10 Dinge, die Sie jede Nacht tun, damit Sie wie Mist schlafen

Gehen Sie stattdessen so vor, dass Sie sich erholt fühlen

Von Karen Cicero

Shutterstock

Es gibt nichts Schöneres, als in den vollen acht Stunden Schlaf zu schlafen, aber seien wir ehrlich, das passiert nicht immer.

Laut den National Institutes of Health haben sechzig Millionen Amerikaner Schlafstörungen. Experten sagen, dass viele unbeabsichtigt ihren eigenen Schlaf sabotieren.

Diese häufigen Fehler könnten im Schlaf stören. Wenn Sie also ruhig schlafen möchten, sollten Sie diese Liste durchgehen, bevor Sie den Sack treffen.

Verbunden: Das Männer Gesundheit Better Man Project - mehr als 2.000 wissenschaftliche Tricks, damit Sie immer gut aussehen und sich gut fühlen

1 von 10

Shutterstock 4. Sie wechseln Ihr Telefon nicht in den „Nachtmodus“.

Wenn Sie Ihre E-Mails abrufen oder auf Ihrem Telefon durch Facebook scrollen möchten, tun Sie dies nicht im Bett.

Smartphones, Tablets und Laptops strahlen blaues Licht aus, was die Fähigkeit Ihres Körpers zur Produktion des schlafinduzierenden Hormons Melatonin beeinträchtigt.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass eine Angewohnheit schwer zu brechen ist, können Sie die Störung minimieren Apple hat einen Nachtschichtmodus eingeführt, durch den der Bildschirm abends bernsteinfarbener wird und die Belichtung mit Blaulicht reduziert wird.

Verbunden: Warum Ihre Handy-Abhängigkeit Ihre Beziehung ruinieren könnte

Gehen Sie in den Einstellungen Ihres Apple-Geräts zu „Display & Brightness“, um „Night Shift“ zu aktivieren. Sie können auch festlegen, dass das Gerät jeden Abend automatisch eingeschaltet wird.

Wenn Sie ein Android-Gerät besitzen, sollten Sie die App Twilight in Betracht ziehen, die auf ähnliche Weise funktioniert.

Verbunden: 6 Dinge, die Sie niemals im Bett tun sollten

5 von 10

Shutterstock 5. Sie stellen Ihren Wecker vorzeitig ein, damit Sie die Schlummer-Taste drücken können

Mit dieser Angewohnheit tun Sie sich keinen Gefallen.

Die Qualität des „zusätzlichen Schlafes“, den Sie erhalten, ist wahrscheinlich schlecht - weil er in Fragmente zerbrochen ist - und Sie können laut der National Sleep Foundation sogar noch schlampiger werden.

Verbunden: 4 Jungs, die um 4 Uhr morgens aufwachen, um herauszufinden, was sie tun

6 von 10

Shutterstock 6. Du gießt dir einen Schlummertrunk ein

Während Alkohol beim Einschlafen hilft, erhöht er die Chancen, dass Sie sich nicht erholt fühlen, sagt Dr. Alapat.

Das liegt daran, dass Alkohol Ihre Gehirnwellenmuster unterbricht und zu Schlafstörungen führt.

Nehmen Sie stattdessen Ihren Wein zum Abendessen und machen Sie ein paar Schritte vor dem Schlafengehen, um Sie in den Schlaf zu wiegen.

Verbunden: 7 schlechteste Speisen und Getränke vor dem Schlafengehen

7 von 10

Shutterstock 7. Sie lassen Ihren Hund das Bett teilen

Während rund 40 Prozent der Tierbesitzer angeben, dass sie besser schlafen, wenn ihre Katze oder ihr Hund neben ihnen ist, stellte jeder fünfte fest, dass ihr Haustier den Schlaf stört, so eine Studie des Mayo Clinic Center for Sleep Medicine.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, genug Ruhe zu finden, bewegen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze zu einem Haustierbett, um zu sehen, ob es einen Unterschied für Sie darstellt.

Verbunden: 4 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Hund bekommen

8 von 10

Shutterstock 8. Sie tragen keine Socken

Wenn Sie Ihre Füße warm halten, dehnen sich Ihre Blutgefäße aus, sodass Sie schneller einschlafen können, so die National Sleep Foundation.

Entscheiden Sie sich für leichte Socken, um eine Überhitzung mitten in der Nacht zu vermeiden. (Sie können die langweiligen schwarzen Socken entleeren und diese stattdessen erhalten.)

9 von 10

Shutterstock 9. Du bist immer noch mit Koffein verkabelt

Haben Sie seit dem späten Nachmittag keinen Kaffee getrunken? Das Aufputschmittel ist wahrscheinlich immer noch in Ihrem System, sagt Marie Spano, R. D., Sporternährungswissenschaftlerin für die Atlanta Hawks. Koffein aus einem Latte am späten Nachmittag kann sich vor dem Zubettgehen noch in Ihrem Körper befinden.

Verbunden: Warum Koffein nach einer zu langen Nacht keine verdammten Dinge tut

Wissenschaftler des Henry Ford Krankenhauses für Schlafstörungen und das Forschungszentrum fanden heraus, dass der Konsum von Koffein bis zu sechs Stunden vor dem Zubettgehen den Schlaf um eine Stunde verkürzt und Sie unruhiger macht.

10 von 10

Shutterstock 10. Du schläfst auf einer alten Matratze

Die durchschnittliche Matratze hält ungefähr 10 Jahre, sagt Robbins.

Verbunden: 4 Möglichkeiten, wie Ihre Matratze Sie krank machen kann

Wenn es bald an der Zeit zum Wechseln ist, lesen Sie diese Anleitung zum Kauf einer Matratze Online. Sie können auch eine Bio-Matratze in Betracht ziehen, die aus Bio-Baumwolle und synthetikfreiem Latex hergestellt wird. Reine Wolle wird als natürliches Flammschutzmittel verwendet.

Der Artikel 10 Fehler, die Sie jedes Mal machen, wenn Sie zu Bett gehen lief ursprünglich auf RodalesOrganicLife.com.

Die nächsten 4 Gründe, warum Sie nachts immer wieder aufwachen