Die besten Städte für Hunde

Geh nach Westen, junger Welpe.

Interaktive Karte: Wo Hunde am glücklichsten sind

Das ist eine sichere Schlussfolgerung Herren Gesundheit"MetroGrades" über die besten Städte für Hunde. Neun der Top 10 Städte liegen im Westen.

Der Gewinner: Colorado Springs, Colorado, gefolgt von Portland, Oregon; Albuquerque, New Mexico; Tucson, Arizona; und Seattle, Washington.

Warum der Westen? Platz für Rover, zum einen. In vielen Städten gab es viele Hundeparks - Orte, an denen ein ganzer Park oder ein Teil davon für Hunde frei zugänglich ist.

Außerdem scheint es, dass im Westen mehr Menschen Hunde haben, und wir haben den Städten dafür Punkte gegeben. Je mehr Hunde es gibt, desto hundefreundlicher ist eine Stadt - und desto mehr Gesellschaft hat Ihr Hündchen.

Die anderen Kriterien betrachteten die Anzahl der Tier- und Tierbedarfsläden, Tierheime, Internat- und Tageseinrichtungen, Tierärzte und die Häufigkeit von Herzwürmern.

Die drei schlimmsten Städte? Jacksonville, Florida; Washington, D.C.; und Detroit, Michigan.

Colorado Springs ist ein echter Spielplatz für Hündinnen, mit etwa 250 Sonnentagen im Jahr und einer Fülle von Outdoor-Aktivitäten. Es erhielt Bestnoten für die Anzahl der Internat- und Kindertagesstätten und hatte die höchste Höchststrafe für Tierquälerei - eine halbe Million Dollar.

Portland war ein Paradies für Parks, mit den meisten Hundeparks pro Einwohner, einschließlich des 4.000 Hektar großen Forest Park.

Albuquerque hatte die zweithöchste Tierbesitzerquote. Sogar in seinem Zoo gibt es Zwingerdienste, und es gibt eine jährliche Party, den Mayor's Dog Ball, um Geld zu sammeln, um Kinder über die humane Behandlung von Tieren zu unterrichten.

Sehen Sie sich dieses exklusive MetroGrades-Tool an, um zu sehen, wie Ihre Stadt rangiert.