Dies ist, was es bedeutet, wenn Sie Pimple Popping-Videos genießen

Es ist ungefähr vier Jahre her, seit Sandra Lee, M.D., Alias ​​Dr. Pimple Popper, ein Video veröffentlicht hat, in dem sie winzige Zysten und Poren verstopft aus dem Gesicht eines Patienten extrahiert. Hunderte Uploads und Millionen Aufrufe später hat das Genre der Pickel-Pop-Videos in der Popularität explodiert, und Dr. Pimple Popper hat sogar ihre eigene Show bei TLC.

Von steinhartem Mitesser bis hin zu Zysten, Zits können ziemlich grob sein. Warum lieben wir es zu sehen, wie andere Leute sie knallen lassen?

Um die Anziehungskraft dieser groben Vids zu verstehen, sollten Sie zunächst überlegen, warum es sich so gut anfühlt, wenn Sie sehen, wie Eiter aus Ihrem eigenen Gesicht schießt. Abigail Cline, M. D., Ph.D. des Zentrums für Dermatologieforschung an der Wake Forest School of Medicine sagt, dass die Menschen sich aus vielen Gründen selbstextrahieren, der Fachbegriff für das Aufplatzen der Pickel. Einige mögen ihre Zits knacken, weil es wie eine schnelle und einfache Lösung erscheint, während andere mehr davon haben.

„Manche Menschen haben ein Gefühl der Kontrolle und der Zufriedenheit, dass sie sich selbst„ behandeln “. Sie reinigen oder befreien ihren Körper von etwas, das nicht dazugehört “, sagt Dr. Cline. "Andere mögen den grotesken Aspekt der Extraktion genießen und fühlen sich ein bisschen bizarrer Faszination, wenn sie den Ausbruch von Eiter sehen."

Getty ImagesAdrianko
Marc LaFrance, Associate Professor für Soziologie an der Concordia University, sagt, dass Akne sehr frustrierend sein kann und sich das Popping stark machen kann. "Es erlaubt die momentane und flüchtige Erfahrung, ein Phänomen unter Kontrolle zu haben, das Sie nicht ausgewählt haben und in vielen Fällen eine Menge Probleme zu überwinden haben", sagt er.

LaFrances Forschungen zu Akne haben ihn auch zu einer anderen Theorie geführt: Der Mensch hat eine Faszination für das, was sich unter unserer Haut befindet, die Körperflüssigkeiten und Teile, die wir normalerweise nicht sehen. Wenn Sie einen Pickel knallen lassen, durchbrechen Sie die Barriere zwischen der Außenseite und der Innenseite Ihres Körpers, die fesselnd und sogar nervenaufreibend sein kann. "Ich denke, da ist etwas fast instinktiv", sagt er.

Wenn Sie zusehen, wie jemand anderes seine Akne auf Video angreift, aktivieren Sie möglicherweise dieselben Gefühle der Kontrolle und Faszination und noch mehr.

Erstens gibt es den Abscheu-Faktor. Die Menschen haben sich entwickelt, um sich vor den Infektionskrankheiten anderer Völker als Abwehrmechanismus gegen Infektionen abzulehnen. Forschung aus Großbritannien schlägt vor. In kleinen, kontrollierten Dosen kann jedoch Ekel befriedigend sein. "Das Konzept des" gutartigen Masochismus "zeigt, wie Menschen von Erfahrungen angezogen werden, die unerwünschte Emotionen wie Ekel erzeugen," sagt Dr. Cline. Gutartiger Masochismus macht auch Horrorfilme ansprechend, Forschung zeigt.

„Die Menschen mögen den Geist-über-Körper-Aspekt der Überwindung ihrer angeborenen Abstoßung mögen“, sagt Dr. Cline. „Sie testen sich selbst, um zu sehen, wie viel Sie tolerieren können, bevor Sie wegschauen. Beim Anschauen eines knalligen Videos bekommen manche Zuschauer einen Ansturm von Dopamin, während andere eine Übelkeit bekommen. “

Es gibt auch ein Element des Voyeurismus, sagt LaFrance. "Sie können sich an der voyeuristischen Aktivität beteiligen, wenn Sie beobachten, wie jemand anderes seine Pickel knallt, in dem Wissen, dass dies keine Auswirkungen auf Ihre Haut haben wird", sagt er. Die Forschungsergebnisse von LaFrance legen nahe, dass sich viele Menschen, die Pickel knallen, hinterher schuldig fühlen, weil sie wissen, dass ihr Quetschen zu Narben führen kann. Wenn Sie jemand anderen beobachten, „können Sie an der äußerst erfreulichen Erfahrung des Pickelknopfens teilnehmen, ohne Ihre Haut zu verletzen, und es gibt keine Schuld“, sagt LaFrance.

Getty Imageslaflor

Schließlich, wenn Sie selbst Akne haben, können Sie durch das Anschauen von Pickel-knallenden Videos das Gefühl haben, sich in Ihrer Haut wohl zu fühlen. "Es baut eine Gemeinschaft um eine Form der Stigmatisierung auf, die für diejenigen, die an Akne leiden, einen starken positiven emotionalen Einfluss haben kann", sagt LaFrance.

Demnach haben mehr als 50 Millionen Amerikaner Akne Amerikanische Akademie für Dermatologiealso sind Sie nicht der einzige mit unvollkommener Haut.

Tatsächlich sollten dermatologische Bedingungen nicht nur mit negativen Emotionen wie Scham, Abscheu und Traurigkeit einhergehen, sagt Dr. Cline. "Zu oft mit Photoshop und Filtern denken die Leute, dass makellose Haut die Norm ist", sagt sie. „Die Leute denken, wenn Ihre Haut nicht perfekt ist, dann stimmt etwas nicht. Aber das bekannte Sprichwort "Schönheit ist nur himmlisch" sollte jeden daran erinnern, dass Attraktivität von außen keinen Bezug zum Guten hat. "

Jetzt wissen Sie es Warum Sie mögen Pimple-Pop-Videos, Sie können sie mit neu gewonnener Wertschätzung ansehen. Lassen Sie sie sich nicht einfach von der Heimwerkerarbeit inspirieren lassen: Das Aufspringen der eigenen Pickel ist ein riskanter Schachzug, denn Sie können den Inhalt Ihrer Pickel tiefer in Ihre Haut drücken, die Entzündung verstärken und die Akne verschlimmern, sagt Dr. Cline. Ein Arzt macht es mit Handschuhen, Alkoholtüchern und sterilen Werkzeugen.

Wenn Ihre Haut etwas Hilfe benötigt, überprüfen Sie diese häufig Ursachen der Akne bei Erwachsenen und das 7 beste Pickelcremes um es zu behandeln