10 Top-Krebsexperten verraten, was sie tun, um die tödliche Krankheit zu verhindern

Wesley Merritt

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache bei Männern in diesem Land. Und obwohl es viele medizinische Fortschritte in Bezug auf die Behandlung einer Art und Verbesserung des Überlebens gab, gibt es noch viel zu tun.

Deshalb ist die beste Wette das präventive Spiel: Sie müssen daran arbeiten, Ihr Krebsrisiko zu reduzieren.

Also haben wir Ärzte und Forscher gefragt, wie sie Amerikas Nummer zwei Mörder aus dem Weg gehen. Eine Antwort liegt auf der Hand: Rauchen Sie nicht. Hier sind 10 weitere Möglichkeiten, wie sich diese Experten vor Krebs schützen.

BENUTZE SONNENCREME

Ihre Haut gewinnt den Preis Ihres Körpers für „höchstwahrscheinlich Krebs“. Jeden Morgen verwendet der Dermatologe Joseph Sobanko, M.D., der University of Pennsylvania generische Breitspektrum-SPF 30-Sonnencreme mit Zink- oder Titandioxid. Er schließt die Augen und bespritzt ein gleichmäßiges Fell, nachdem er sich die Zähne geputzt hat und kämmt sein Haar. Wir mögen Kiss My Face Mineral Spray SPF 30 Cool Sport ($ 12, amazon.com).

ESSEN SIE DIE RICHTIGEN LEBENSMITTEL

Wesley Merritt

Eine Ernährung, die reich an Gemüse, Ballaststoffen und Omega-3-Fetten ist, kann Entzündungen einschränken und den Kampf gegen Krebs unterstützen. Philippe Spiess, MD, ein Onkologe aus Uritalien des Moffitt Cancer Center, isst, was er "Power Eg Breakfast Breakfast" nennt. Er erhitzt 1/4 Tasse gefrorenen Spinats in einer Pfanne und mischt ihn mit einem Ei und 200 Millilitern (fast eine Tasse) ) von Eiweiß. Die gekochte Mischung geht dann in eine Vollweizenpackung mit einer Prise Käse, einem Drittel Avocado und einem Esslöffel scharfer Soße.

Verbunden: 5 Nahrungsmittel, die sich im Kampf gegen Krebs bewährt haben

Pop-niedrig dosiertes Aspirin

Aspirin kann mehr als nur Schmerzen lindern und Herzinfarkte ersticken. Es hemmt die Entzündung des Dickdarms. Daniel Rosenberg, Direktor des Colon Cancer Prevention-Programms der University of Connecticut Health, sagt jedem, der weiß, dass er 81 Milligramm pro Tag einnehmen soll. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, da bei manchen Menschen das Risiko einer übermäßigen Blutung besteht.

"Wenn Ihr Arzt es genehmigt, sollten Sie es tun", sagt er. In einem Studienbericht in Annalen der Inneren MedizinMenschen, die mindestens ein Jahr täglich 75 bis 1.200 Milligramm Aspirin eingenommen hatten, reduzierten ihr Risiko, an Darmkrebs zu sterben, in 20 Jahren um 33 Prozent.

Verbunden: 7 Anzeichen von Darmkrebs, die Sie niemals ignorieren sollten

PITCH PLASTIC

Wesley Merritt

June Chan, Sc.D., Professor für Urologie an der UC San Francisco, packt ihr Mittagessen ein - allerdings nicht in Plastik, das möglicherweise Krebs erzeugende Chemikalien enthält. Sie packt Salat (Grünkohl, Feta, Kürbiskerne, Rosinen) in ein Einmachglas. Für eine größere Auswahl empfehlen wir die 3-in-1-ECOlunch-Box aus Edelstahl ($ 25, container store.com).

Verbunden: Ein Anfängerleitfaden für die Zubereitung von Mahlzeiten

GENIESSEN SIE DEN TRAINING

Wesley Merritt

Keith McCrae, M.D., Onkologe am Cleveland Clinic Cancer Institute, hat lange Stunden, kann aber an sechs Tagen in der Woche trainiert werden. Er liebt das Rennradfahren - an den Wochentagen 25 bis 30 Meilen, am Wochenende mehr.

Eine Studie in JAMA Innere Medizin fanden heraus, dass Menschen, die 1,25 Stunden kräftige oder 2,5 Stunden moderate Aktivität pro Woche durchführten, ein um 31 Prozent geringeres Risiko hatten, an Krebs zu sterben, als diejenigen, die nicht trainierten. Bewegung hilft, Entzündungen zu zähmen und möglicherweise das Krebsrisiko zu reduzieren.

Verbunden: 6 Indoor-Cardio-Workouts, an denen kein Laufband beteiligt ist

NEHMEN SIE EIN HAUT-ERGÄNZUNG

Anthony Rossi, M. D., Dermatologe am Memorial Sloan Kettering Cancer Center, nimmt jeden Morgen Nicotinamid mit Wasser und Essen.Nicotinamid ist eine Form von Vitamin B3, die die Bildung bestimmter Hautkrebserkrankungen reduzieren kann, möglicherweise durch Abschwächung der durch UV-Strahlen verursachten Zellschäden. (Aber die Einnahme nimmt Sie nicht von der Verwendung von Sonnenschutzmitteln.) Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie eine neue Nahrungsergänzung beginnen.

Verbunden: 7 Fehler bei der Sonnencreme, die Sie möglicherweise ernsthaft verbrennen könnten

SNACK ON NUTS

Wenn Matthew Yurgelun, ein medizinischer Onkologe am Dana-Farber Cancer Institute, einen Snack benötigt, isst er Mandeln oder Pistazien.

"Dies ist eine großartige Möglichkeit, um den Hunger zu bekämpfen und mich davon abzuhalten, fetthaltige oder zuckerhaltige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die zur Gewichtszunahme und zu Erkrankungen der Fettleibigkeit wie Krebs beitragen können", sagt er.

Eine Studie der National Institutes of Health zeigte sogar, dass Raucher, die an Nüssen gegessen hatten, ihr Lungenkrebsrisiko reduzierten, möglicherweise weil Nüsse oxidativen Stress im Zusammenhang mit dem Rauchen einschränken. Essen Sie 20 bis 24 Nüsse pro Tag. Tragen Sie sie in einer Altoids-Dose (eine perfekte Passform) oder probieren Sie Eden Foods Pistachios Pocket Snacks (edenfoods.com).

Verbunden: Wie können Walnüsse Ihr Verlangen bekämpfen?

BESTELLEN SIE DEN FISCH

Wesley Merritt

UCLA-Urologe Christopher Saigal, M. D., isst Fisch, aber kein Fleisch. Ein typisches Abendessen ist ein Lachsfilet mit braunem Reis und Gemüse. Versuchen Sie es zweimal in der Woche.

"Ich sage den Patienten, dass" herzgesunde "Nahrungsmittel mit einem geringeren Risiko für die Entwicklung von Prostatakrebs und einem geringeren Prostatakrebsrisiko nach der Diagnose in Verbindung gebracht wurden", sagt er. Darüber hinaus verband eine Studie im Vereinigten Königreich rotes und verarbeitetes Fleisch mit Darmkrebs.

Verbunden: Sollten Sie den PSA-Test erhalten, um auf Prostatakrebs zu screenen?

BERUHIGEN

Chronischer Stress kann Krebs ernähren. Hier ist Ihr 15-minütiges Rezept von Urologe Nelson Bennett, M.D., der Northwestern University Feinberg School of Medicine: Setzen Sie sich bei geschlossener Tür und stummgeschaltetem Telefon. Atmen Sie tief durch die Nase ein und atmen Sie 10 Mal aus Ihrem Mund aus. Schließen Sie Ihre Augen und beachten Sie die Geräusche um Sie herum - sogar das Summen von Leuchtstofflampen. Dann bringen Sie Ihre Gedanken zu Atem. Mach dir keine Sorgen, wenn deine Gedanken wandern.

Dr. Bennett brauchte ungefähr 15 Sitzungen, um sich wohl zu fühlen. "Je mehr ich es übte, desto einfacher wurde es", sagt er. Sie erhalten eine positive Verstärkung: Weniger Stress mit Terminen und besserer Fokus auf die Nachfrage.

Verbunden: 19 Möglichkeiten, ein stressfreies Leben zu führen

SIP AUF GRÜNEM TEE

Wesley Merritt

Grüner Tee ist voller Antioxidantien. Alan Wan, D.O., ein medizinischer Onkologe am Northwestern Medicine Kishwaukee Hospital, hat jeden Morgen eine Tasse. In einer Studie aus dem Jahr 2016 hatte der grüne Tee von Mao Feng (9 $ für 3 Unzen, fusionteas.com) einen der höchsten Antioxidans-Spiegel pro Sud.