So macht Hip-Hop Modemarken cool

Getty Images

Im Laufe der Jahre hat die Männer Gesundheit Das Modeteam hat gesehen, wie sich die Modenschauen verändert haben. Früher war das strategisch: Leitende Redakteure und Prominente in der ersten Reihe, und jede Reihe rückwärts bedeutete einen Machtverlust. Jetzt? Die Fashion Week ist ein Mix aus Redakteuren, Bloggern, Prominenten, Fotografen, DJs und Influencern. Die Redakteure hatten früher die Macht, was bestimmte Styles und Marken cool machte. Jetzt? Es geht nur um die Künstler.

Das heißt nicht, dass ein Star mit einer Marke verbunden ist, sondern ein neues Konzept. Statt jedoch einen Mehrwert zu haben, müssen Sie einen Kanye West, einen A $ AP Rocky oder einen Pharrell tragen, der Ihre Marke zu Streetwear-Stars katapultiert. Die Musik-Website Genius.com führte eine Studie durch, in der angegeben wird, welche Marken Hip-Hop-Künstler lieben und wie oft diese Marke in einem Song genannt wird. Es wurden 40 verschiedene Marken betrachtet, deren Name von 2010 bis 2016 abgenommen hat. Die Ergebnisse wurden in vier Kategorien unterteilt: "Brands On The Rise", "Brands On The Decline", "The Kanye Bump" und "The Rocky Effect" (as in, A $ AP Rocky).

Bei Marken, die auf dem Vormarsch sind, haben sowohl zeitgenössische (wie Calvin Klein) als auch Designer (Balenciaga) Marken einen enormen Anstieg verzeichnet. Die Bedeutung von Calvin Klein stieg um 400 Prozent, dank einer Kombination aus namensträchtigen Songs wie "Nokia Tomboy" von Princess Nokia.

Ähnlich wie die ersten Reihen der Mode ist die Mode selbst weniger stickig geworden. Anstatt in Designermode konventionell poliert auszusehen, bevorzugen die Männer, die heute die Mode beherrschen, einen lockeren Streetstyle-Look. (Denken Sie an High-End-Sneakers und geschwollene Jacken.) Die Anekdote hat sich auch in dieser Studie bewährt. Zu den Marken, die rückläufig sind, zählen weitere Prestige-Labels, darunter Louis Vuitton, Prada und Versace.

Hip-Hop-Stützen wie Kanye West und A $ AP Rocky hatten besonders starke Auswirkungen auf Marken. Kanyes Liebe zur High-End-Marke Balmain und der aktuelle Designer Olivier Rousteing haben ihm geholfen, um 638 Prozent zu steigen. Der Rocky-Effekt ist ähnlich. Der Künstler, der Werbe-Anzeigen und Videos für Designer Alexander Wang machte, trug dazu bei, die Erwähnungen der Marke um 100 Prozent zu steigern. Wir werden warten, während du die Hose wieder abkühlst, Kanye.