Sollten Sie den Ruhestand überdenken?

Arbeite hart, bleib scharf. Eine verspätete Pensionierung könnte helfen, die Alzheimer-Krankheit zu verhindern, sagt eine neue französische Studie.

Die Forscher analysierten fast eine halbe Million Kranken- und Versicherungsaufzeichnungen von Arbeitnehmern, die alt genug waren, um im Durchschnitt 12 Jahre in den Ruhestand zu gehen, und fanden heraus, dass jedes Jahr die Beschäftigten hemmten und ihr Demenzrisiko um 3 Prozent sank.

Sie brauchen sich jedoch nicht fürs Leben an Ihre Kabine zu ketten. Die Probanden der Studie waren selbstständig, was in der Regel weniger Stress und ein angenehmeres Arbeitsumfeld bedeutet. Zum Mitnehmen kann das Eingreifen Ihres Gehirns Sie bis ins hohe Alter geistig stark halten - und zu arbeiten ist nur eine weitere Möglichkeit.

Es macht Sinn; Ihr Gehirn braucht Bewegung, genau wie Ihr Körper. "Ich vermute, dass im Durchschnitt diejenigen, die vorzeitig in den Ruhestand gehen oder im üblichen Renteneintrittsalter stehen, im Durchschnitt weniger kognitiv und körperlich fit sind als diejenigen, die weiter arbeiten", sagt Mary Mittelman, Expertin für Gehirnalterung. des NYU Langone Medical Center.

Bisherige Forschungen unterstützen diese Idee: Eine Studie im Journal für Arbeitsmedizinische Psychologie stellte fest, dass das Stoppen der Uhr nach dem Ruhestand zu einer besseren körperlichen und psychischen Gesundheit führt, als sich nur auf Ihrem 401k auszuruhen, und die Untersuchungen der University of Chicago aus dem Jahr 2010 zeigen, dass Menschen, die etwas zu tun haben—etwas zu tun, sogar eine sinnlose Aufgabe - sind glücklicher als Menschen, die untätig sitzen.

Vor dem Ruhestand? Erwägen Sie, Ihre Zeit mit ehrenamtlicher Arbeit zu füllen. (Bonusvorteil: Zurückgeben hilft Ihnen, länger zu leben!) Und wenn Sie weit von 65 entfernt sind, stärken Sie Ihr Gehirn für später im Leben, indem Sie jetzt ein Buch aufschlagen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Wie können Sie die Alzheimer-Krankheit verhindern?
  • 27 Möglichkeiten, wie man sein Gehirn anregt
  • Der große Geldfehler, den junge Männer machen