7 explosive Möglichkeiten, Ihr nächstes Brusttraining zu verwechseln

Das Brusttraining ist mehr als das Bankdrücken.

Viele Leute wissen das, weshalb sie Steigungspressen und Hantelpressen und viele Brustfliegen verwenden.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, Ihr Brusttraining zu verwechseln, und das bringt überhaupt kein Gewicht mit sich. Es geht darum, explosive Liegestütze in Ihre Routinen zu integrieren.

Auf diese Weise können Sie die Kraft und Geschwindigkeit Ihres Oberkörpers entwickeln, die Ihre Bankdrücken nur stärker machen kann.

Wenn Sie unter den schweren Gewichten der Bankdrücken arbeiten, können Sie Ihre schnell zuckenden Muskelfasern nicht immer trainieren und üben außerdem einen starken Druck auf Ihre Gelenke aus. Aber explosive Liegestütze schaffen diese Probleme nicht oft und bieten die Möglichkeit, Ihre Oberkörperkraft und -koordination jederzeit und überall zu testen und zu entwickeln.

Fügen Sie die Bewegungen in diesem Video in Ihr Brusttraining ein, um die Dinge zu verändern und die schnell zuckenden Muskelfasern zu trainieren. Keiner dieser Punkte sollte der erste Schritt in Ihrem Brusttraining sein - lassen Sie das für Bankdrücken oder Kurzhanteln -, aber sie eignen sich gut als zweite oder dritte Übung, um Ihre Brustmuskeln zu beenden.

Nicht alle diese Schritte sind jedoch einfach. Wenn Sie sich jedoch einmal in der Woche Zeit nehmen und sie in Ihre Routinen einarbeiten, werden Sie mit jedem Schritt schrittweise vorankommen.

Dieser Fortschritt wirkt sich auch auf Ihre Bankdrücke aus - der Stoß, den Sie mit jedem dieser Liegestütze entwickeln, sollte zu einem stärkeren und schnelleren anfänglichen Drücken der Stange von der Brust beim Betätigen führen.

Das Schöne an all diesen Liegestützen ist, dass sie, ähnlich wie Kraftreinigungen und Druckpressen, Ihren gesamten Körper zwingen, als Ganzes zu arbeiten.

Sie müssen Ihren Kern straff halten, von den Bauchmuskeln bis hin zum unteren Rücken durch die Gesäßmuskeln, um richtig klatschen zu können. Und Ihr Kern wird bei Superman-Liegestützen noch härter arbeiten. (Und wenn Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, um das Sixpack zu erhalten, sehen Sie sich Anarchy Abs by an .)

Außerdem müssen die Muskeln des oberen Rückens und der Rotatorenmanschette auf Liegestützen von Hand zu Wand und von Hand zu Bank arbeiten können, und Ihre Gesäßmuskulatur und Beine werden viel Arbeit bei den Pushup-to-Squat-Hold-Bewegungen erfahren.

Vergewissern Sie sich, dass Sie 20 bis 30 Standard-Liegestützen in guter Form ausführen können, bevor Sie den Klatsch-Liegestütz ausprobieren, und stellen Sie sicher, dass Sie 10 bis 20 Klatsch-Liegestütze ausführen können, bevor Sie mit den Händen auf andere Oberflächen springen.

Aber probieren Sie diese Liegestütze aus. Sie liefern viel Cardio-Knall für Ihr Geld und helfen Ihren anderen Lifts.

Oh, und sie sehen auch ziemlich cool aus.