7 Möglichkeiten, Ihre Bräune dauerhaft zu machen

Getty Images

Ja, die Sonne ist schlecht für Ihre Haut, aber eine Bräune ist gut für Ihre Seele. Du fühlst dich draußen, besser aussehend, fitter. Sie gehen ins Büro, und die Leute sagen: "Sie sind so braun." Eine Bräune wird zur Reklametafel für Ihren Urlaub - betrachten Sie es als visuelle Bescheidenheit. Auf diese Weise können die Menschen alles über den Spaß in der Sonne erfahren, den Sie bisher genossen haben, ohne dass Sie ein Wort sagen müssen. ("Oh das? Ich hatte es nicht gemerkt. Muss diese zwei Wochen in Kroatien gewesen sein.") Sobald Sie diesen sommerlichen Glanz haben, möchten Sie ihn so lange wie möglich genießen. Wie willst du es also machen?

Es gibt einige Tricks, die Sie verwenden können. Und das Überraschende ist, dass viele von ihnen gleich sind, egal ob Ihre Bräune von der Sonne kommt oder von einem Spray. (Übrigens werden diese UV-Strahlen Sie altern lassen und ein Krebsrisiko darstellen, daher sind wir ein großer Fan von Sprays.) Wir sprachen mit Lindsay Plotkin, der Eigentümerin des Airbrush-Bräunungsdienstes Glowjob in New York City. Sie lässt uns wissen, was Sie tun können, um die Effekte einzuschließen - bereits bevor Sie in die Kabine treten oder in der Sonne stehen.

Beginnen Sie mit einer "frischen Leinwand".

Eine Bräune ist eine Veränderung in Ihrer Haut. Technisch gesehen handelt es sich entweder um sichtbare Sonnenschäden oder um die viel sicherere Oberflächenreaktion, die durch den Wirkstoff in einem Spray verursacht wird. (Nein, Spray Tans sind kein Farbstoff. Zumindest keine guten.)

Je länger die oberste Hautschicht haftet, desto länger sehen Sie gebräunt aus. Peeling also vor dem Bräunen.

"Bereiten Sie eine frische Leinwand vor", sagt Plotkin, "die frischeste Haut, die möglich ist. Ich empfehle trockenes Bürsten, weil sie die trockene Haut sanft abstaubt, aber nicht wie ein hartes Peeling reizt."

Gönnen Sie sich ein sanftes, trockenes Peeling mit einer weichen Borstenbürste. Selbst wenn Sie bereits gebräunt sind, möchten Sie vielleicht vor dem Erfrischen nachlassen.

"Wenn Sie die ganze Zeit Sonnenbräune sprühen, empfehle ich immer noch eine" Entgiftung ", bei der Sie das Ganze einmal im Monat entfernen und von vorne beginnen", sagt Plotkin. "Wir haben hier eine Infrarotsauna. Dies ist eine wirklich gute Möglichkeit, Ihre Haut zu peelen und einen Neuanfang zu finden."

Jungs, rasieren Sie sich, bevor Sie sich bräunen.

Apropos Peeling, du machst es schon. Bei jeder Rasur scheiden Sie Hautzellen ab. Und wenn Sie etwas wachsen (wie Ihre Brust), verlieren Sie noch mehr.

"Rasieren ist ein großartiges Peeling", sagt Plotkin, "aber rasieren Sie sich immer, bevor Sie sich bräunen - einen Tag im Voraus, damit Sie nicht irritiert werden."

Überprüfen Sie Ihre Spray Tan Zutaten.

Bei einer guten Bräunungsbräune wird ein Wirkstoff - häufig der pflanzliche Wirkstoff Dihydroxyaceton (DHA) - verwendet, um Pigment in Ihre Haut zu bringen. Aber einige Lösungen enthalten mehr Alkohol als andere, und Alkohol trocknet aus.

"Wenn Ihre Bräune innerhalb von einer Sekunde nach dem Aufsprühen trocknet, hat sie wahrscheinlich viel Alkohol", sagt Plotkin, "wodurch Sie schneller abblättern."

Suchen Sie nach einem Salon oder einem Spray-Service, der den Alkoholgehalt minimiert und Reizstoffe wie Parabene vermeidet. Besser noch, nehmen Sie einen Reco von einem Freund, dessen Bräune Sie bewundern.

Und vertraue deinen Sinnen. "Wenn Sie einen verrückten chemischen Geruch riechen, der in der Bräunungsstelle durch den Flur kommt", sagt Plotkin, "ist das nicht gut."

Nehmen Sie einen braunen Booster mit nach Hause.

Viele Bräunungsfirmen schicken ihre Kunden mit einer Feuchtigkeitscreme nach Hause, die kleine Mengen des verwendeten Bräunungsmittels enthält. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, die Dinge nachträglich aufzubereiten.

Geh einfach. "Sie wollen nicht zu viel Selbstbräuner darauf legen, weil das Übertreiben Sie orange oder trocken und schuppig machen kann", sagt Plotkin.

Vermeiden Sie auch Produkte, die Erdöl oder Mineralöle enthalten, die vorzeitig die Bräune verblassen können.

Wasche es nicht ab.

"Eine Spraybräune sollte niemals einfach abgespült werden", sagt Plotkin. "Wenn ja, dann hat jemand total versaut."

Das heißt, wenn Sie sich bräunen, lassen Sie die Lösung danach einige Stunden auf Ihrer Haut sitzen. Und mit jeder Bräune - Spray oder Sonne - vermeiden Sie Erfahrungen, die es wegspülen.

Chlor ist zum Beispiel ein Bleichmittel. "Ich sage allen, wenn Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie trotzdem schwimmen gehen und sich amüsieren", sagt Plotkin."Natürlich ist es keine gute Idee, sechs Stunden in einem Whirlpool zu sitzen."

Trockne es auch nicht ab.

Oh, und wenn Sie den Pool, den Whirlpool oder das Meer verlassen, klopfen Sie trocken. Sich kräftig zu waschen, ist eine großartige Möglichkeit zum Peeling. Und das willst du jetzt nicht.

Wie immer Hydrat.

Letzter Ratschlag? Sie wissen schon, was wir sagen werden. Es ist dasselbe, was wir für alle Arten von Hautpflege vorschreiben: viel Wasser.

"Wenn Sie Ihren Körper von innen mit Feuchtigkeit versorgt haben - nicht nur mit Produkten -, ist dies eine der besten Möglichkeiten, um sich auf eine Bräune vorzubereiten oder eine Bräunung vorzunehmen", sagt Plotkin.

Und diese Schirmgetränke dehydrieren tatsächlich, also bevorzugen Sie Ihre Bräune und bestellen Sie einen Schnuller an der Strandbar. Es wird sich in der ersten Woche wieder im Büro lohnen.