Fälle von parasitärer Infektion, die diesen Sommer mehr als verdoppelt wurden

Getty Images

Seit letztem Sommer werden Fälle einer parasitären Infektion genannt Cyclosporiasis Die Centers for Disease Control and Prevention Berichte (CDC) haben sich mehr als verdoppelt.

Vom 1. Mai bis 3. August 2016 gab es 88 bestätigte Fälle von Cyclosporiasis, eine Infektion, die durch einen einzelligen Parasiten verursacht wird und reichlich, wässrigen Durchfall, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe, Übelkeit und Gas auslöst. In diesem Zeitraum gab es jedoch 206 Fälle - eine Zunahme um 134 Prozent. (Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie zu viel kacken? So erzählen Sie es.)

Cyclosporiasis ist in tropischen und subtropischen Gebieten häufiger, und die Infektion in den USA wird häufig auf Ausbrüche in Nahrungsmitteln zurückgeführt. Zu den Ausbrüchen in der Vergangenheit gehörten Himbeeren, Basilikum, Zuckerschoten und Salat. Die Übertragung tritt am häufigsten auf, wenn Nahrung oder Wasser mit Fäkalien, die den Parasiten enthalten, kontaminiert ist und die Symptome im Durchschnitt sieben Tage nach der Einnahme des Parasiten auftreten.

Ähnliches Video:

​ ​

Die CDC untersucht, dass die Anzahl der Fälle in diesem Jahr so ​​viel höher ist, da an einem Ausbruch keine bestimmten Lebensmittel beteiligt waren. CNN Berichte. Die Zahlen im letzten Jahr waren tatsächlich niedriger als üblich, aber die Fälle in diesem Jahr sind selbst in Anbetracht dessen immer noch hoch. (Für weitere tägliche Gesundheitsnachrichten, die direkt in Ihren Posteingang gesendet werden, melden Sie sich für unseren Daily Dose-Newsletter an.)

Problem ist das Cyclospora Parasiten sind schwierig und werden normalerweise nicht durch chemische Desinfektion oder Hygiene abgetötet. Daher ist es die beste Präventionsmethode, Lebensmittel oder Wasser zu vermeiden, die möglicherweise mit Fäkalien verunreinigt sind.

Und wenn Sie ausgedehnten Wasserdurchfall haben, kann der Parasit schuld sein. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie getestet werden sollten - die Diagnose erfolgt anhand einer Stuhlprobe. Die empfohlene Behandlung ist Trimethoprim / Sulfamethoxazol, obwohl sich die meisten gesunden Menschen ohne Behandlung erholen.