Wissen Sie, wie Sie sterben werden?

Besteht ein Risiko für Herzerkrankungen? Überprüfen Sie den Obit Ihres Opas. Ein relativer Sterben von Herzkomplikationen vor dem 60. Lebensjahr verdoppelt das eigene Risiko einer vorzeitigen Herzerkrankung. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, die in den USA veröffentlicht wurde Journal des American College of Cardiology. Mehr noch: Wenn es sich um Eltern oder Geschwister handelt, steigt Ihr Risiko um 72 Prozent. Bei zwei oder mehr vorzeitigen kardiovaskulären Todesfällen erhöht sich das Risiko im Vergleich zu nur einem um das Zweifache.

Die Forscher untersuchten die Familiengeschichte von etwa 4 Millionen Menschen aus einer öffentlichen Gesundheitsdatenbank - der größten Studie, die sich mit der Angelegenheit befasste - und fanden das Risiko, unabhängig von anderen Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Bluthochdruck, Cholesterinspiegel oder Diabetes zu gelten .

"Wann immer wir Ereignisse beobachten, die zu einem frühen Zeitpunkt in Familien zu Clustern führen, neigen wir zu der Annahme, dass es einen genetischen Beitrag geben muss", sagt Dr. M. M. Mattis F. Ranthe. Student am Statens Serum Institut in Kopenhagen und Forscher der Studie. Im Besonderen sind schlechte Gene schuld, fügt Eric Topol, M.D., Direktor des Scripps Translational Science Institute, hinzu Männer Gesundheit Kardiologie-Berater.

Nur können die Ärzte noch nicht genau feststellen, welche Gene die schlechten sind. "Ich werde Patienten bekommen, die wissen, dass sie dieses Problem in der Familie haben und sich fragen, ob sie dasselbe Schicksal haben", sagt Dr. Topol. "Hoffentlich können wir in Zukunft Gene betrachten und feststellen, welche davon Risikofaktoren sein könnten."

Bis dahin, wenn der frühe Tod aufgrund von Herzkomplikationen in der Familie auftritt, ist es an der Zeit, in den Präventionsmodus für hohe Gänge zu wechseln, sagt Dr. Topol. Wenn Sie sich nicht sicher sind, versuchen Sie herauszufinden, was Sie über Ihre Familiengeschichte können, indem Sie in den öffentlichen Todesfällen nachfragen oder dies überprüfen, sagt Dr. Ranthe. Und bereinigen Sie Ihre Tat - ob es in der Familie liegt oder nicht. Übergewicht, Rauchen, Trinken und Bluthochdruck erhöhen das Risiko für Herzprobleme und sind leicht zu ändern. (Für Tipps, wie Sie Pfund verlieren, richtig essen und Ihr Leben verändern können schnell, melden Sie sich für unseren Daily Dose Newsletter an - es ist KOSTENLOS!)

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • 3 Überraschende herzgesunde Lebensmittel
  • Ausarbeiten: Wie viel ist zu viel?
  • Rette dein Herz in 5 Schritten