5 Möglichkeiten, Ihre perfekte Sportuhr zu finden

Wählen Sie eine Uhr, die für jedes Abenteuer gut entwickelt, intelligent und robust genug ist

Von den Herausgebern von Tourneaus Protokoll 1 von 6

Features Für jedes Abenteuer gibt es wirklich eine Uhr. Viele Uhren bieten Höhen-, Luftdruck- und Temperaturmessungen sowie Kompasse oder GPS. Funktionen wie diese können lebensrettend sein, wenn Hitzschlag, Unterkühlung oder einfach nur verloren gehen ein Problem darstellen. Einige Uhren verfügen über akustische Sensoren, sodass Sie die Funktionalität anpassen können, ohne auf das Zifferblatt zu schauen. Natürlich ist die Stoppuhrfunktion (oder ein Chronograph) auf dem Feld von unschätzbarem Wert - oder unter Wasser, wenn die genaue Messung der Tauchzeit ausschlaggebend ist.

Bild: Mit einem Kompass sowie Temperatur-, Barometer- und Höhenmesserablesungen ist der Suunto Core ideal für Wanderer.


5 von 6

Materialien Alligator-Riemen und Goldkoffer sind zwar für den Sitzungssaal geeignet, sollten aber vor dem Spiel im Umkleideraum bleiben. Komfort und Belastbarkeit stehen hier an erster Stelle. Viele Sportler bevorzugen Riemen und sehen sogar Gehäuse, die zumindest teilweise aus Polymer oder Gummi bestehen. Diese Materialien sind robust, leicht, elastisch, wasserdicht und auch bei extremer Kälte oder Hitze leicht zu tragen. DLC-Beschichtung (Diamond Like Carbon) ist eine weitere intelligente Option, die eine extrem harte und somit stoßfeste Kohlenstoffschicht bietet.

Natürlich hat Sir Edmund Hillary den Mount Everest mit seiner Rolex Oyster Perpetual berühmt gemacht. Das Stahlgehäuse und das Lederband der Uhr widerstanden extremer Kälte, Schnee und Stößen und bieten eine präzise und zuverlässige Zeitmessung während der gesamten Expedition. Obwohl Edelmetalle für extreme Bedingungen möglicherweise nicht gut geeignet sind, ist Edelstahl widerstandsfähig, korrosionsbeständig und widerstandsfähig gegen die Elemente.

Bild: Ein bequemer Gurt, ein Logbuch und andere Funktionen machen den Tissot T-Race Touch ideal für Läufer.


6 von 6

Bewegung Obwohl Quarzbewegungen aufgrund ihrer niedrigeren Preise, ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrer Präzision mit Sportlichkeit gleichzusetzen sind, sollten Sie bedenken, dass Ihre Batterie in einer gefährlichen Situation stecken bleiben könnte, wenn sie stirbt. Wenn Sie sich für Quarz entscheiden, ist es ratsam, Uhren zu suchen, die eine Solarstromversorgung bieten.

Bei ordnungsgemäßer Wartung kann eine mechanische Uhr theoretisch für immer laufen. Solche Uhren wurden auf dem Mond, unter Wasser und bei Polo-Matches getragen. Obwohl die meisten mechanischen Uhren einer gründlichen Validierung unterzogen werden, um sicherzustellen, dass die Zeitmessung in verschiedenen Positionen sowie bei hohen Temperaturen gut funktioniert, wurden die meisten nicht kalt getestet. Bei oft hunderten von empfindlichen Elementen, die ein mechanisches Uhrwerk umfassen, besteht immer die Möglichkeit, dass etwas schief geht.

Schwankungen in der Genauigkeit sind bei beiden Bewegungsarten möglich, und beide sind vollkommen gültig, je nachdem, was Sie für Ihre Uhr suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was für Ihre Anforderungen am besten ist. Wählen Sie vor allem die Uhr aus, die Sie anspricht.

Bild: Der Breitling Chronomat GMT bietet eine Chronograph- und Tachymeterskala zur Bestimmung der Geschwindigkeit über eine vorab gemessene Entfernung.


Als nächstes deine Traumuhr