Sprühen oder Nichtsprühen

Immer noch blass wie ich? Ein anderer Weg zu einer goldenen Bronze ist eine Sprühbräune. Ich war skeptisch gegenüber dieser Methode und dachte an käsige LA Starlet Wannabes, bis ich sie ein paar Wochen vor einer Reise nach Italien ausprobierte. Ich kann meine milchfarbenen Beine in New York ohne einen zweiten Blick unter Jeans verstecken, aber ich konnte meine blassen Glieder bei den warmen Temperaturen des Mittelmeers nicht bedecken.

Ich forschte nach Airbrush-Bräunung und hielt an Sundara in New York, um es auszuprobieren. Sundara zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um einen der seltenen Orte handelt, an denen tatsächlich eine Auswahl an Farben zur Auswahl stand. Die meisten Bräunungsstudios verwenden eine Einheitslösung für alle, sodass Sie zwischen Hell, Mittel, Mittel, Dunkel und Dunkel wählen können . Das ist keine Möglichkeit für ihn, natürlich zu wirken.

Ich zog mich zum Skivvies (Sie können völlig nackt gehen, wenn Sie wollen, aber ich bin ein bisschen bescheiden), und Natalie Cupid beantwortete meine Fragen, als sie sich fachkundig mit einer Airbrushfarbe auf meine untere Hälfte auftrug. Ich habe sie über das Spraybräunen gegrillt - und speziell für Männer, und das habe ich gelernt.

  • Wenn Sie nach einer Veranstaltung suchen, empfiehlt es sich, mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung einen Testlauf durchzuführen, damit Sie an Ihrem Hochzeitstag nicht wie Valentino aussehen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie, wie bei der rezeptfreien Bräunungscreme, keine Duschgel, kein Deodorant oder Kölnischwasser tragen, bevor Sie sich bräunen.
      • Tupfen Sie die Feuchtigkeitscreme oder Vaseline auf „knöcherne“ Bereiche ein - Knöchel, Knie, Ellbogen, um den Haaransatz usw. Diese Bereiche neigen dazu, mehr Selbstbräuner zu absorbieren, und Sie sollten das Produkt nicht direkt auf diese Bereiche auftragen.
        • Um möglichst natürliche Ergebnisse zu erzielen, beginnen Sie mit einer helleren Stufe, und Sie können das nächste Mal immer dunkler werden.
          • Warten Sie zwei Wochen zwischen den Sprays oder bis die restliche Bräune vollständig verbraucht ist. Ich hatte noch ein paar Selbstbräuner an den Beinen und es entstanden dunkle Flecken. Natalie versicherte mir, dass ein gutes Schrubben vor einer Spraybräune ihr eine gleichmäßige, glatte Leinwand verleiht, an der sie arbeiten kann.
            • Tragen Sie nach dem Trocknen des Sprühgerbers möglichst lockere, dunkle Kleidung. Werde nicht nass. Duschen Sie nicht mindestens 12 Stunden.
              • Nehmen Sie nach dem Sprühen keine langen, heißen Duschen oder Bäder, oder der Gerber wird schneller verblassen. Steigen Sie ein, steigen Sie aus und reiben Sie nicht kräftig, wenn Sie abtrocknen. Andernfalls bekommen Sie an diesen schönen, weißen Handtüchern etwas Rostfarbe. Trocken tupfen.
                • Verwenden Sie jeden Tag eine leichte Feuchtigkeitscreme, damit die Farbe glatt aussieht. Andernfalls kann es unangenehm werden. Verwenden Sie jedoch keine exfoliierenden Feuchtigkeitscremes wie Cremes mit Alpha-Hydroxysäuren, die abgestorbene Haut ablösen und Ihre Bräune fleckig machen.
                  • Laut Natalie verursachen behaarte Stellen wie Brust und Beine im Allgemeinen keine Probleme, obwohl einige Produkte Flecken erzeugen, die sich am Haarfollikel ansammeln. Dies ist kein Problem bei der Anwendung, sondern eher auf das Produkt.
                    • Ihr Gesicht wird schneller verblassen als andere Bereiche des Körpers, so dass Sie Ihr Gesicht nach dem Auftragen nicht schrubben. Ein schnelles Abspülen reicht aus. Tragen Sie ein Spray (oder eine andere selbstbräunende Lösung) auf ein sauberes, rasiertes Gesicht auf, da die Rasur das Ausbleichen beschleunigt, indem Sie die Haut abkratzen, an der das Pigment haftet.

                      Ich weiß, dass es viel zu verdauen ist, aber wenn Sie verzweifelt nach einer schnellen Bräune fühlen, anstatt Ihr Gesicht in der Sonne zu braten (was nur Falten, Altersflecken und eine rote Farbe mit hohem Blutdruck ergibt), geben Sie Diese Option ist ein Wirbel.

                      Viel Glück, blasses Gesicht!

                      Sandra