Die Chemikalie, die Sie fett, unfruchtbar und Diabetiker macht

Die Zutatenliste einiger Ihrer täglichen Produkte enthält möglicherweise eine ziemlich beängstigende Liste: Phthalate. Laut einer neuen Studie in der Fachzeitschrift könnte die Chemikalie in vielen Deodorants, Kölnerzeugnissen und sogar in Lebensmittelverpackungen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung von Diabetes in Verbindung gebracht werden Umweltgesundheitsperspektiven.

Die Forscher testeten Urinproben von 2.350 Menschen - einige von ihnen hatten Diabetes - und stellten eine Korrelation zwischen höheren Phthalatwerten und erhöhten Chancen für Diabetes fest, so der führende Forscher der Studie, Tamarra James-Todd, Professor an der Brigham und Frauenklinik.

Und obwohl die Studie korrelativ war, können die Forscher nicht bestimmt sagen, dass Phthalate zu einem erhöhten Risiko für Diabetes führen - sie sind nicht gerade eine Chemikalie, mit der man rumhängen möchte. In der Tat in einer separaten Studie in UmweltgesundheitsperspektivenDie Forscher analysierten die Urin- und Blutproben von Männern und fanden heraus, dass die meisten Phthalate in ihrem System mehr Magenfett und eine schlechtere Samenqualität aufwiesen. Forscher könnten auch bei niedrigen Dosen die Testosteronspiegel senken. (Trend umkehren! Schauen Sie sich unser Buch an Testosteron-Transformation und erhöhen Sie Ihre T-Werte.)

Das Problem: Die lästige Chemikalie kann nur schwer entweichen und kann durch die Haut eingeatmet werdenoder aus der Nahrung aufgenommen, sagt James-Todd. Eine Möglichkeit, Ihre Exposition zu reduzieren: Essen Sie viel Obst und Gemüse. Eine Studie des Silent Spring Institute hat herausgefunden, dass eine Ernährung mit frischen Lebensmitteln die Phthalatzufuhr erheblich reduzieren kann. Wenn es um die Pflege von Produkten geht, entscheiden Sie sich für Marken ohne Duftstoffe, die weniger Phthalate enthalten, sagt James-Todd. (Schauen Sie sich unsere Lieblingspicks an.)

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Machen Sie diese Chemikalie für Ihren Mangel an Spiel verantwortlich
  • Ist Ihr Grill mit Chemikalien beladen?
  • 5 Innenraumluftgefahren