4 grobe Dinge, die passieren können, wenn Sie barfuß gehen

Bei einem Strandurlaub für ein Paar können Sie das ganze Jahr über Stiefel tragen

Von Mary Brophy Marcus

Getty

Wenn Sie Ihre nackten Füße in warmen, sonnenverwöhnten Sand versenken, kann dies ein stressiger Streß sein. Für ein kanadisches Paar war es jedoch verheerend, in einem kürzlichen Strandurlaub ohne Schuhe auszugehen.

Katie Stephens aus Windsor, Ontario, hat auf ihrer Facebook-Seite eine Notiz und beängstigende Fotos gepostet, nachdem sie und ihr Freund mit einem Hakenwurm von einem Urlaub in der Dominikanischen Republik zurückgekehrt waren.

„Sei vorsichtig im Sand und trage Schuhe! Mein Freund und ich sind kürzlich aus Punta Cana zurückgekehrt, um herauszufinden, dass wir beide Larven migrans haben “, warnte Stephens in ihrem Posten.

Hier sind ein paar weitere Details über den Zustand, den sie von ihrer Strandreise mit nach Hause gebracht haben, sowie vier weitere widerliche - und in manchen Fällen lebensbedrohliche - Beschwerden, die auftreten können, wenn Sie schuhlos gehen.

1 von 5

Getty Tungiasis

Was ist es? Eine parasitäre Krankheit, die durch die weibliche Sandfliege oder den Chigoe-Floh - manchmal auch als Jigger bezeichnet - in die Haut eingegraben wird. „Sie infizieren dich in erster Linie in den Füßen oder Heilen und Fußnägeln. Es ist eine böse, böse Infektion “, sagt Brown. Sie kommt in ärmeren Gegenden der Welt vor, einschließlich Mittel- und Südamerika, der Karibik und Afrika.

Wie Sie es bekommen: Barfuß im Sand herumlaufen, wo diese Art Floh lebt.

Symptome: Juckreiz, Reizung, Entzündungen, Geschwüre, Läsionen, Schmerzen beim Gehen.

Behandlung: Chirurgische Extraktion eingegrabener Sandflöhe und topische Anwendung von Dimeticon. Gesundheitsexperten empfehlen auch die Verhütung von Insektenschutzmitteln in Risikobereichen.

5 von 5

Getty Möchten Sie allgemeine Tipps zum Schutz Ihrer Füße?

Lee von UCLA empfiehlt vorbeugende Maßnahmen, einschließlich eines guten Schuhs oder einer Sandale - etwas mit fester Sohle und Fußgewölbe -, um Ihre Füße zu schützen. Flip Flops bieten keinen großen Schutz, stellt er fest. Verwenden Sie auch ein gutes Insektenschutzmittel, wenn Sie am Strand oder in der Natur spazieren gehen, und setzen Sie sich immer auf ein Handtuch oder eine Decke, um Parasiten zu vermeiden.

Nächste 4 hinterlistige Anzeichen, die eine Nebenhöhlenentzündung brauen