5 einfache Möglichkeiten, Huthaare diesen Winter zu bekämpfen

Getty Images

Der Winter bietet Ihnen ein paar Pflegeprobleme: Das kalte Wetter kann die Haut austrocknen, Ihre Rasierroutine erschweren, und vielleicht nervt es Sie am meisten, es kann Ihnen Huthaare geben.

Verbunden: 5 Tipps zum Rasieren, die Sie für den Winter benötigen

Bei den meisten dieser Bedenken gibt es normalerweise eine einfache Lösung. Aber mit Huthaaren stehen Sie vor einem Dilemma: Lohnt es sich, auf dem Weg zur Arbeit Hutlos zu gehen und die kalte Luft auszuhalten, nur um Ihre Arbeit zu bewahren? Oder tragen Sie den Hut und leiden den ganzen Tag unter den Konsequenzen, nur um Kollegen und Kunden zu begrüßen, die aussehen, als ob Sie gerade aus dem Bett gerollt wären?

Zum Glück können Sie alles haben: Wollige Wärme und empfehlenswerte Haare, sobald Sie ankommen. Das liegt daran, dass Huthaare gut zu schlagen sind, solange Sie die richtigen Produkte verwenden und jeden Morgen eine Prise Geduld haben. Das haben wir von Jen Bennett, einem Styling-Lehrer bei Rudy's Barbershop in Seattle, gelernt.

Trockne dein Haar vor der Zeit

Bevor Sie einen Hut aufsetzen, müssen Ihre Haare völlig trocken sein, sagt Bennett. „Die Art und Weise, wie die Haare trocknen, bleibt so. Ihr Hut wird viel mehr Schaden anrichten, wenn das Haar darunter trocknet. “Die effektivste Art des Trocknens ist der Fön - nur für ein paar Minuten. Dadurch wird das Volumen erhöht, die Frisur wird fixiert und das Haar wird aufnahmefähiger, nachdem es sich eine Stunde lang unter dem Hut versteckt hat. Probieren Sie den 1875-Watt-Turbo-Haartrockner von Conair (15 USD) aus. Wenn es nach zwei oder drei Minuten nicht trocken ist, lassen Sie es an der Luft trocknen, um eine übermäßige Einwirkung der Trocknerwärme zu vermeiden.

Wenn Sie dünnes oder feines Haar haben, sagt Bennett, dass Sie es schwieriger haben werden, ihn nach dem Tragen eines Hutes neu zu gestalten. "Feines Haar ist sehr anfällig für Abdrücke - von Hüten, Stirnbändern oder Kopfbedeckungen. Dieser Haartyp ist besonders wichtig, wenn er vollständig getrocknet ist, bevor er einen Hut aufgesetzt hat."

Verbunden: Die wesentlichen Bartprodukte, die Sie für den Winter benötigen

Verwenden Sie das richtige Produkt

Nach dem Trocknen können Sie das Produkt auftragen. Bennett schlägt eine wasserlösliche Paste wie EVO Box O ’Bollox Hair Paste ($ 21, -) vor, die dem Haar eine geschmeidige Textur verleiht, die mich den ganzen Tag über bräunen kann. Zweitens schlug sie vor, Produkte auf Wachsbasis und Hochglanz zu vermeiden, da diese schwer zu bearbeiten sind.

Wenn Sie Ihr Haar lieber nach dem Tragen einer Mütze stylen möchten, sagt Bennett, dass Sie ein flüssiges Spray oder ein Aerosol-Texturspray tragen sollten. Unterschiedliche Haartypen benötigen jedoch unterschiedliche Produkte. "Für feine bis mittlere Texturen sollten Sie ein trocken-texturierendes Spray an Ihren Wurzeln verwenden, wie" Thickening Dryspun "von Bumble and Bumble (29 USD). Dies hilft, Ihr Haar nach dem Abflachen für mehr Volumen von der Kopfhaut zu heben durch den Hut heraus. Für lockige und grobe Texturen sollten Sie ein feuchtigkeitsspendendes Spray wie Tonic Lotion von Bumble and Bumble ($ 25, -) verwenden. Dadurch wird die Feuchtigkeit wieder in die Locken geraten. “

6 Grooming-Hacks, die du wissen musst:

​ ​

Zieh deinen Hut aus, wenn du reinkommst

Und das liegt nicht nur daran, dass deine Eltern es dir beigebracht haben. Bennett sagt, wenn es um die Minimierung von Huthaaren geht, ist keine Kappe besser als die andere. Sie warnt jedoch davor, eines zu häufig oder zu lange zu tragen - selbst wenn Sie das wilde Haar verbergen möchten, das Sie sich selbst gegeben haben. Das Tragen eines Hutes kann zu Haarausfall aufgrund von Stress und Schädigung der Haarfollikel führen. „Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kopfhaut atmen lassen und Ihre Kopfhaut den ganzen Tag mit einer einfachen Massage anregen.“ (Ein kurzer Fingerkratzer reicht aus.)

Verwenden Sie ein stimulierendes Shampoo

Da ein Hut die Blutzirkulation einschränkt und die Haarfollikel belasten kann, empfiehlt Bennett ein stimulierendes Shampoo. Dadurch wird die Durchblutung der Haarfollikel erhöht und das Herausfallen verhindert. Suchen Sie nach einem Shampoo, das natürliche Öle wie Pfefferminz oder Teebaum enthält (wie z. B. [Brickell Men's Daily Strengthing Shampoo (20 $)). Wenn Sie nicht täglich Shampoo - vielleicht weil es Ihr Haar austrocknet - möchten Sie vielleicht noch etwas mehr Frequenz während der kälteren, huttragenden Jahreszeit Wenn Sie sich diese saubere Leinwand täglich geben, wird Ihr Haar für frisches Produkt empfänglicher und weniger anfällig für jegliche Abflachung durch den Hut.

Und Bedingung täglich

Es ist wichtig, jedes Shampoo mit einem Conditioner zu befolgen, wie Brickells Revitalizing Conditioner (20 $), insbesondere wenn Ihr Haar nach dem Waschen dehydriert ist. (Shampoos entfernen häufig gesunde Öle zusätzlich zu übermäßigem Schmutz und Produkt.) Die pflegenden Vitamine und Nährstoffe eines Conditioners stellen die verlorene Feuchtigkeit wieder her und erleichtern das Stylen der Haare, wenn Sie den Hut abnehmen.