7 Gefährliche Dinge, die beim Sex passieren können

Was ist zu tun, wenn Ihre raue Wut zu Verbrennungen, beißenden Wunden und mehr führt?

Von Arielle Pardes 1 von 8

Schwellung des Cockrings. Der Vorteil der Verwendung eines Cockrings besteht darin, dass Sie Ihre Erektion länger halten. Der Nachteil ist, dass Sie Ihre Erektion behalten, wenn Sie sie nicht ablegen für immer. Wenn der Ring zu lange getragen wird oder zu eng ist, kann er die Blutversorgung des Penis blockieren, wodurch er anschwillt. Es kann auch durch die Haut unter dem Ring reißen. "Ich habe einmal gesehen, wie ein Kerl den Kopf eines Vorschlaghammer um seinen Penis gelegt hat", sagt Dr. Santucci. "Das Ding ist wirklich hart. Es ist wie Stahl. Wir mussten die Feuerwehr anrufen, um die Säge zu bringen, mit der sie Autos aufschneiden, und es hat Stunden gedauert, bis sie abgeschnitten hat." Moral der Geschichte? Hören Sie auf, hausgemachte Penisringe zu machen, und sichern Sie sich einen Verschluss mit einem Verschluss - wie Gummiband, Klettverschluss oder Druckknöpfe -, damit Sie ihn entfernen können.

5 von 8

Saugmarken. Unabhängig davon, ob Ihr Partner ein Oralsex-Meister ist oder Sie eines dieser Vakuum-Sexspielzeuge verwenden, kann ein übermäßiges Absaugen Ihres Penis rötliche, violette Flecken hinterlassen. Es ist im Grunde wie ein Knutschfleck auf deinem Hard-On. Und genau wie ein Knutschfleck an einem anderen Ort in Ihrem Körper, ist es eine Folge von Kapillarblutungen aus den Blutgefäßen in Ihrem Penis. Da die Haut an der Unterseite jedoch besonders empfindlich ist, sollten Sie keines dieser selbstentzogenen Hickey-Entfernungsverfahren ausprobieren, beispielsweise das Bürsten mit einer trockenen Zahnbürste. Lass das Ding in Ruhe und es sollte innerhalb weniger Tage verschwinden. Wenn es nach einer Woche immer noch da ist, suchen Sie Ihren Arzt auf.

6 von 8

Bisswunde. Es ist das letzte, was Sie beim Oralsex hören wollen: CHOMP. Überprüfen Sie zunächst den Schaden: Ist die Haut beschädigt? Wenn dies der Fall ist, tupfen Sie es mit einer antibakteriellen Creme oder besuchen Sie einen Arzt, um eine Dosis Antibiotika zu erhalten, da das Infektionspotenzial hoch ist. Es ist jedoch höchst unwahrscheinlich, dass Ihr Partner dies kann zufällig Biss so hart. "Um die Wahrheit zu sagen, die meisten Bisse am Penis ereignen sich während eines sexuellen Übergriffs", sagt Dr. Santucci. Wenn Sie also nicht wie dieser Typ sind, ist es zweifelhaft, dass Sie einen legitimen Biss bekommen. Stattdessen kann ein falsches BJ Kratzer oder Zahnflecken ergeben, die Sie mit einem Tupfer Antibiotikumsalbe behandeln können.

7 von 8

Schmerzender Penis Nach einem Marathon-Sexereignis kann sich die Haut an Ihrem Penis weich anfühlen oder sogar dunkler oder rötlich erscheinen. Wenn Sie sich nicht an der Haut reiben - Sie hatten daran gedacht, dieses Mal Gleitgel zu verwenden -, könnte dies nur das Ergebnis einer außerordentlich langanhaltenden Erektion sein. Es braucht viel Blut, um das Ding aufrechtzuerhalten, und wenn Sie es schon lange angehen, könnte Ihre Zärtlichkeit davon abhängen. Wenn Sie sich am nächsten Tag immer noch schmerzhaft fühlen, nehmen Sie es einfach ruhig, Champion - Sie sollten in Kürze für das nächste Rennen bereit sein.

8 von 8

Wund Bälle. Sex sollte Ihr Paar nicht verschleißen - aber gelegentlich verspüren Sie möglicherweise leichte Schmerzen in Ihren Hoden. Wenn Ihr Tromp-Regime das Drehen, Ziehen oder Quetschen Ihrer Bälle beinhaltet - sogar sanft! -, dann könnte dies der Täter sein. Denken Sie daran, dass Ihre Waren empfindliche Dinge sind und sorgfältig behandelt werden müssen. Es ist auch möglich, dass ein wirklich sehr intensiver Orgasmus bei Ihren Hoden zu leichten "Traumata" führen kann, und einige Männer berichten von körperlichen Beschwerden nach einer starken Ejakulation. Es ist wie das Gegenteil von blauen Kugeln. Es gibt zwar keine echte Behandlung oder Vorgehensweise, aber wir können nur sagen: Herzlichen Glückwunsch zu diesem Orgasmus.

Die nächsten 5 Sex-Moves, die sie nicht ausprobieren möchte