7 Alltägliche Biogefährdungen

Auch wenn die Vogelgrippe nie in Amerika eintritt, ist sie bereits in unseren Köpfen. Sehen Sie, wir haben mit den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention nachgefragt, und jetzt ist die einzige nachweisbare Pandemie die Angst. Aber das ist das Problem mit Fehlern, egal ob es sich um Schneidebrettbakterien oder um ultravirulente Viren handelt: Sie sind der ultimative unsichtbare Feind und infizieren uns oft mit Angst, bevor sie eine einzelne Immunantwort ausgelöst haben.

Um in einer Welt voller Keime sicher und gesund zu bleiben, muss man wissen, um welche es sich zu kümmern lohnt. Ol 'H5N1? Nicht, wenn Sie Ihr Huhn so frisch mögen, dass Sie es selbst erziehen. Beulenpest? Nur wenn Sie in New Mexico wohnen und mit Präriehunden spielen. Besitzen Sie andererseits ein Handy? Dusche jeden Tag? Wenn ja, dann haben wir einige Krankheitserreger mit hoher Priorität, die wir gerne treffen und mit unserer Hilfe besiegen möchten.

Klicken Sie hier, um die besten Empfehlungen für Fitness, Gesundheit, Ernährung und Sex zu erhalten.

DAS HANDY
Was lauert:
Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA)

Stellen Sie sich MRSA als Staphylotikum vor - es ist resistent gegen die meisten Antibiotika und kann tödlich sein, wenn es in den Blutkreislauf gelangt. Obwohl sich MRSA normalerweise in Krankenhäusern versteckt, traten im Jahr 2005 mindestens 12 Prozent der Infektionen in der Allgemeinbevölkerung auf, häufig in Umkleideräumen.

Eine weitere heiße Zone: Handys. Als Forscher der Universität von Arizona 25 Mobiltelefone testeten, waren 20 Prozent positiv für MRSA. "Wann haben Sie zuletzt Ihr Handy gereinigt? Ich bin bereit, nie zu wetten", sagt Charles Gerba, Ph.D., leitender Forscher der Studie und Mitautor der Der Germ Freak's Guide zur Überlistung von Erkältung und Grippe. "Diese Dinge sind sehr keimig, besonders die Tastaturen und Mundstücke." Stellen Sie sich vor: Jedes Mal, wenn Sie eine Nummer wählen oder eine SMS senden, übertragen Sie die Keime auf Ihren Händen auf Ihr Telefon und dann direkt in den Mund.

Wie man es besiegt: Desinfizieren Sie Ihre Zelle einmal pro Woche mit Clorox-Desinfektionstüchern (oder einem der Klone eines Supermarkts). "Die Tücher gelangen nicht in die Innenteile des Telefons und beschädigen es so, wie es durch einen Spray verursacht wird", sagt Gerba. Wenn Sie mehr Ruhe wünschen, sollten Sie das neue i870-Handy von Motorola in Betracht ziehen (300 US-Dollar bei Nextel-Vertrag über zwei Jahre). Der i870 wird mit AgION Antimicrobial behandelt, einer sehr feinen Keramikpulverbeschichtung, die Silberionen enthält. Diese Substanz wird auch in Sportkleidung eingewoben, um das Wachstum von Bakterien zu hemmen.

DIE DUSCHE
Was lauert:
Methylobacter und Sphingomonas

Keime gedeihen in warmen, nassen Umgebungen, weshalb sie gerne mit Ihnen duschen. Als Norman Pace, Professor für Molekularbiologie an der University of Colorado in Boulder, fünf Kunststoff-Duschvorhänge testete, darunter auch seine eigenen, entdeckte er Millionen von Mikroben, die jeden Quadratzentimeter auskleiden, wobei 80 Prozent entweder Methylobacter sind oder Sphingomonas. Was diesen Befund beunruhigt, ist die Tatsache, dass Untersuchungen von Innenpools zeigen, dass beide Wanzen ein Aerosol bilden und in die Luft steigen können. "Es besteht kein Zweifel, dass das gleiche Phänomen in der Dusche auftritt, und daher atmen wir diese potenziell schädlichen Bakterien ein", sagt Pace, obwohl genau klar ist, wie schädlich es ist. "Wir wissen, dass Menschen krank werden, aus Gründen, die wir nicht in die Finger bekommen können. Dies könnte einer von ihnen sein."

Wie man sie besiegt: Sie können den Atem anhalten, während Sie sich einseifen, oder Sie können Ihre Dusche einfach weniger ansteckend für Infektionserreger machen. Ziehen Sie zunächst den Vorhang ganz zu, wenn Sie fertig sind. Dadurch wird verhindert, dass Bakterien in den Plastikfalten gedeihen. Oder, noch besser, entscheiden Sie sich für einen Stoffduschvorhang und einen Ganzmetallduschkopf. "Diese Arten von Organismen ernähren sich von den organischen Verbindungen, die sich auf Kunststoff bilden", sagt Pace. Sie schlucken auch gerne auf Hautzellen und anderes organisches Material, das unter der Dusche abrutscht. Wenn Sie einen Tuchvorhang verwenden, werfen Sie ihn einmal im Monat in die Waschmaschine. Verwenden Sie dazu das heißeste Wasser, das mit dem Stoff verarbeitet werden kann.

KRANKENHÄUSER
Was lauert:
Clostridium difficile

Auch als C. diff bekannt, verursacht dieses Bakterium seit Jahrzehnten Durchfall in Krankenhäusern. Ironischerweise schlummert der Käfer in gesunden Menschen, bis er bestimmte Antibiotika aufwirft, die nützliche Bakterien eliminieren, die C. diff in Schach halten. Aber so schlimm es auch ist, wenn die Abfahrten zu einer Bettpfanne verbannt werden, so besteht doch eine größere Gefahr: Im letzten Winter zwei Studien im New England Journal of Medicine identifiziert eine virulentere Variation von C. diff. In einem begleitenden Leitartikel stellt John G. Bartlett, M. D., Chef der Infektionskrankheiten an der Johns Hopkins University, fest, dass "dieser C. difficile-Stamm 16 bis 23-mal mehr Toxine produziert".

Wie man es besiegt: Wenn Sie länger als einen Tag im Krankenhaus liegen müssen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Menü Joghurt enthält, der "lebende" oder "aktive" Kulturen enthält. Sie werden L. acidophilus einnehmen, eines dieser guten Bakterien, die C. diff schlagen können, aber von Antibiotika abgetötet werden. "Es ist eine erstaunliche Sache. Die Zahl der Fälle von C. diff ist dramatisch zurückgegangen, seit wir mit dem Joghurt-Service begonnen haben", sagt Jimmy McDaniel, M. D., ein Belegarzt am Baxter Regional Medical Center in Arkansas. "Nehmen Sie einen Teelöffel morgens, mittags und abends, genau wie Sie es mit normalen Medikamenten tun würden." Probieren Sie unsere Lieblingsmarke für Live-Kultur-Joghurt aus: Stonyfield Farms Organic Nonfat mit L. acidophilus und einigen anderen mikrobiellen MVPs.

Klicken Sie hier, um die besten Empfehlungen für Fitness, Gesundheit, Ernährung und Sex zu erhalten.

FLUGZEUGE
Was lauert:
Norovirus

Die meisten Kreuzfahrten sind alles, was Sie essen können. . . und all-you-can-expeld, wenn Norovirus an Bord ist. Die meisten Reisenden wissen jedoch nicht, dass dieser Bug auch Flugzeuge entführen kann. Eine kürzlich durchgeführte CDC-Studie über einen Flug von London nach Philadelphia zeigt, dass 9 Prozent der Passagiere und mehr als die Hälfte der Besatzung innerhalb von 18 bis 60 Stunden nach dem Flug an Durchfall und / oder Erbrechen leiden.

Dass Noroviren in so kurzer Zeit so viele infizieren können, überrascht Mark Gendreau, M.D., einen Notfallmediziner, der in der Lahey-Klinik in Burlington, Massachusetts, die Flugzeuginfektionskrankheiten untersucht. "Wenn wir uns ansehen, wie ansteckend eine Krankheit ist, berechnen wir, wie viele Mikroorganismen dieser Art - von weniger als einem bis zu 100.000 - für eine Infektion benötigt werden", erklärt er. "Norovirus hat eine Dosis von 0,6, was bedeutet, dass ein einzelnes Bakterium einen sehr schweren Ausbruch auslösen kann."

Wie man es besiegt: Angenommen, die Flugbegleiter sind infiziert. Da sie mit allen im Flugzeug interagieren - und auf allen anderen Flügen, die sie an diesem Tag durchgeführt haben - sind die Flugbegleiter am ehesten Personen, die Noroviren kontrahieren und übertragen. Wenn sie Ihnen also ein Getränk geben, trinken Sie es mit einem Strohhalm. Und wenn sie Ihnen eine vorverpackte Mahlzeit servieren, desinfizieren Sie Ihre Hände nach dem Öffnen. Purell nicht packen? Seife und Wasser sind in Ordnung, aber vermeiden Sie die Toilette, die die Flugbegleiter benutzen. Natürlich können Sie dem Norovirus nur entkommen, um sich zu erkälten, vor allem, wenn jemand in Ihren Luftraum hackt. Die Verteidigung von Dr. Gendreau: "Normalerweise schalte ich den Gaspedal [die Luftabzugsöffnung] auf die niedrigstmögliche Einstellung ein und ziele direkt nach unten, damit ich die Strömung nicht fühle", sagt er. "Dadurch wird saubere Luft umgewälzt, ohne dass Keime in Ihre Richtung gezogen werden."

GOLFPLÄTZE
Was lauert:
West-Nil-Virus

Das Wasserhindernis an Ihrem Golfplatz ist auch eine Gefahr für den West-Nil. Dort summen und brüten Mücken, die das Virus tragen. Während das West-Nil-Fieber typischerweise ältere, immungeschwächte Personen betrifft, kann eine neu identifizierte Erkrankung, die als West-Nil-Poliomyelitis bezeichnet wird, gesunde Erwachsene in den 30er und 40er Jahren treffen. "Es ist eine sehr schwere neuroinvasive Krankheit, die die Zellen des Rückenmarks angreift, die für die motorische Kraft und Aktivität verantwortlich sind", sagt Taylor Harrison, Professor für Neurologie an der Emory University. "Manche Menschen können sich wieder bewegen, andere erholen sich nicht so gut."

Wie man es besiegt: Ganz einfach: Vermeiden Sie das Trinken. "Auch wenn der Platz nass ist, ist es eine gute Idee, sich vom Golf-Cart-Weg fernzuhalten", sagt Dr. Gilbert Waldbauer, emeritierter Professor für Entomologie an der University of Illinois und Autor von Ein Spaziergang rund um den Teich: Insekten im und über dem Wasser. "Die Pfützen, die sich in den Bahnen bilden, sind mit stehendem Wasser gefüllt, in dem sich Larven entwickeln." Er schlägt auch eine Mittagszeit vor: "Sie sind in der Dämmerung und in der Morgendämmerung voll im Einsatz." Zur weiteren Abschirmung vor Skeeters tragen Sie Hosen und Hemden von Buzz Off, Kleidung, die mit einem von der EPA zugelassenen Insektenschutzmittel namens Permethrin behandelt wurde. Sowohl Tommy Hilfiger Golf (tommygolf.com) als auch Oxford Golf (oxfordgolf.com) machen Buzz Off Duds für Duffers.

Klicken Sie hier, um die besten Empfehlungen für Fitness, Gesundheit, Ernährung und Sex zu erhalten.

DAS SCHLAFZIMMER
Was lauert:
Chlamydia trachomatis

Chlamydia ist die geheime STD - eine Frau kann die Bakterien mehrere Jahre lang ohne Symptome tragen, was bedeutet, dass Ihr Partner es an Sie weitergeben kann, auch wenn Sie gerade monogam sind. Und wenn ein Mann Chlamydien bekommt, besteht ein Risiko für die Entwicklung einer Nongonokokken-Urethritis (NGU), einer bakteriellen Infektion der Harnröhre, sagt H. Hunter Handsfield, MD, klinischer Professor für Medizin an der University of Washington Center for AIDS und STD. NGU ist einer der häufigsten Gründe, warum Männer in einer STD-Klinik sitzen. Oder im Stehen, da NGU stumpfe Hodenschmerzen sowie trüben Ausfluss und häufiges, schmerzhaftes Wasserlassen verursachen kann. Unbehandelt kann dies zu Unfruchtbarkeit führen.

Wie man es besiegt: Entweder verpflichten Sie sich, Kondome zu tragen, oder bitten Sie Ihre Frau oder Freundin, auf Chlamydien getestet zu werden. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, sagen Sie ihr, dass Sie auch getestet werden. Es ist möglich, dass jemand, der von Chlamydien geheilt wurde, von seinem Partner erneut infiziert wird. Glaubst du, du hast vielleicht schon NGU? Fragen Sie Ihren Arzt - und nehmen Sie diesen Artikel mit. "Obwohl NGU sehr verbreitet ist, sind nicht alle Ärzte so einsichtig wie möglich", sagt Dr. Handsfield. Er erklärt, dass in einer STD-Klinik häufig schnellere Ergebnisse erzielt werden. "Die meisten Männer mit NGU werden sofort diagnostiziert und erhalten ein Rezept." Antibiotika wie Azithromycin und Tetracyclin haben sich zu 90 Prozent als wirksam erwiesen.

Klicken Sie hier, um die besten Empfehlungen für Fitness, Gesundheit, Ernährung und Sex zu erhalten.