Der beste Ort für ein Nickerchen

Möchten Sie während Ihres nächsten Nickerchens wie ein Baby schlafen? Es hat sich herausgestellt, dass es einen Grund gibt, warum wir Säuglinge wiegen, um zu schlafen und das Schlafen in Hängematten zu lieben: Ein Nickerchen auf einem langsam schwingenden Bett bringt uns wirklich schneller zum Schlafen.

In der Studie nahmen 12 männliche Probanden im Alter von 22 bis 38 Jahren zwei 45-minütige Nachmittags-Nickerchen ein - eine auf einem stationären Bett und eine auf einem Bett, die Schaukelbewegungen machte, um eine Hängematte zu simulieren. Während sie schliefen, überwachten die Forscher die Gehirnaktivitäten der Teilnehmer.

Jeder der Probanden schlief schneller ein, als das Bett schwankte.Außerdem sagten acht von ihnen, dass der Schaukelzustand angenehmer ist als das stationäre Bett.

Rocking half auch den Freiwilligen, tiefer zu schlafen. Die Bewegung verlängerte den N2-Schlaf, eine Form des Tiefschlafs, die auftritt, wenn Sie gut schlafen. Die Qualität ihres N2-Schlafs verbesserte sich ebenfalls.

Was ist also das ideale Nickerchen? Es ist in einer Hängematte, es ist 10 Minuten lang und es ist nachmittags. Menschen, die 10 Minuten geschlafen hatten, hatten nach ihrem Schlummer eine bessere Konzentration und ein besseres Gedächtnis als Menschen, die für andere Längen ein Nickerchen machten, fanden australische Forscher. Und wenn Erwachsene zwischen 14 und 16 Uhr ein Nickerchen machten, zeigten sie bessere Tests und hatten keine Probleme, nachts einzuschlafen, wie aus einer Studie hervorgeht, die in dem Artikel über Männergesundheit, Wie man heute Nacht richtig schlafen kann, berichtet wurde.

Lesen Sie, wie ein Mann das Nickerchen bis zum Äußersten nahm, indem er den Uberman-Schlafzyklus übernahm - sechs Nickerchen von 20 Minuten anstelle von acht vollen Stunden Schlaf - in Ist Schlaf wirklich notwendig?

Lassen Sie sich täglich die Health News von Men übermitteln. Melden Sie sich für den KOSTENLOSEN Daily Dose Newsletter an!

Zusätzliche Berichterstattung von Shannon Davis