Beste Nahrungsmittel für Erkältung und Grippe

Von Phillip Rhodes 1 von 14

Italienische weiße Bohnensuppe
Wie man es macht: Den Boden eines mittelgroßen Topfes mit 2 Teelöffel Olivenöl bestreichen und auf mittlere Stufe erhitzen. Mischen Sie in 1 kleine, kleine Zwiebelwürfel, 2 zerdrückte Knoblauchzehen und 1 TL getrockneten Rosmarin. Kochen Sie, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind (5 bis 6 Minuten). Fügen Sie 2 Dosen gespülte und abgelassene Cannellini-Bohnen hinzu, 1 ½ C natriumarme Hühnerbrühe, 1/4 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer. Rühren Sie es und kochen Sie noch 5 Minuten. Dann die Bohnenmischung in einen Mixer gießen und glatt rühren. Beim Servieren jede Schüssel mit kaltgepresstem Olivenöl beträufeln.

5 von 14

Kalte Gurkensuppe
Wie man es macht: Schälen und hacken Sie eine englische Gurke - die langen, dünnen, kernlosen, die normalerweise mit Plastik umwickelt sind - und geben Sie sie dann zusammen mit einer gehackten Schalotte in einen Mixer. 1/2 c normaler, fettarmer Joghurt; 1 TL natives Olivenöl extra; 1/4 TL getrockneter Dill; und eine Prise Salz und Pfeffer. Mischen Sie bis es glatt ist und fügen Sie mehr Joghurt 1 Esslöffel auf einmal hinzu, falls dies erforderlich ist, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

6 von 14

Gemischte Gemüsespieße
Wie man es macht: Schneiden Sie die folgenden Stücke in 1 "große Stücke: 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, 1 Zucchini, 1 gelber Sommerkürbis und 1 süße Zwiebel. Ordnen Sie sie in Stapeln zusammen mit einer Schachtel Weiß- oder Baby-Bella-Pilzen an Auf Metallspieße nach dem gewünschten Muster aufbringen, jeden Spieß leicht mit Olivenöl bepinseln und mit einer Prise Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian bestreuen, den Spieß in eine mittelgroße Grillpfanne geben und 10 bis 15 Minuten kochen, dabei gelegentlich wenden .

7 von 14

Mexikanischer Mais
Wie man es macht: Ziehen Sie 3/4 der Hülle ab und werfen Sie sie weg. Lassen Sie eine dünne Schicht zurück. Ziehen Sie die restliche Hülle zurück, um die Seide zu entfernen, aber lassen Sie die Hülle geschlossen. Gießen Sie etwa 1 TL Olivenöl in Ihre Handfläche und reiben Sie es in jedes Maiskolben. Dann reiben Sie 1/2 TL Kreuzkümmel, ein rauchiges mexikanisches Gewürz, gemischt mit einer Prise Salz. Falten Sie die restlichen Hülsen wieder zusammen und grillen Sie den Mais 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze und drehen Sie ihn gelegentlich. Der Mais ist golden und glänzend, mit hellbraunen Grillspuren.

8 von 14

Gegrillter Kürbis
Wie man es macht: Schneiden Sie den gelben Sommerkürbis (etwa 1 pro Person) schräg in ½ "Scheiben. (Dadurch wird dem geräucherten Grillkohle so viel Kürbis wie möglich ausgesetzt.) Jedes Stück auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und mit würzen eine Prise Salz und Pfeffer, dann den Kürbis auf den Grill legen und pro Seite 2-3 Minuten kochen lassen, vom Grill nehmen und bei noch heißem Kürbis jede Portion mit 1 EL geriebenem Parmesan bestreuen, der schmilzt perfekt.

9 von 14

Würziger Succotash
Wie man es macht: 1 c gefrorene Limabohnen und 1/4 c Wasser pro Portion in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Bohnen aufgetaut sind und das meiste Wasser verdampft ist. 1/2 c gefrorenen Mais, 1/4 c fettarme Milch und eine Prise Knoblauchsalz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer in den Topf geben und umrühren. 5 Minuten kochen lassen.

10 von 14

Salat aus weißen Bohnen und geröstetem rotem Pfeffer
Wie man es macht: 1 Dose weiße Bohnen abspülen, abtropfen lassen und trocknen lassen. 1 gerösteten Paprika würfeln und in eine große Schüssel geben. 5 Blätter grob gehacktes frisches Basilikum, 1 zerdrückte Knoblauchzehe und eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie die Bohnen hinzu und werfen Sie sie zum Mischen. Mit 1 TL Olivenöl beträufeln und erneut zum Überziehen werfen.

11 von 14

Hot Garlicky Grüne Bohnen und Tomaten
Wie man es macht: Schneiden Sie die Enden von 1 Pfund grünen Bohnen ab, schneiden Sie sie in zwei Hälften und geben Sie sie 5 Minuten lang in einen Topf mit kochendem Wasser. Die Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser übergießen und beiseite stellen. Gießen Sie 1 EL Olivenöl und 1/2 TL rote Pfefferflocken in eine beschichtete Pfanne und erwärmen Sie sie auf mittlerer Stufe. 2 zerdrückte Knoblauchzehen dazugeben und 1 Minute sautieren. Fügen Sie die Bohnen und 1 gut abgetropfte Dose Tomatenwürfel hinzu und kochen Sie 3 bis 4 Minuten lang, wobei Sie die Bohnen häufig mit Knoblauch und Pfeffer überziehen.

12 von 14

Gebratener Fenchel
Wie man es macht: Wenn Sie Lakritz als Kind mochten, mögen Sie Fenchel - er hat einen milden Anisgeschmack. Suchen Sie nach Fenchelknollen in der Nähe der Kohlköpfe und verrückten Blattgemüse. (Dies kann in Ihrem Markt als Anis bezeichnet werden.) Eine Birne ergibt 2 Portionen. Hacken Sie die grünen Spitzen ab und ziehen Sie die äußeren Zwiebelstücke ab - wie eine Zwiebel. Schneiden Sie die Birne vertikal in 1/4 "- bis 1/2" dicke Scheiben und geben Sie sie mit 2 TL Olivenöl und einer Prise Salz. Gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten in einem Ofen bei 425 ° F braten, wobei die Pfanne ein- oder zweimal geschüttelt wird.

13 von 14

Knuspriger Blumenkohl
Wie man es macht: Einen Blumenkohlkopf (1/4 pro Person) teilen und in große, mundgerechte Stücke schneiden und mit Olivenöl in eine Schüssel geben, um sie gut zu überziehen (2 Teelöffel Öl pro Viertel). Fügen Sie eine Prise Salz und Pfeffer hinzu. Werfen Sie erneut, um zu beschichten. Verteilen Sie den Blumenkohl gleichmäßig auf einem Backblech und braten Sie ihn für 20 Minuten in einem Ofen bei 425 ° F, indem Sie die Pfanne ein- oder zweimal schütteln. Stapeln Sie es nicht - je mehr es mit der heißen Oberfläche der Pfanne in Kontakt kommt, desto knuspriger wird es.

14 von 14

Würzige Süßkartoffel-Sticks
Wie man es macht: Eine Süßkartoffel schälen und in 3 oder 4 Stücke der Länge nach schneiden. Schneiden Sie jedes Stück in Scheiben in Fingergröße und geben Sie es in eine Schüssel. Fügen Sie 1 TL Olivenöl pro Kartoffel hinzu. Fügen Sie eine Prise Salz und Pfeffer und 1 TL Chilipulver-Mischung, Paprika oder Chipotle-Steak-Gewürz pro Kartoffel hinzu. (Jedes pfeffrige Gewürz reicht aus.) Werfen Sie den Mantel erneut. Auf ein Backblech streichen, 30 Minuten in einem Ofen bei 400 ° C braten und einmal halb durchdrehen.

Die nächsten 52 Möglichkeiten, Stress abzubauen