Butterfly ein Huhn für den Grill

Ein köstlicher, zarter Vogel beginnt mit ein paar Schlüsselschnitten. Es tut mir leid, dass ich das nicht früher entdeckt habe, da viel Geflügel von meinem Grill in Vergessenheit geraten ist oder, was noch schlimmer ist, gefährlich unterdrückt wurde. Ich dachte, es wäre mein Grill, meine Kohlen oder mein Huhn. Dann traf ich Bill Steele, Besitzer von Mr. Bills Geflügel, auf dem Allentown Farmers Market im Osten von Pennsylvania. Mr. Bill stimmte zu, ein Huhn kann schwer zu grillen sein. Es ist klumpig Es ist knochig Unterschiedliche Teile erfordern unterschiedliche Garzeiten. Aber wenn Sie lernen, ein Huhn zu schmieden, werden Sie diese Probleme lösen. Alles, was Sie tun müssen, ist mehrere strategische Schnitte, um den Vogel flach zu legen, und Sie werden eine gleichmäßige Kochfläche schaffen, auf der alle Teile des Hühnchens gleichmäßig kocht. Es ist einfach. Folgen Sie einfach Mr. Bill. Schritt 1: Waschen Sie Ihre Hände gründlich und legen Sie das Huhn auf ein sauberes Schneidebrett. Schritt 2: Entfernen Sie das Paket der Innereien (ein kleiner, aber wesentlicher Schritt). Schritt 3: Fassen Sie das Huhn am Schwanzansatz und drehen Sie den Vogel so, dass die Trommelstöcke von Ihnen weg zeigen. Schritt 4: Machen Sie mit einem scharfen Messer zwei lange, flache Schnitte, die das Rückgrat des Vogels verfolgen. Tun Sie dies zu beiden Seiten. Schritt 5: Teilen Sie den Rücken entlang dieser Nähte mit Ihrem Messer. Entfernen Sie die Rückseite. Speichern Sie es, um Vorrat zu machen. Schritt 6: Legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach unten (alle blutigen Teile nach oben). Machen Sie einen kleinen Einschnitt an der Oberseite des Huhns. Ziehen Sie dann die beiden Seiten des Vogels auseinander, bis Sie einen Riss hören. Das Huhn sollte danach flach liegen. Schritt 7: Entfernen Sie den Stift vom Huhn, indem Sie einen Finger dahinterlegen und nach oben ziehen. Entfernen Sie alle Teile, die dabei abbrechen können. Schritt 8: Schieben Sie einen Finger unter die Überreste des Brustkorbs von der Brust nach außen, bis Ihr Finger durch die andere Seite stößt. Verwenden Sie Ihren Finger und Daumen (oder ein Messer, wenn Sie es brauchen), um den Brustkorb zu entfernen. Tun Sie dies zu beiden Seiten des Huhns. Schritt 9: Reiben Sie mit Olivenöl und Gewürzen und werfen Sie diesen schönen Vogel auf den Grill.