Darm-Check

Achte auf die Lücke

Frauen haben Kinder, Männer haben Hernien. Es ist eine brutale anatomische Wahrheit: Wir haben weniger Schutzgewebe in der Leistengegend, was Frauen dabei hilft, Schwangerschaft und Geburt zu überstehen. Dies bedeutet, dass viermal so viele Männer wie Frauen einen Teil ihres Darms irgendwann in ihrem Leben durch eine schwache Stelle in der Bauchwand stechen müssen. Die meisten Hernien lassen sich nicht verhindern. "Es ist alles Genetik", sagt Parviz K. Amid, M.D., Direktor des Lichtenstein Hernia Institute. "Aber Ihre beste Verteidigung besteht darin, Ihre Familiengeschichte zu kennen - und was zu tun ist, wenn etwas passiert."

Klassische Hernien

INDIREKTE INGUINAL HERNIA

Wo es trifft: In der Leiste in der Nähe des Oberschenkels

Wer ist gefährdet: Männer unter 30 mit Familiengeschichte

Wie es passiert: Das aus der Hodenentwicklung zurückgelassene Gewebe bietet einen Weg für die Darmflucht.

Wissenswertes: Die alte Prüfung "Drehen Sie Ihren Kopf und Husten" fängt normalerweise diese Hernien. Chirurgie ist die beste Behandlung.

DIREKTE INGUINAL HERNIA

Wo es trifft: In der Leiste in der Nähe des Oberschenkels

Wer ist gefährdet: Männer über 30 mit einer Familiengeschichte

Wie es passiert: Hesselbachs Dreieck - eine dünne, aber starke Barriere zwischen Darm und Leistengegend - entspannt sich.

Wissenswertes: Starkes Anheben kann zum Bruch bestehender Hernien führen, sagt Bernard Novak, M. D. vom National Ambulatory Hernia Institute.

Ungewöhnliche Hernien

NABELBRUCH

Wo es trifft: Am Bauchnabel

Wer ist gefährdet: Leute mit "outies"

Wie es passiert: Der Darm kann Schwachstellen durchbrechen, an denen die Nabelschnur befestigt war. "Outies sind per Definition Hernien", sagt Dr. Novak.

Wissenswertes: Wenn Sie Ihren Outie in den Bauch drücken können, besteht ein höheres Risiko, dass er sich mit zunehmendem Alter ausdehnt.

EPIGASTRIC HERNIA

Wo es trifft: Wo sich die Muskeln des Rectus abdominis treffen, direkt über dem Nabel

Wer ist gefährdet: Jeder mit einer Familiengeschichte

Wie es passiert: "Jeder Schwachpunkt entlang der Linea alba, des Gewebebandes, das die Rectusmuskeln verbindet, kann brechen", sagt Dr. Amid.

Wissenswertes: Halten Sie ein Auge auf Unebenheiten: Beschwerden gehen nicht immer mit einem Leistenbruch einher.

Die All-Pro-Hernie

SPORT HERNIA

Wo es trifft: In der Leiste

Wer ist gefährdet: Athleten, die sich mit dem Drehen beschäftigen, Sport treiben

Wie es passiert: Wiederholtes Verdrehen schwächt die Schrägflächen, so dass die verbundene Sehne durchschlagen kann.

Wissenswertes: Keine Ausbuchtung bedeutet, dass sie häufig als Leistenverstümmelung falsch diagnostiziert werden, sagt Andrew Feldman, M. D., Mannschaftsarzt der New York Rangers.