Die meisten Ärzte sagen, es dauert 5 bis 7 Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören. Hier ist, warum sie falsch sind

Auslöser

Es kann mehr Versuche dauern, als Sie denken, um endgültig mit dem Rauchen aufzuhören: Raucher benötigen möglicherweise fast 30 Versuche, um aufzuhören, bevor sie endlich Erfolg haben BMJ Open gefunden

Das liegt deutlich über dem 5 bis 7-Benchmark, auf den sich Ärzte normalerweise beziehen.

Warum könnte die tatsächliche Anzahl so viel höher sein?

Die Schätzung zwischen 5 und 7 ergibt sich aus der Anzahl der Versuche, Raucher zu verlassen, die sich tatsächlich in ihrem Leben genommen haben, sagt der leitende Forscher der Studie, Dr. Michael Chaiton.

"Die Leute sind nicht gut darin, sich an etwas im Laufe eines ganzen Lebens zu erinnern", sagt Chaiton. "Es ist schwer zu merken, dass Sie eines Tages vor 20 Jahren mit dem Rauchen aufgehört haben."

verbunden: Das Better Man Projekt von Männer Gesundheit- Über 2.000 tolle Tipps, wie Sie Ihr gesündes Leben leben können

Diese neue Studie folgte auf Raucher alle 6 Monate für bis zu 3 Jahre und verwendete dann eine mathematische Formel, um zukünftige Beendigungsversuche basierend auf diesen Daten zu berechnen. Es ist genauer als nur nach der Erinnerung an das Aufhören zu fragen.

Außerdem zählt diese Schätzung von 5 zu 7 nicht die Versuche von Menschen, die immer noch versuchen aufzuhören oder die niemals erfolgreich sind, sagt er.

Ihr Erfolg mit dem Rauchen hängt davon ab, wie süchtig Sie sind.

Menschen, die stark süchtig sind - zum Beispiel, sie rauchen mehr als 20 Zigaretten pro Tag und müssen innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufwachen eine - haben, kann es schwieriger werden, die Angewohnheit zu brechen, sodass mehr Versuche erforderlich sind, um endgültig aufzuhören.

Aufhören zu rauchen, bevor Sie täglich ein paar Zigaretten brauchen, wäre einfacher als zu warten, bis Sie ein oder zwei Packungen pro Tag durchmachen, sagt Chaiton.

verbunden: Sind leichte Zigaretten sicherer als normale Zigaretten?

Aber was können Sie tun, wenn Sie schon süchtig sind?

Die gute Nachricht ist, dass die Studie zeigt, dass Sie für den Rest Ihres Lebens nicht rauchen dürfen, selbst wenn Sie zuvor Schwierigkeiten hatten, mit dem Rauchen aufzuhören. Sie können trotzdem aufhören, auch wenn vorherige zweistellige Versuche nicht erfolgreich waren.

Es kann sein, dass Sie ein paar Versuche mehr unternehmen, als Sie ursprünglich gedacht hatten, um sich die Gewohnheit zu nehmen, sagt Chaiton.

In der Tat ist es wahrscheinlich, dass es viele Versuche dauern wird, bevor Sie die Gewohnheit für immer klopfen, sagt Chaiton.

Wenn Sie versuchen aufzuhören, versuchen Sie es mit dieser Methode: Aufhören mit dem Rauchen Die kalte Truthahn ist erfolgreicher als das Abnehmen von Zigaretten.

Menschen, die diese Technik anwendeten, waren nach 6 Monaten um 42 Prozent eher zigefrei.

Und es kann auch helfen, mehr als eine Ausstiegshilfe zu verwenden, sagt Chaiton. Probieren Sie eine Kombination aus Verhaltensberatung und Medikamenten wie Nikotinersatztherapie oder Vareniclin.