Was Sie von den schlechtesten CEOs der Welt lernen können

Denken Sie, Ihr Chef ist schrecklich? Er ist wahrscheinlich nicht schlimm genug, um auf der Liste der schlechtesten CEOs des Jahres 2012 zu landen, die vom Managementprofessor des Dartmouth College, Sydney Finkelstein, Ph.D., Autor von Warum Smart Executives scheitern.

Einige dieser Leute trafen immer wieder vogelintensive Geschäftsentscheidungen, während andere Dinge unternahmen, die ethisch rückständig waren oder illegal waren. Aber das einzige, was ihnen fehlte? Die Qualitätschefs brauchen am meisten: Führung. Glücklicherweise können Sie aus den Fehlern dieser CEOs lernen und deren Fehler vermeiden, um Ihren Weg nach oben zu ebnen.

5. Rodrigo Rato, Präsident von Bankia (Spanien)
Stellen Sie sich vor, wenn die US-Regierung während der Finanzkrise Milliarden Dollar an Krediten an Banken vergeben würde, erlaubte sie auch sieben bereits zu großen Banken, sich in einer "Megabank" zusammenzuschließen, die über 4 Milliarden Dollar verlor ein einziges Jahr. Das ist im Wesentlichen die Geschichte hinter Bankia und dem verantwortlichen Mann, dem ehemaligen hochrangigen Regierungsminister Rodrigo Rato.

Die Lektion: Die Wertentwicklung der Vergangenheit sagt keinen zukünftigen Erfolg voraus.
"Die meisten Beweise deuten darauf hin, dass Rato ein fähiger Mann ist, und es war möglich, dass er glauben wollte, dass Bankia erfolgreich sein würde", sagt Finkelstein. Es ist wie wenn Sie mit Ihrem hervorragenden GPA und glühenden Empfehlungen von Professoren aus dem College kommen. Erwarten Sie nicht, dass Sie Ihre Studienleistungen bis ganz nach oben bringen - Sie müssen sich während Ihrer gesamten Karriere immer wieder beweisen, sagt Finkelstein.

4. Mark Pincus, CEO von Zynga
Pincus ist der Gründer von Zynga, der Videospielfirma, die dafür verantwortlich ist, Ihren Facebook-Feed mit Titeln wie "Farmville" und "Mafia Wars" zu verstopfen. Und obwohl diese Spiele immer mehr Nutzer gewinnen, hat die Zynga-Aktie den niedrigsten Preis erreicht . Es überrascht nicht, dass viele Topmanager aus dem Unternehmen geflohen sind - höchstwahrscheinlich, weil Pincus als Unternehmer und nicht als Teammanager tätig ist. „Als CEO kann man ein großes Unternehmen nicht alleine führen“, sagt Finkelstein.

Die Lektion: Delegieren lernen.
Bei jeder Beförderung werden Sie plötzlich für eine Handvoll Untergebene verantwortlich sein, die alle die gleiche Rolle haben, die Sie einst besser als alle anderen waren. Widerstehen Sie dem Drang, die Arbeit Ihrer Untergebenen für sie zu erledigen. „Setzen Sie sich hohe Ziele und Erwartungen, halten Sie diese zur Rechenschaft und gehen Sie vor allem aus dem Weg“, sagt Finkelstein.

3. Andrea Jung, Vorstandsvorsitzender von Avon (zurückgetreten im April 2012)
Bevor sie als CEO zurücktrat, leitete Jung seit 1999 den Kosmetikgiganten Avon. „Sie dachte, sie war das Unternehmen," sagt Brian Sozzi, Million Dollar Man Blogger. Avon wird jedoch derzeit von der Securities and Exchange Commission wegen möglicherweise gezahlter Bestechungsgelder in China untersucht. Man könnte Jungs Marketing- und Branding-Hintergrund schuld sein, der ihr zwar in etablierten Märkten gute Dienste geleistet hat, sich aber bei der Navigation durch Chinas komplizierte Wirtschaft und sein politisches System nicht bewährt hat, sagt Finkelstein.

Die Lektion: Füllen Sie Ihre Wissenslücken.
„Nur weil Sie ein Experte in einem Bereich sind, heißt das nicht, dass dies notwendigerweise auf einen verwandten Bereich übertragen wird“, sagt Finkelstein. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Gehirn scharf zu halten, einschließlich Bücher zum Nachdenken, kostenlose Seminare, Konferenzen und sogar Fortbildungskurse an Ihrer örtlichen Hochschule. Ihr Unternehmen kann sogar die Kosten für eine zusätzliche professionelle Schulung erstatten. Erkundigen Sie sich bei den Personalressourcen, bevor Sie Ihre Debitkarte herausnehmen.

2. Aubrey McClendon, CEO von Chesapeake Energy (zurückgetreten als Vorsitzender, bleibt jedoch CEO)
McClendons Sünden als CEO von Chesapeake Energy sind zahlreich. Der größte von allen: Mit einem 19-prozentigen Anteil am Oklahoma City Thunder vereinbarte McClendon, dass Chesapeake einen Sponsorenvertrag in Höhe von 36 Millionen US-Dollar unterzeichnet hatte, zusammen mit 4 Millionen US-Dollar jährlich für die Namensrechte des Thunder-Amtsgerichts. "Sie mögen Kevin Durant lieben, aber Sie können Ihr Unternehmen nicht dazu bringen, das Basketball-Team finanziell zu unterstützen, das Sie als Teambesitzer bereichert", sagt Finkelstein.

Die Lektion: Befolgen Sie die Regeln.
Viele mächtige Politiker und Wirtschaftsvertreter fallen aus der Gnade, wenn sie denken, sie seien über dem Gesetz, sagt Finkelstein. Junge Kerle, die weiter unten am Totempfahl stehen, sind ebenfalls schuldig, von falschen Ausgaben bis zum Missbrauch von Pausenzeiten. Halten Sie sich an die Richtlinien im Mitarbeiterhandbuch (so lahm sie auch sein mögen), und Sie werden ein Vorbild für Ihre Kollegen und das Vertrauen Ihrer Vorgesetzten.

1. Brian Dunn, ehemaliger CEO von Best Buy (zurückgetreten im April 2012)
Dunn arbeitete sich bewundernswert von der Verkaufsfläche hinauf, um das gesamte Unternehmen zu leiten. Aber vielleicht erklärt die ganze Zeit in einer Unternehmenskultur, warum Best Buy durch billigere Online-Konkurrenten wie Amazon ständig blind gemacht wird. „Er hat vergessen, längerfristig nach vorne zu schauen, was für einen CEO sehr wichtig ist“, sagt Sozzi. Als Krönung wurde bekannt, dass der verheiratete Dunn eine Affäre mit einem 29-jährigen Best Buy-Mitarbeiter hatte.

Die Lektion: Spielen Sie keine Favoriten.
Mit einem Ihrer Mitarbeiter zu schlafen, bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie ihm im Büro einen unfairen Vorteil verschaffen - aber jeder wird das denken. Vergessen Sie nicht: Ein Untergebene, der regelmäßig getrunken hat, kann für den Arbeitsplatz genauso giftig sein wie ein Sexualpartner. „Sie setzt Maßstäbe für Ihre Ethik“, sagt Finkelstein. Behalten Sie höflich Ihre Beziehung zu Ihrem Chefprofi, und wenn Sie erst einmal die Verantwortung haben, sollten Sie das Büro nicht als einen Pool von Freunden oder Zusammenkünften betrachten.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • 3 Möglichkeiten, 2013 einen Job zu erzielen
  • 6 Gewohnheiten großer Bosse
  • 5 Fragen, die Sie niemals zu einem Vorstellungsgespräch stellen sollten