Justin Bieber = Ernährungsexperte?

Okay, also habe ich kürzlich öffentlich auf meinem Blog mein Geständnis über mein weniger als herausragendes Training gemacht ... neulich fühlte ich mich gut an, das hinter mich zu lassen und es herauszuholen. Wir hören oft, dass es "so einfach" für uns ist, auf dem richtigen Weg zu bleiben und sauber zu essen und zu trainieren, weil es unsere Aufgabe ist. Wir kämpfen gegen dieselben Kämpfe, die Sie auch tun. Jedenfalls erwähnte ich das Buch Ungebrochen als das Feuer unter meinem Hintern. Aber ich habe jetzt ein neues Feuer gebaut. Tatsächlich ist es eher ein Lagerfeuer.

Ich verlasse mein TRX-Training am anderen Tag. Tolles Training, ich fühlte mich fantastisch und ich wollte ein bisschen mehr Dehnen. Als ich aus dem Zimmer gehe, zeigt ein kleines Mädchen… ungefähr um die vier… seine Mutter und sagt: "MOMMY, LOOK, ES IST JUSTIN BIEBER." Sprechen Sie über das Ego. Jetzt habe ich nichts gegen den Jungen (obwohl ich froh bin, dass Ella zu jung ist, um "Bieber-Fieber" zu haben. Tatsächlich ist es beeindruckend, was er als Performer getan hat. Aber mit ihm verglichen zu werden, war ein 17-jähriger ein bisschen beleidigend, hier bin ich, fühle mich gut… fühle mich stark… fantastisches Training. Und jetzt sehe ich aus wie ein 17-Jähriger. Toll, ich wollte sofort umkehren und direkt in den Kraftraum zurück!

Ja, ich war ein bisschen beleidigt… aber natürlich lachte ich, das war sicherlich ein komischer Vergleich. Zugegeben, das Mädchen war ungefähr 4 Jahre alt, also gebe ich ihr nur dieses eine Mal den Zweifel. Umschalten vollständig… lassen Sie uns Ergänzungen besprechen. Ich habe kürzlich ein Interview mit einem der weltweit führenden Experten für Vitamin D geführt. Es ist Teil eines neuen Projekts, das wir jetzt zusammengestellt haben und jetzt verfügbar sind: Dietary Supplement University. Als ich mit ihm sprach - Dr. Robert Heaney - die Fakten und Zahlen, die er teilte, waren erstaunlich. Und während ich schon viele gelesen habe. Er fügte einige unglaubliche Einsichten und Informationen hinzu, die mich daran erinnerten, wie wichtig dieses Vitamin wirklich ist.

  • 60-90% der Mädchen im Teenageralter sind defizitär (je dunkler die Haut, desto höher die Defizitrate).
  • Wenn Sie nördlich von Atlanta leben, können Sie das meiste des Jahres kein ausreichendes Vitamin D aus der Sonne herstellen.
  • Vitamin D "heilt" nichts, aber es macht alles besser (dies war eine meiner Lieblingsaussagen, die er gemacht hat).

    Wir haben tatsächlich ungefähr eine Stunde lang miteinander geredet… und all das ist Teil der Dietary Supplement University. Zusätzlich zu den ergänzenden Bewertungen (50 von ihnen im Voraus) profitieren Sie jeden Monat davon, von verschiedenen Experten wie Dr. Heaney zu lernen. Für Trainer, Krafttrainer, Eltern, Ernährungsberater… ist dies ein Muss. == >> Erhalten Sie hier die Universität für Nahrungsergänzungsmittel