Abschütteln

Joe Montana wird der Erste sein, der Ihnen erzählt, dass er nie ein gesunder Esser war.

"Man könnte meine typische Mahlzeit als gestorben, gebraten und nebenbei beschreiben", sagt der Hall of Famer. "Und Mann, habe ich den Salzstreuer geliebt."

In seinen 16 Jahren in der NFL (hauptsächlich bei den 49ern, dann Kansas City) begann Montana seinen Tag oft mit Speck, Eiern und Rösti. Zum Abendessen riss er Steaks. Aber das schien in Ordnung zu sein, weil Joe Cool von der Art von Training gemeißelt wurde, die damit einhergeht, dass er der Premier Arm der Liga ist.Als er sich 1994 aus dem Fußball zurückzog, hörte er auf zu trainieren. Und 2001 holten ihn seine ungesunden Gewohnheiten ein. "Mein Blutdruck betrug 140/90", sagt Montana. "In einem Jahr ging es von normal [unter 120/80] auf hoch."

"Sein Risiko für Herzerkrankungen hat sich ebenfalls verdoppelt", sagt der Kardiologe James Rippe, der mit Montana an der BP Success Zone arbeitet, einer Kampagne zur Aufklärung des Blutdrucks. Es war an der Zeit, Lifestyle-Anpassungen vorzunehmen.

Das erste - und das härteste -, was Montana tat, war auf Salz verzichtet. Die meisten Amerikaner konsumieren mehr als 5.000 mg pro Tag - mehr als das Doppelte der Regierungsempfehlung - und Montana bildete keine Ausnahme. Indem er den Shaker vom Tisch nahm und seine Aufnahme von salzigen Snacks und verarbeiteten Lebensmitteln einschränkte, hat er wahrscheinlich fünf Punkte vom Lesen abgehauen, sagt Dr. Rippe. Er ließ noch ein paar Punkte fallen, indem er mehr Obst, Gemüse und Milchprodukte zu sich nahm (Studien deuten darauf hin, dass Kalium, Magnesium und Kalzium in diesen Lebensmitteln Bluthochdruck reduzieren können). Er fing auch an, 30 Minuten am Tag zu trainieren. Dank dieser Veränderungen und eines Medikaments namens Lotrel liegt der Blutdruck von Montana jetzt unter 120/80. "Und ich habe viel mehr Energie", sagt er.

JOES PLAN

Hier sehen Sie, was Montana an einem typischen Tag essen könnte.

Frühstück 8:00 Uhr
Haferflocken mit Magermilch
6 bis 10 Mandeln
1/3 Tasse Rosinen
1 Tasse Cranberrysaft

Snack 10:00 Uhr
15 Babykarotten mit Hummus

Mittagessen um 12:30 Uhr
Chili mit extra magerem Truthahn
1 Birne
1 Glas Eistee

Snack 15.00 Uhr
1 Tasse fettarmer Schokoladenjoghurt

Abendessen 18:30 Uhr
6 Unzen. mageres Steak oder gegrillter Fisch
gebackene Kartoffelschalen
1 Tasse Brokkoli
1 Glas Seltzer

Nachtisch 19:30 Uhr
1 1/2 Tassen Erdbeeren mit einem Schuss Schokoladensauce