Finden Sie den Grill Ihrer Träume

Seht den täuschend einfachen Gasgrill. Es kann widerstrebend oder gar nicht leuchten. Seine angeblich präzisen Brenner können ungleichmäßig kochen oder alles verbrennen. Und Achtung: Einige Showroom-glänzende Propangrills sind schlicht. Berücksichtigen Sie beim Erkunden des Spätsommer-Grillverkaufs diese Hauptmerkmale.

1. Die Schale
Edelstahl gibt es in vielen Ausführungen und Qualitäten. Sie wollen beschichteten Stahl, der zum Schutz vor Rost und Korrosion einen Chrom- und Nickel-basierten Lack verwendet. Um dies zu testen, halten Sie einen Kühlschrankmagnet außerhalb des Grills. Wenn es haften bleibt, kaufen Sie weiter ein, sagen Jordan und Jared Schmidt von Schmidt Brothers, einem erstklassigen Besteckhersteller.

2. Der Rost
Steven Raichlen, Autor von Das Barbecue! Bibel, empfiehlt gusseiserne Stäbe, die etwa einen Fingerbreite voneinander entfernt und ¼ Zoll dick sind. Das ist ein gutes Verhältnis, um die heiße Luft im Kreislauf zu halten und großartige Zeichen zu setzen. Außerdem bleiben Pastetchen nicht am Gusseisen, was perfekt intakte Burger und weniger Nachmahlzeiten bedeutet.

3. Regalhöhe
Verstellbare Einlegeböden sind großartig, solange eine Einstellung Ihren Gepäckträger 6 Zoll über die Flamme stellt. Die Brüder Schmidt halten dies für den optimalen Bereich, in dem Ihr Fleisch indirekte Wärme aufnehmen kann, ohne auszutrocknen. Und neben dem Anzünden der Schürze tötet nichts ein Cookout wie trockenes Fleisch.

4. BTUs
Eine britische Thermoeinheit misst die Energiemenge, die erforderlich ist, um 1 Pfund Wasser um 1 ºF zu erwärmen oder zu kühlen. Aber zu viel Feuerkraft kann zu heißen Flecken führen, die Ihr Fleisch überfressen. Anstatt sich auf die allgemeine Schärfe des Grills zu konzentrieren, sollten Sie BTUs pro Brenner beachten. Jeder Brenner sollte 12.000 bis 15.000 BTU abpumpen können.

5. Elektrostarter
Das Einzige, was an einem Elektrostarter zuverlässig ist, ist das Versagen, sagt Adam Perry Lang, Chef und Autor von Ernstes Barbecue. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Gerät eine manuelle Übersteuerung hat, eine Öffnung entweder an der Seite der Schale oder unter den Brennern. Wenn der Starter scheißt, bleib einfach in einem langen Streichholz oder leichter, um den Tag zu retten.

6. Brennerrohre
Dies sind Ihre Lebensadern, um die Größe des Grillens zu erreichen. Die horizontalen Rohre verlaufen entlang der Unterseite des Innenraums und haben Löcher an ihren Seiten, um das Gas freizusetzen, das die Flammen erzeugt. Überspringen Sie die billigen H-förmigen Brenner, die schneller korrodieren und ausbrennen. Ihre Wahl: Vollrohrbrennerrohre mit dicken Stahlrohrwänden.

Weitere nützliche Informationen und unseren Insider-Leitfaden finden Sie auf unserer Uncommon Knowledge-Website.