Diese tägliche Gewohnheit kann einen tödlichen Schlaganfall verursachen

Dies ist ein weiterer Grund, um die Tabakkarte frühzeitig zu schließen: Wenn Sie zu viel Alkohol trinken, kann dies Ihr zukünftiges Schlaganfallrisiko erhöhen, finden Sie neue Erkenntnisse der Universität von Südflorida.

In der Studie hatten „schwere“ Trinker - definiert als Menschen, die mehr als zwei Getränke pro Tag ausnahmen - ein um 34 Prozent höheres Schlaganfallrisiko während der 43-jährigen Nachbeobachtung als diejenigen, die weniger als ein halbes Getränk pro Tag konsumierten.

Dieser dritte tägliche Cocktail erhöhte das Schlaganfallrisiko der Teilnehmer noch stärker als Diabetes oder Bluthochdruck, zumindest bis zu einem Alter von 75 Jahren.

Überraschenderweise hatten Menschen, die weniger als ein Getränk pro Tag tuckerten, eine geringere Schlaganfallinzidenz als diejenigen, die vollständig auf Alkohol verzichteten.

Dies kann teilweise durch die Auswirkungen von Alkohol auf die verschiedenen Schlaganfallarten erklärt werden. Wenn die meisten Menschen einen Schlaganfall erleben, haben sie die ischämische Art, die auf verstopfte und verstopfte Arterien zurückzuführen ist, sagt der Studienmitautor Ross Andel, Ph.D.

Eine moderate Menge Alkohol kann in diesem Fall tatsächlich schützend sein, da der Alkohol das Blut verdünnen und Gerinnsel verhindern kann.

Aber zu viel kann die Blutgefäße so weit schwächen, dass sie brechen. Dies führt zu einer anderen Art von Schlaganfall, der als hämorrhagischer Schlaganfall bezeichnet wird, sagt Andel. Und schwere Trinker waren mehr als doppelt so häufig betroffen als diejenigen, die einen halben Drink pro Tag ausmachten.

Wenn Sie ein großer Schnickschnack sind, denken Sie über diesen anderen Grund nach, die Dinge ein wenig zurückzurufen - unabhängig von Ihrem Alter. Eine kürzlich durchgeführte Studie fand das Ein Drink pro Tag kann das Risiko von Herzinsuffizienz reduzierenAber diese Zahl auf drei zu heben, kann Ihre Chancen auf einen frühen Tod erhöhen.

In der Zwischenzeit sollten Sie alle anderen ungesunden Angewohnheiten, die Ihr Schlaganfallrisiko erhöhen könnten, einschließlich Rauchen, aus dem Weg räumen: Ihre Chancen auf einen ischämischen Schlaganfall verdoppeln sich fast, wenn Sie ein Kugelfisch sind. Besuche die 10 Fakten, die Sie über Schlaganfall wissen müssen.