren Sie die Ecken mit einem unlöschbaren Stift oder verwenden Sie nur grüne Bretter für Produkte, rot für Fleisch. Wie auch immer Sie sich für eine Farbkennzeichnung entscheiden, kaufen Sie Schneidebretter, die spülmaschinenfest und NSF-zertifiziert sind (ein Sicherheitsstandard zur Vereinfachung der Reinigung). Waschen Sie sie nach jedem Gebrauch und wählen Sie den Spülzyklus des Desinfektionsgeräts des Geschirrspülers (falls vorhanden). Wenn Sie keinen Geschirrspüler haben, schrubben Sie Ihre Bretter zuerst in heißem Seifenwasser und spülen Sie sie dann mit einer Lösung von 1 Teelöffel Chlorbleiche pro Liter Wasser ab. Ansonsten ist es nur eine Frage des Verschleißes. "Wenn Schneidbretter so geschnitten sind, dass ich die Rillen nicht mehr reinigen kann, ersetze ich sie", sagt Suslow.

Besiege sie mit Hitze

Denken Sie daran, dass Fehler in warmen Umgebungen gedeihen und in heißen sterben. Kochen Sie Fleisch und Geflügel auf die richtigen Temperaturen, und Sie werden nicht verdoppelt, wenn Sie das Dessert essen.

Hähnchen. "Verwenden Sie ein Fleischthermometer und stellen Sie sicher, dass es 165 ° F erreicht", sagt Conner. Für den Fall, dass Sie lieber alle 5 Sekunden etwas anderes tun, als Fleisch mit einem Thermometer zu stoßen, kaufen Sie das Williams-Sonoma Voice Alert-Thermometer (30 US-Dollar) und warten Sie, bis es Ihnen in die Küche geht. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sich in Hörweite befinden. Wenn Sie die Zieltemperatur nicht erreichen können, ohne die Hühnerbrust ohne Knochen auszutrocknen, versuchen Sie Folgendes: Wickeln Sie die Brüste in Plastikfolie ein und schlagen Sie sie flach mit dem Boden einer Bratpfanne. Auspacken und nach Ihrem Rezept vorbereiten.

Rindfleisch. Um für den Verzehr sicher zu sein, sollte Rinderhackfleisch auf 160 ° F gegart werden. Rinderbraten und Steaks, bis 145 °. Wenn man ein Messer hineinstößt, um zu sehen, welche Farbe es ist, wird es nicht geschnitten. Die tatsächliche Temperatur muss unbedingt gemessen werden.

Fisch. Wenn seine Innereien einen satten 145 ° F erreichen, wird Ihr Fisch gekocht - und Vibrio und andere unerwünschte Krankheitserreger werden tot gekocht. "Diese Temperatur korreliert normalerweise damit, dass das Fleisch beim Testen mit einer Gabel leicht abblättert", sagt Dr. Michael P. Doyle, Direktor am Centre for Food Safety der University of Georgia. Wenn Sie Mikrowellen verwenden, stecken Sie ein Thermometer an mehreren verschiedenen Stellen, um sicherzustellen, dass Sie vom Kopf bis zum Schwanz eine Bock-Andvierzig erreicht haben.

Schaltier. Egal, ob es Garnelen, Muscheln, Austern oder Jakobsmuscheln sind, das Kochen für 3 bis 5 Minuten sollte alle ungebetenen Gäste aus dem Gleichgewicht bringen und Ihr Essen sicher machen. Sobald sie aufgetaut sind, grillen Sie Hummer 3 bis 15 Minuten von der Wärmequelle, je nach Größe.

Eier. "Wenn Sie ein Ei aufschlagen, sollte das weiße Zeug, Albumin genannt, irgendwie klebrig sein - fester als eine Flüssigkeit", sagt Mohr. "Wenn Sie das Ei knacken und es sich sehr schnell in der Pfanne ausbreitet, sind die Eier älter und anfälliger für Kontaminationen." Selbst wenn das Alter der Eier in Ordnung ist, müssen Sie sie noch kochen, bis das Eigelb fest ist sind die pasteurisierte Art). Und sorry: Rühreier dürfen nicht flüssig sein.

Produzieren. Sie kochen wahrscheinlich nicht Ihre Früchte und viele Ihrer Gemüsesorten, daher ist eine gute Reinigung unerlässlich. "Achten Sie darauf, sie unter Leitungswasser laufen zu lassen - mit sauberen Händen in einem sauberen Sieb", sagt Suslow. Dies gilt auch, wenn Sie den Artikel vergleichen möchten. Schrubben Sie zuerst Melonen, Gurken und andere feste Früchte und Gemüse mit einer Bürste, Seife und Wasser. "Auch wenn Sie die Haut nicht essen, kann das Messer beim Schneiden der Früchte Bakterien von der Haut in das Innere führen", sagt Mohr. Bei Beeren schlägt er auch vor, nur diejenigen zu waschen, die Sie essen möchten. "Wenn du den ganzen Haufen spülst und sie nicht alle isst, geht es ihnen schneller schlecht."

Der Chill-Faktor

Nach dem Ofen ist Ihr Kühlschrank die beste Waffe im Kampf gegen lebensmittelbedingte Krankheitserreger. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, wie Sie ihn einsetzen.

Erstens sollte es auf 40 ° F oder niedriger eingestellt werden, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, aber Studien haben gezeigt, dass 5 Prozent der Kühlschränke der Nation 50 ° C oder mehr aufweisen. "Wir nennen diese Inkubatoren nicht Kühlschränke, weil bei dieser Temperatur Krankheitserreger wachsen", sagt Dr. Michael P. Doyle, Direktor des Zentrums für Lebensmittelsicherheit der University of Georgia. Die meisten neueren Kühlschränke haben digitale Thermometer; Wenn dies nicht der Fall ist, stecken Sie einen hinein, z. B. das Taylor Professional-Kühlschrank- / Gefriergerät-Thermometer (18 US-Dollar).

Das Erzeugnis sollte in den Schubladen aufbewahrt werden, die sich seit Beginn der Zeit in Kühlschränken befunden haben. Diese scheinen tatsächlich mindestens ein wenig länger zu wirken, sagt Dr. Christopher R. Mohr, Dr.