5 unerwartete Dinge, die den Kopf verletzen

Und was tun, um den Schmerz zu stoppen

Von Macaela Mackenzie für Wo

Shutterstock

Zu wissen, was die Ursachen Ihrer Kopfschmerzen sind, kann Ihnen helfen, sie im Keim zu ersticken, sagt Sheena Aurora, M. D., klinischer Professor an der Stanford Health Care.

Notieren Sie sich also mögliche Auslöser - wie die fünf folgenden - und schreiben Sie sie auf, um den Überblick zu behalten, sagt Dr. Aurora.

Verbunden: Das Männer Gesundheit Better Man Project - mehr als 2.000 wissenschaftliche Tricks, damit Sie immer gut aussehen und sich gut fühlen können

Um sofortige Erleichterung zu erreichen, sollten Sie in den meisten Fällen ein OTC-Schmerzmittel aufschlagen, aber wenn Sie bemerken, dass sich das Muster Ihrer typischen Kopfschmerzen drastisch verändert hat oder Sie die Seh- oder Gliedfunktion verlieren, wenden Sie sich sofort an einen Arzt.

1 von 5

Shutterstock Sie haben viel Zeit in einer hochgelegenen Gegend verbracht

Große Höhenänderungen können Kopfschmerzen verursachen.

Diese Kopfschmerzen neigen zu Übelkeit und können sich nachts und unmittelbar nach dem Aufwachen verschlimmern.

Wenn Sie wissen, dass Sie große Höhenunterschiede anstreben (Sehen Sie sich die 8 Amazing Hikes von Amerika an), vermeiden Sie Stress und Koffein und versuchen Sie, sich allmählich Höhenunterschieden auszusetzen, um Ihren Kopf für den Aufstieg vorzubereiten.

5 von 5

Shutterstock Du nimmst zu viele Schmerzmittel, um deine Kopfschmerzen zu lindern

Bei all den verschiedenen Auslösern von Kopfschmerzen scheint es ein kluger Schachzug zu sein, ein Arsenal an Aspirin bereit zu halten.

Aber diese OTC-Schmerzmedikamente wie Süßigkeiten zu knallen, hat einen Preis: Rebound-Kopfschmerzen, gekennzeichnet durch dumpfe, schmerzende Schmerzen. Sie passieren, weil die Schmerzmittel die Schmerzwege in Ihrem Gehirn neu verlegen.

Verbunden: Die beängstigende Seite von Acetaminophen

Schmerzmittel, die Schmerzmedikamente mit Koffein oder mehr als eine Art von Schmerzmedikamenten (wie Excedrin oder Tylenol) kombinieren, können bei häufiger Anwendung häufige Ursache für Rebound-Kopfschmerzen sein.

Wenn Sie diese regelmäßig einnehmen, ist das Risiko von Rebound-Kopfschmerzen bei Ibuprofen geringer.

Der Artikel 5 unerwartete Gründe, warum dein Kopf dich umbringt lief ursprünglich auf WoMag.com.

Die nächsten 12 Strategien, die Ihnen helfen, sich glücklicher zu fühlen