So stellen Sie den besten Kaffee her, den Sie je getrunken haben

Dylan Howe Jones

Die perfekte Tasse Kaffee? Es klingt nach dem Zeug der Mythologie. Wie Sasquatch oder das Chupacabra.

Nur wenige haben es erlebt, und der Rest von uns hat Zweifel.

Aber ein Schriftsteller ging auf eine Suche nach dem schwer fassbaren perfekten Becher von Joe und erfuhr einige überraschende Dinge über das Ritual der Kaffeezubereitung.

„Es war so gut, dass ich nervöse Nervenimpulse fühlte, die meine Kiefermuskeln entspannten, damit der heiße Nektar mehr von meinem Mund erreichen konnte“, schreibt er.

Aber wie kann man dieses Rezept zu Hause kopieren? Es geht um Geduld und um Aufmerksamkeit fürs Detail, mit der sich wenige von uns in aller Eile um die Vorbereitung unseres Morgenjava kümmern.

Verbunden: 6 Möglichkeiten, wie Sie alles Gute über Kaffee ruinieren

"Wenn ich die Technik einmal beherrscht habe, hat sie wirklich nicht viel von meiner Zeit gefordert", schreibt er. "Wenn Sie einen Burger kochen können, können Sie eine gute Tasse Kaffee machen."

Hier sind 8 Schritte, die Ihnen helfen werden, einen besseren Kaffee zuzubereiten, als Sie sich je vorgestellt haben.

​ ​

1. Holen Sie sich frische Kaffeebohnen

Dylan Howe Jones

Wählen Sie innerhalb der letzten zwei Wochen Kaffeebohnen mit Rösttermin (nicht als Best-End-Termin).

(Für erstaunliche Bohnen mit natürlich kühnen Aromen sollten Sie sich die The Better Man Roast Organic Coffee Beans aus der Männer Gesundheit Geschäft.)

2. Verwenden Sie eine Gratschleifmaschine

Dylan Howe Jones

Kaufen Sie eine manuelle Hario Min Mill Slim Kaffeemühle oder fahren Sie elektrisch mit der Baratza Encore Mühle.

Warum? Gratmühlen zerkleinern die Bohnen gleichmäßig und führen zu gleichmäßigen Mahlungen für einen aromatischen Aufguss.

Verbunden: 4 Möglichkeiten, Ihren Kaffee noch besser zu machen

3. Zählen Sie Ihre Kaffeebohnen

Dylan Howe Jones

Wiegen Sie auf einer digitalen Küchenwaage 25 Gramm Bohnen und 350 Gramm Wasser pro Becher. Schleifen Sie sie.

Keine Skala Holen Sie sich online einen für 20 $ oder weniger.

Verbunden: Warum Kaffee Sie kacken lässt

4. Temperatur messen

Dylan Howe Jones

Ihre Brauwassertemperatur sollte 195 bis 205 ° F betragen.

Das Wasser kocht bei 212 ° F, kochen Sie also einen Wasserkocher, nehmen Sie ihn von der Hitze und lassen Sie ihn 30 Sekunden stehen.

Verbunden: Warum Sie sich wie absoluter Mist fühlen, nachdem Sie Ihren Morgenkaffee übersprungen haben

5. Starten Sie das Bad

Dylan Howe Jones

Stellen Sie eine Tasse mit einem Übergießkegel auf die Waage. Einen Filter hinzufügen; Spülen Sie es mit heißem Wasser ab.

Entleeren Sie das Wasser, stellen Sie die Waage auf Null und fügen Sie den Boden hinzu.

6. Schau es blühen

Dylan Howe Jones

Gießen Sie langsam und kreisförmig, bis Sie 25 bis 50 g Wasser hinzugefügt haben.

Wenn der Kaffee frisch ist, "puff" das Bodenbett so, als würde es inhalieren.

Verbunden: Warum Koffein nach einer zu langen Nacht keine verdammten Dinge tut

7. Fülle deine Tasse

Dylan Howe Jones

Sobald sich das Gelände wieder beruhigt hat, sättigen Sie es wieder, bis Sie alles Wasser eingegossen haben.

Der gesamte Vorgang dauert 2 1/2 bis 3 Minuten.

Verbunden: 7 Möglichkeiten, Ihre Energie ohne Koffein zu steigern

8. Feinabstimmen Sie Ihr Gebräu

Dylan Howe Jones

Trinken Sie jetzt Ihren Kaffee. Wenn es bitter schmeckt, versuchen Sie beim nächsten Mal, Ihre Bohnen etwas grob zu schleifen.

Fade? Gehen Sie mit einer feineren Einstellung Ihrer Mühle vor.