Die Bar könnte dein Sperma verletzen!

Das Ansaugen von Luft an einer rauchigen Bar könnte Ihr Sperma beschädigen.

Eine neue Studie an Mäusen zeigt, dass der Kontakt mit Rauch aus zweiter Hand die Spermien-DNA schädigt und diese Mutationen an Babymäuse weitergegeben werden könnten. (Geständnis: Hier ist unser Bild von mutierten Mäusen. Tut mir leid, Disney.)

In der Studie pumpten die Forscher zwei Wochen lang entweder direkten Tabakrauch oder gebrauchten Rauch in die Käfige der Tiere und legten sie 20 bis 90 Minuten pro Tag aus. Dann untersuchten sie eine spezifische Region der Spermien-DNA, die zeigt, welche Merkmale wahrscheinlich an die Nachkommen weitergegeben werden.

Olivia Caron, eine Sprecherin von Health Canada, der Agentur, die die Studie veröffentlicht hatte, führte zu einer Zunahme der Brüche und Abnormalitäten bei der Anzahl und Struktur der Chromosomen.

Über 4.000 Chemikalien enthalten Rauch aus zweiter Hand - 70 davon sind dafür bekannt, dass sie Krebs verursachen und genetische Schäden auslösen können, sagte Caron. Die Forscher sind sich nicht sicher, welche spezifischen Bestandteile von Gebrauchtrauch die Mutationen in der Studie verursacht haben.

Beim Menschen kann Rauchen zu einer schlechten Spermienqualität führen, was bei Unfruchtbarkeit eine Rolle spielen kann. Die Forscher sagen, dass die für Mäuse gesammelten Daten zwingende Beweise dafür sind, dass die Exposition von Menschen vor der Befruchtung mit Rauch aus zweiter Hand ähnliche Folgen haben könnte.

Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Sperma stark und gesund ist? Richtig essen und Sport treiben - ja, es ist der naheliegendste Ratschlag je, aber es ist auch der wichtigste Weg, um Ihre Fruchtbarkeit zu schützen, sagt Männer Gesundheit Urologieexperte Larry Lipshultz, M.D.

Vermeiden Sie außerdem, Ihren Teller mit Soja zu beladen, was bei Männern zu einer geringeren Spermienzahl führt.

Mehr von : Ist Soja die gefährlichste Nahrung für Männer?