Kann Akupunktur Depressionen behandeln?

Wenn du gestochen wirst, kannst du dich wecken. Akupunktur kann eine wirksame Behandlung von Depressionen sein, schlägt eine neue britische Studie vor.

Die Forscher stellten fest, dass Depressionspatienten, die Akupunktur erhielten, ähnliche Verbesserungen der psychischen Gesundheit wie diejenigen hatten, die sich beraten hatten - und sich nach drei Monaten besser fühlten als Patienten, die an ihrem regulären Antidepressiva-Regime festhielten. (Sie sollten jedoch mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Behandlung vornehmen.)

So was ist los? Die Forscher sind sich nicht ganz sicher, aber in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass Akupunktur Schmerzen lindert und die Produktion von Endorphinen oder chemischen Verbindungen fördert, die uns ein gutes Gefühl geben, sagt der in Florida lebende Patientenausbilder Steven Masley. Und es ist möglich ein Placebo-Effekt, aber diese Studie fand keinen Zusammenhang zwischen den Erwartungen der Patienten und dem Zusatznutzen der Behandlung.

Wie das Verfahren genau abläuft, ist möglicherweise unklar, aber die Vorteile stehen heraus. Entdecken Sie 4 weitere Möglichkeiten, wie Akupunktur Ihre Gesundheitsprobleme beheben kann.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • 6 intelligente Wege, um den Schmerz zu besiegen
  • 5 einfache Lösungen, um Ihre Stimmung zu heben
  • Können Sie Depressionen abfangen?