Wie Sie Ihre Augen während des Trainings am Brennen hindern

Getty Images

Wir hatten alles, was passiert ist - Sie trainieren und schwitzen hart, und diese kleinen Schweißperlen rollen in Ihre Augen. Als nächstes wissen Sie, Ihre Augen brennen wie die Hölle.

Aber zu anderen Zeiten schwitzen Sie genauso stark und bemerken kaum, dass Schweißtröpfchen in Ihre Augen tropfen. In diesen Fällen blinzeln Sie sie ohne einen weiteren Gedanken ab.

Warum verbrennt Schweiß also die Augen während einiger Workouts so stark, nicht aber bei anderen?

Nun, es hat nichts mit der Art von Training zu tun, die Sie gerade machen - es hat alles damit zu tun, wie Ihr Körper vorbereitet ist, bevor Sie anfangen zu schwitzen.

Wir meinen eine einfache Sache: Hydratation.

Ihr Schweiß setzt sich aus Wasser, Salz und anderen Mineralien zusammen, so Rayna Habash, M.D., Augenarzt und Berater für TopLine MD in Miami. Es ist der Salzgehalt, der der Kick sein kann, wenn es um Augenirritationen geht.

"Die Menge an Salz schwankt mit der Menge an Feuchtigkeit, die wir an diesem Tag hatten. Deshalb brennen unsere Augen manchmal öfter als andere", sagt sie.

Wenn Sie mehr hydratisiert sind, hat Ihr Schweiß eine niedrigere Salzkonzentration, da der Wasserstand dies mehr verdünnt. Weniger Salz im Schweiß bedeutet weniger Verbrennung, wenn es in Ihr empfindliches Augengewebe gelangt.

Auf der anderen Seite, wenn Sie dehydriert sind oder auch nur nicht auf Ihrem normalen Feuchtigkeitsniveau sind, gibt es eine höhere Salzkonzentration im Schweiß. Das macht Ihren Schweiß irritierender.

Sind organische Sportgetränke besser?

​ ​

Ob Ihr Schweiß brennt oder nicht, kann ein praktisches Zeichen der Austrocknung sein - und das Gute ist, auch wenn es unangenehm ist, die Irritation schadet Ihrem Auge nicht wirklich, sagt Dr. Habash (Hier sind 5 Anzeichen von Austrocknung.) nichts mit Durst zu tun haben).

Was können Sie also tun, um die Verbrennung zu stoppen?

Das Beste, was Sie tun können, ist das präventive Spiel: Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, bevor Sie das Fitnessstudio besuchen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Farbe Ihres Urins zu messen. Schießen Sie nach einer konstanten Farbe aus klarem Stroh oder leichter, sagte der Hydratationsexperte Luke Pyror, C.S.C.S., in der Vergangenheit.

Achten Sie außerdem auf andere Dehydrationsmerkmale. Der Feuchtigkeitsgehalt wirkt sich auch auf die Haut aus. Wenn Sie also an H2O nicht leiden, leiden Sie möglicherweise an Trockenheit, besonders in der Haut um Ihre Augen.

Trockene Haut um Ihre Augen kann den brennenden Effekt stärker machen, sagt Shilpi Agarwal, M. D., ein Hausarzt für Familienmedizin in Los Angeles. Das liegt daran, dass Sie unter der Trockenheit Mikro-Tränen haben können, die bei salzigem Schweiß stechen können.

Wenn Sie sich auch mit trockener Haut befassen, stellen Sie sicher, dass Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme verwenden, die für die Augenpartie formuliert ist, sagt Dr. Agarwal, und verwenden Sie sie nachts, wenn sie sich besser in Ihre Haut einlagern kann. Probieren Sie eine dieser besten Feuchtigkeitscremes für Männer mit trockener Haut.

Ein weiteres vorbeugendes Instrument: Bleiben Sie im Einklang mit Ihrem Übungsprogramm, sagt Daren Garb, M.D., ein Hausarzt bei CareMount Medical in New York.

"Wenn Sie sich in einem besseren Zustand befinden, wird der Körper effizienter und scheidet weniger Natrium aus, was möglicherweise eine Variation beim Brennen in den Augen erklärt", sagt er.

Wenn Sie die Verbrennung bereits erleben, spritzen Sie Gesicht und Augen mit kaltem Wasser ab, fügt Dr. Garb hinzu. Dies ist der beste Weg, um den salzigen Schweiß schnell herauszuholen.