Was jeder Mann um 9 Uhr morgens tun muss

Aufmunterung - dein mieser Montagmorgen ist nicht so schlimm, wie du denkst. Die Stimmung der Menschen variiert von Montag bis Donnerstag nur sehr wenig, sagt eine neue Studie im Journal für positive Psychologie. Der interessante Teil? Als sie gebeten wurden, sich an die Stimmungen der vergangenen Tage in dieser Woche zu erinnern, bewerteten die Leute den Montag als viel blauer, als er eigentlich war.

Woher? Sie denken, dass Montag mehr scheiße ist als tatsächlich, weil Sie an den Wochenenden glücklicher sind. Die Stimmung ist von Sonntag auf Montag dramatisch verschoben, was den Rest der Woche nicht so extrem ist, glauben die Forscher. (Deshalb erscheinen Mittwochs und Donnerstags im Nachhinein nicht so schrecklich.)

Aber die Wahrheit ist, nach dem Wochenende wieder ins Büro zu gehen, ist hart. Deshalb haben wir uns mit einigen Experten in Verbindung gesetzt, um Ihren Montag bis Donnerstag besser zu machen. Was ist wann zu tun und warum funktioniert es, um die Ergebnisse zu erzielen, nach denen Sie suchen? (Wussten Sie, dass wir Ihnen so wichtige Tipps schicken werden jeden Morgen? Melde dich einfach für unseren Daily Dose Newsletter an - es ist KOSTENLOS!)

Wochentags um 6 Uhr: Senden Sie Ihre wichtigste E-Mail
„Wir alle wissen, dass wir die E-Mails nicht gleich nach dem Aufwachen abrufen sollten, aber wir tun es“, sagt Laura Vanderkam, Autorin von Was die erfolgreichsten Menschen vor dem Frühstück tun. "Eine E-Mail, die am Morgen als erstes verschickt wird, wird auf dem Stapel liegen, wenn die Leute anfangen, ihren Posteingang zu durchwattern.

Montag um 9 Uhr: Zone in Ihrer lästigsten Aufgabe
Montag ist eine schreckliche Zeit, um die Aufmerksamkeit von jedermann zu erregen, sagt Katy Tynan, Autorin von Überleben Sie Ihre Promotion. Das liegt nicht daran, dass es sich bei ihnen um einen Kater handelt - auch wenn dies möglich ist -, sondern weil ihre Posteingänge in Flammen stehen. Ihr Umzug: Reinigen Sie Ihren Posteingang oder konzentrieren Sie sich auf diese bevorstehende langwierige Aufgabe. "Wir wachen mit einem frischen Vorrat an Selbstdisziplin auf, den wir im Laufe des Tages aufbrauchen", sagt Vanderkam. "Am Morgen ist es so stark, wie es jemals sein wird." (Wenn Sie einen Schub benötigen, versuchen Sie einen dieser 10 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Produktivität.)

Montag oder Dienstag Nachmittag: Planen Sie einen wöchentlichen Check-in mit Ihrem Chef
Wenn es um das persönliche Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten geht, ist die Planung eines wöchentlichen Einzelgesprächs am Montag oder Dienstag viel besser, als einen Termin für Donnerstag oder Freitag in den Kalender einzutragen, sagt Joel Garfinkle, Autor von Vorsprung: Drei Schritte, um Ihre Karriere auf die nächste Stufe zu bringen. Sie werden mit Aktionsschritten für die Woche gehen, anstatt das Wochenende zu verlassen.

Mittwoch Nachmittag: Sammeln Sie Ihr Team für ein Meeting
Johnny Cash hatte etwas mit seinem Song „Mittwochsauto“ zu tun. „Es ist ein altes Sprichwort, dass Sie ein Auto kaufen möchten, das an einem Mittwoch gebaut wurde“, sagt Tynan. Warum? Es ist mitten in der Woche, wenn die Leute konzentriert sind - nicht schlampig von einem Wochenende zurückkehren oder schon auf das nächste schauen. Deine Bewegung: Halten Sie Besprechungen vor oder nach dem Mittagessen ab - 10 Uhr oder 14 Uhr. beide funktionieren gut. Ansonsten haben Sie es mit müden, hungrigen oder ausgezogenen Menschen zu tun, die sich darüber ärgern, dass sie das Spiel ihres Kindes verpassen.

Donnerstag Nachmittag: Fragen Sie nach dieser Promotion
Bevor Sie sich für einen Tag entscheiden, sollten Sie zwei Dinge wissen: den Zeitplan Ihres Chefs und den Zyklus Ihres Unternehmens, sagt Tynan. "Wenn Ihr Chef Mittwoch nachmittags Besprechungen hat, fordern Sie keine Besprechung direkt danach an", fügt sie hinzu. Wenn Sie für ein mehrjähriges Unternehmen arbeiten, ist es nicht Ihr bester Schritt, bei schlechten Geschäften eine Gehaltserhöhung zu fordern. Planen Sie auch ein Meeting mit Ihrem Chef, nachdem Sie etwas Wesentliches erreicht haben, sagt Garfinkle. (Lesen Sie: Sie haben dem Unternehmen Geld gespart, Sie haben dem Unternehmen viel Geld verdient oder Sie haben ein Problem gelöst.) „Die Linse, die Ihr Chef Ihnen ansieht, ist sehr positiv“, fügt er hinzu. Lehnen Sie sich gegen Ende der Woche ab, wenn seine Stimmung im Aufschwung ist.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • So führen Sie ein flottes Meeting durch
  • 6 Möglichkeiten, eine Werbeaktion zu landen
  • 30 Schritte, um Sie am Arbeitsplatz voranzubringen