Das beste Testosteron-Boosting-Frühstück für Männer

Heißer sex. Größere Muskeln Weniger Körperfett. Mehr Energie. Eine bessere Einstellung. Diese klingen wie die Versprechen einer überhypten Supplement-Anzeige - es ist jedoch eine Liste der in der Forschung nachgewiesenen Wirkungen eines der leistungsfähigsten Hormone Ihres Körpers, Testosteron.

Was kann T mehr für Sie tun?
Nehmen Sie eine Studie über Männer mit Testosteronmangel bei Christina Wang, M.D., der University of California in Los Angeles. Diese Männer drückten anfangs Gefühle von Nervosität, Ärger, Gereiztheit und Aggression aus. Nach zwei Monaten der Testosteronersatzbehandlung, um T auf ein normales Niveau zu bringen, nahm der Ärger und die Aufregung ab und das Gefühl von Optimismus und Freundlichkeit stieg.

T spielt auch eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau und beim Kampf gegen Fett. Gesunde Testosteronspiegel verbessern die Fähigkeit des Körpers, während des Trainings abgebautes Muskelgewebe zu reparieren, und verbessern so die Fähigkeit, Muskelmasse zu gewinnen und zu erhalten. Wenn die T-Spiegel abnehmen - was sie nach etwa 30 Jahren allmählich tun - steigt das Hormon Lipoprotein Lipase (LPL). Erhöhte LPL-Werte führen dazu, dass mehr Fett als Körperfett gespeichert wird und weniger Energie verbraucht wird. Es ist ein zweischneidiges Schwert: Niedrigere T-Werte bedeuten, dass wir mehr Fett speichern, und höheres Körperfett führt zu niedrigeren Testosteronspiegeln.

Aber das ist nicht alles. Ausreichende Testosteronspiegel sind auch mit einem verringerten Risiko für Krebs und Typ-2-Diabetes im Vergleich zu Männern mit T-Mangel verbunden. (Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, was mehr Testosteron für Sie tun kann.)

Haben Sie einen niedrigen Testosteronspiegel?
Männer jeden Alters erleben jedes Jahr einen niedrigeren T-Spiegel, laut einer von der. Veröffentlichten Studie Journal für klinische Endokrinologie und Metabolismus. Fünf Prozent aller Männer haben einen klinisch niedrigen Testosteronspiegel. Es ist nicht nur ein Problem für alternde Männer. Eine Studie ergab, dass ein niedriger Testosteronanteil bei 20 Prozent der Männer unter 30 Jahren mit Erektionsstörungen ein Faktor war!

Die Lösung? Es ist in Ihrem Supermarkt. Änderungen Ihrer Ernährung bieten eine dauerhafte Möglichkeit, Ihre T-Konzentrationen zu erhöhen. Vor dem Schlafengehen und unmittelbar nach dem Aufwachen sind die beiden Zeitpunkte, zu denen das, was Sie essen, den größten Einfluss auf die körpereigene Produktion dieses starken Hormons hat. Geben Sie ein: der Mann Frühstück.

Für eine vollständige Übung und einen Ernährungsplan, um Ihren Körper zu transformieren, holen Sie ihn ab Die Testosteron-Transformation heute!

Der Mann Frühstück
Testosteron wird im Körper durch Cholesterin produziert, das aus Fett gewonnen wird. In einer Studie im Journal of Clinical Endocrinology & MetabolismMänner aßen zwei Wochen lang mehr als 100 Gramm Fett pro Tag. Die Ergebnisse: Sie hatten weniger eines Hormons, das an Testosteron bindet, das als Sexualhormon bindendes Globulin bezeichnet wird. Als Ergebnis hatten sie höhere Konzentrationen an freiem Testosteron - der einzigen Form von T, die bereit ist, an Ihrem Gewebe zu arbeiten.

Einige gute Fettquellen? Nüsse, Fleisch und Eier. Nüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die das Testosteron erhöhen. Und da Testosteron aus Cholesterin hergestellt wird, sind Eier - Eigelb und alle - eine großartige Frühstücksoption. (Sick of Scrambled? Versuchen Sie eines dieser einfachen Eierrezepte.)

Kaufen Sie mit Gras gefüttertes Bio-Fleisch, um Chemikalien zu vermeiden - sogar Östrogen -, von denen ein Großteil unseres Fleisches in den heutigen Supermärkten voll ist. Männer brauchen etwas Östrogen, aber auf einem so kleinen Niveau, dass wir sie normalerweise von Natur aus haben. Höhere Östrogenspiegel, die durch übermäßiges Körperfett, Ernährung und Kontakt mit chemischen Östrogenen verursacht werden, können die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln und Prostatakrebs erhöhen und den Sexualtrieb verringern. Hohe Östrogenspiegel korrelieren auch mit niedrigen Testosteronspiegeln. Vermeiden Sie Soja, Alkohol (außer Rotwein) und chemische Östrogene, die in Kunststoffen und einigen Shampoos zu finden sind.

Rühre deine Eier mit Broccoli hoch, das reich an Indol-3-Carbinol ist, einer Lebensmittelzusammensetzung, die bei Männern die Hälfte des Östrogenspiegels reduzieren kann.
3 Ergänzungen für jeden Morgen
Vitamin-D. In einer Studie der Medizinischen Universität Graz (Österreich) nahmen männliche Probanden pro Jahr entweder 3.332 IE Vitamin D oder ein Placebo. (Das Institute of Medicine empfiehlt 4.000 IE als oberes Niveau der Vitamin-D-Zufuhr.) Die freien Testosteronspiegel stiegen in der Vitamin-D-Gruppe signifikant an, in der Placebo-Gruppe jedoch keine Veränderung.

Die meisten Männer sollten täglich bis zu 4.000 IE einnehmen. Es ist jedoch eine gute Idee, dass Ihr Arzt Ihren D-Spiegel überprüft, da viele Männer an Vitamin D leiden und möglicherweise eine höhere Dosis benötigen.

Zink. Eine Studie an der Universität von Teheran im Iran fand die gleiche Korrelation mit Zink, einem Nährstoff, der auch eine gesunde Spermienzahl bei Männern fördert. Zink erhöht den Testosteronspiegel, indem es das Funktionieren des Enzyms Aromatase hemmt. Aramatase ist ein Enzym, das Testosteron in Östrogen umwandelt. Lassen Sie Ihre Zinkwerte testen, um festzustellen, wie viel Sie nehmen sollten. Fünfundzwanzig Milligramm pro Tag sind ein guter Ausgangspunkt.

Fettsäuren. Nehmen Sie Omega-3-Tabletten oder Fischölpillen. Verwenden Sie ein ausgewogenes Verhältnis von EPA / DHA (Poliquin EPA / DHA-Mischung ist eine gute Option). Omega-3-Fettsäuren senken den Cortisolspiegel im Körper und führen zu höheren Testosteronspiegeln. Cortisol ist ein Stresshormon. Damit Ihr Körper die Belastungsanforderungen erfüllen kann, muss er die Cortisolspiegel erhöhen, aber auch die Testosteronspiegel senken. Beides kann nicht auf hoher Ebene in Ihrem Körper existieren. (Was brauchen Sie noch, um Ihre Diät zu ergänzen? Klicken Sie hier, um die 10 besten Supplements für Männer zu erhalten.)