Bobby Flays Top 6 Superfoods

1 von 7

Zackenbarsch
Ja, Grouper. Es ist ein hässlich aussehender Fisch, aber er schmeckt großartig, wenn er richtig behandelt wird. Flay dampft den Zackenbarsch in Pergament und serviert dann den flockigen Fisch mit saurer Orangensauce und Martini-Relish.

5 von 7

griechischer Joghurt
Griechischer Joghurt ist ein Unze-für-Unze-Protein und hat mehr muskelaufbauendes Protein als normaler Joghurt. Außerdem hat es einen etwas sauren Geschmack, der hervorragend zu einem Smoothie aus weichem Tee, Flays Kombination aus rotem Tee, Honig, gemischten Beeren und Eis, passt.

6 von 7

Haferflocken
Okay, Vollkorn-Haferflocken überraschen Sie vielleicht nicht als Powerfood, aber es geht eher darum, wie Sie es verwenden. Flay serviert Haferflocken-Pfannkuchen mit gerösteten Äpfeln, die sich morgens mit Haferflocken und einer Bonus-Portion Obst füllen.

7 von 7

Grünkohl
Dieses dunkle Blattgrün beherbergt viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Die Blätter mit Öl und Grill bestreichen oder backen, bis sie knusprig sind, und Sie werden einen gesünderen Ersatz für diese Bag-O-Chips schaffen. Bestäuben Sie sie mit Chilipulver wie Flay und Sie werden auch die Hitze treffen.

Für die aktuellsten verfügbaren Food-Swaps müssen Sie auschecken Iss das, nicht das! 2013

Nächste Eric Riperts 7 Meeresfrüchte, die jeder Mann ausprobieren muss