7 Möglichkeiten, intelligenter zu pflegen

Stylistin Vaughn Acord weiß, wie Sie Ihr Haar besser aussehen lassen

Von Brian Boyé 1 von 8

Was haben Sie von den bekannten Männern gelernt, mit denen Sie gearbeitet haben? Geduld und Freundlichkeit. Bill Clinton ist einer der engagiertesten und optimistischsten Menschen, die ich je getroffen habe. Er lässt Sie denken, dass alles möglich ist, und nachdem ich mit ihm gearbeitet hatte, wurde mir klar, dass es im Moment sehr wichtig ist, im Leben zu leben.

Foto von Kike Calvo / Corbis Images


5 von 8

Was ist dein Lieblingsprodukt und warum? Ich mag das V-Rated Wax. Ich habe so lange daran gearbeitet, diese Formel richtig zu machen, weil mir nicht gefällt, wie andere Wachse in dem Moment, in dem sie die Wärme von Ihren Händen oder Ihrer Kopfhaut treffen, in Öl zerfallen. Sobald wir die Zutaten isolieren konnten, war klar, dass Vaseline das Problem war. Also, dieser basiert auf Sojabohnen - Sie erhalten die gleiche Konsistenz wie Vaseline, jedoch ohne den öligen Rückstand.

Foto mit freundlicher Genehmigung von V76 von Vaughn


6 von 8

Was ist ein unerwarteter Pflegetipp für Männer? Investieren Sie in einen Vergrößerungsspiegel zum Rasieren, Detaillieren, Entfernen von Ohren- und Nasenhaaren, Pflegen der Augenbrauen und zum Erkennen von Fehlstellen im Gesicht, auf der Brust und im Nacken. Es ist ein unverzichtbares Werkzeug, und jeder Mann sollte eines besitzen.

Foto von Corbis Images


7 von 8

Nennen Sie drei ikonische Männer und das, was wir aus ihrer Mode- / Pflege-Auswahl lernen können. Ikonische Männer versuchen nicht zu sehr, einen bestimmten Teil zu sehen. Das ist es, was uns zu ihnen anzieht und ihrem Charakter ein Gefühl von Zeitlosigkeit verleiht. Vidal Sassoon war immer gut zusammengestellt, sehr elegant. Tomas Maier von Bottega Veneta (hier gezeigt) strahlt klassischen Stil aus. Und selbst in Jeans nagelt Ralph Lauren es jedes Mal.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Bottega Veneta


8 von 8

Nennen Sie ein paar Zutaten, nach denen wir in den von uns verwendeten Pflegeprodukten suchen und vermeiden sollten. Natürliche Öle sind sehr vorteilhaft. Jojoba- und Arganöle sind jetzt leicht verfügbar und können anstelle von Silikonen verwendet werden, aus denen die meisten Feuchtigkeitscremes und Pflegeprodukte hergestellt werden. Welche Produkte nicht haben, ist auch wichtig. Meine Linie ist frei von Konservierungsmitteln und synthetischen Inhaltsstoffen, die allergische Reaktionen hervorrufen können, wie Parabene, Sulfate, Mineralöl und Vaseline. Es ist heute wichtig, alles wegzulassen, was die Verbraucher nicht möchten, insbesondere wenn es keinen wirklichen Nutzen gibt. Wir haben die Kollektion auch glutenfrei gemacht, weil es besser für uns war, zu vermeiden, dass jemand eine Allergie gegen Gluten hat und unsere Linie nicht verwenden kann.

Foto mit freundlicher Genehmigung von V76 von Vaughn


Folgen Sie uns @Style für mehr Stil- und Pflegetipps.

Aktualisieren Sie Ihren nautischen Stil