Kann Übung Kopfschmerzen verursachen?

Sicher, Fahrradfahren ist eine Sportart mit geringem Einfluss, aber es ist nicht gerade schmerzarm. Laut einer neuen Studie in der Fachzeitschrift hat fast die Hälfte der männlichen Radfahrer einen durch Bewegung verursachten Kopfschmerz erlebt, der oft bis zum nächsten Tag andauert Kopfschmerzen.

Die größten Risikofaktoren: extreme Anstrengung, geringe Flüssigkeitszufuhr und warmes Wetter, die zu Dehydratation führen können. Wenn Ihnen während einer harten Fahrt die Flüssigkeitsaufnahme fehlt, baut Ihr Körper Muskelgewebe ab und löst Entzündungen aus, sagt Stephen Silberstein, ehemaliger Präsident der American Headache Society.

Chemikalien aus diesem Prozess dringen dann in die Schmerzzentren Ihres Gehirns ein und hinterlassen einen Kopfstoß.

Die Lösung: Trinken Sie auf einer harten Fahrt 4 Tassen Flüssigkeit pro Stunde. Wenn das nicht klappt, sollten Sie vor Ihrer nächsten Fahrt 450 mg Ibuprofen oder Naproxen platzen, rät Dr. Silberstein.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Die pillenfreie Kopfschmerzanpassung
  • BREAKING NEWS: Sex heilt Migräne!
  • 5 Gründe, mit dem Fahrrad morgen zu arbeiten