5 Tricks für eine genaue Blutdruckmessung

Ein ungenauer Blutdruckmesswert kann mehr Probleme verursachen als gar keine Messwerte - und alles, von Ihrem Hemdsärmel über die letzte Mahlzeit bis hin zum Sitzverhalten, kann die Punktzahl beeinflussen. Befolgen Sie diese Tipps für eine echte Maßnahme.

Vergießen Sie Ihre äußeren Schichten
Krankenschwestern und Ärzte bitten Sie nicht immer, Ihr Hemd auszuziehen, bevor Sie Ihren Blutdruck messen, aber das Tragen eines Pullovers oder eines dicken Pullovers kann zu künstlich erhöhten Werten führen. Dicke Hülsen erhöhten die systolischen Druckmessungen bei Männern mit hohem Blutdruck in einer Studie der Universität Tel Aviv um bis zu 22 Millimeter Quecksilber (mm Hg). Smokinghemden und dünne Pullover sind gut; eine Studie in der Zeitschrift Blutdruck enthüllten, dass Messungen an nackter Haut die gleichen waren wie diejenigen, die durch Ärmel mit einer Dicke von weniger als 2 mm vorgenommen wurden.

Erhöhen Sie Ihren Arm auf Herzebene
Die vom National Heart, Lung and Blood Institute festgelegten Blutdruckrichtlinien basieren auf Messungen von Personen, die ihre Arme auf Herzhöhe halten. Die meisten Ärzte und Krankenschwestern schlagen die Manschette auf den Arm, wenn sie auf einem Schreibtisch oder Stuhl ruht. Dies kann den diastolischen und systolischen Druck um sechs bis neun Punkte erhöhen, so eine Studie niederländischer Forscher.

Sitzen Sie für 16
In einer im American Journal of Hypertension veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass Patienten, die 16 Minuten vor der Blutdruckuntersuchung saßen, genauere Messwerte erhielten als diejenigen, die weniger Zeit saßen. Wenn Sie stehen oder sich bewegen, verengen sich Ihre Blutgefäße und je länger Sie sitzen, desto mehr Zeit müssen sie zur normalen Größe zurückkehren und den Blutdruck senken.

Schlage ins Männerzimmer
Wenn Sie Ihre Blase zurückhalten, kann dies zu einer künstlichen Erhöhung des Blutdrucks führen, indem Sie Ihr Nervensystem denken lassen, Sie seien gestresst.

Fingerfesseln vermeiden
Alle unsere Experten haben Fingerfesseln geschwenkt. "Je näher an Ihrem Rumpf, desto genauer werden die Monitore", sagt John Elefteriades, M. D., Chefarzt für Herz-Thorax-Chirurgie in Yale. Fingermanschetten sind auch anfällig für Änderungen der Körpertemperatur und der Fingerposition.