So vermeiden Sie diese großen roten Beulen nach dem Training

Getty Images

Sie profitieren davon, wenn Sie an einem Fitness-Programm festhalten: Ihr Bizeps wächst, Ihr Bauch wird flach und Sie haben Ihrem Bankdrücken etwas mehr Gewicht hinzugefügt.

Möglicherweise haben Sie jedoch auch eine nicht so attraktive körperliche Konsequenz Ihrer Fitness-Sitzungen bemerkt: winzige, rote Beulen, die auf Ihren Schultern, den Rändern Ihrer Achseln und um Ihre Leistengegend sprießen.

Rote Beulen auf verschwitzten Flächen? Sie haben wahrscheinlich nur angenommen, dass es sich um Akne handelt - und sie könnten es sein. Sie können aber auch einen Hautzustand, Miliaria genannt, signalisieren, der auch als Hautausschlag bekannt ist. Obwohl sie ähnlich aussehen, hilft die gleiche Behandlung, die bei Akne wirkt, nicht bei Ausschlag. Hier ist was Sie wissen müssen.

Was ist Wärmeausschlag?

Es gibt einige Ähnlichkeiten zwischen Akne und Hitzeausschlag. Sie können beide auftauchen, wenn Ihre Poren verstopft und irritiert werden.

Akne, die weitaus häufiger als Miliaria ist, entwickelt sich jedoch, wenn der Ölkanal einer Pore durch Schmutz oder abgestorbene Hautzellen verstopft ist, sagt Bruce Robinson, M. D., ein in New York lebender Dermatologe und Fellow der American Academy of Dermatology.

Bakterien werden im Kanal eingeschlossen, was zu Reizungen und Entzündungen führt, die den Pickel rot und weich machen. (Whiteheads und Mitesser, die auch als Akne gelten, sind nur Schmutz oder abgestorbene Hautzellen ohne Bakterien oder Entzündungen.)

Auf der anderen Seite bildet sich Miliaria oder Wärmeausschlag, wenn der Schweißkanal einer Pore durch Schweiß verstopft wird. Dies bildet kleine klare oder rote Beulen, die einem Hautausschlag ähneln. Es neigt dazu, häufiger in Hautfalten, wie Achselhöhle oder Leistengegend, oder wo Ihre Kleidung auf Ihrer Haut reibt und Reibung verursacht.

Tiefere Blockaden neigen dazu, sich zu entzünden, wodurch die Beulen rot erscheinen, sagt Dr. Robinson. Diese Entzündung kann auch juckende oder stachelige Gefühle hervorrufen.

Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen, ist es ziemlich einfach, Pickel und Hitzepickel zu unterscheiden: Pickel sind normalerweise größer und haben ein weißes, eiteriges Zentrum, und Sie können in einem bestimmten Bereich nur ein oder zwei davon haben. Milaria ist winzig und erscheint in Büscheln, die eher einem juckenden Hautausschlag ähneln, sagt Dr. Robinson.

6 Grooming-Hacks, die du wissen musst:

​ ​

Warum bekommen Sie nach dem Training einen Hautausschlag?

Workout ist ein wichtiger Auslöser sowohl für Akne als auch für Hautausschlag: Je mehr Sie schwitzen, desto größer ist die Chance, dass Schmutz oder abgestorbene Hautzellen oder der Schweiß selbst Ihre Poren verstopfen und eine Verstopfung verursachen können, sagt Dr. Robinson.

Wenn Sie in einer feuchten oder feuchten Umgebung trainieren, kann dies zu einem erhöhten Hautausschlag führen, da bei hoher Luftfeuchtigkeit das Schwitzen der Haut schwerer wird.

Verbunden: 7 Dinge, die Sie jeden Tag tun, die Sie ausbrechen lassen

Behandlung von Hautausschlag

Die Beulen können hässlich und ärgerlich sein, insbesondere wenn der Hitzeausschlag juckt oder gereizt ist. Spielen Sie also das vorbeugende Spiel: Ähnliche Strategien funktionieren sowohl für Hitze- als auch für Hautausschlag.

Versuchen Sie, während des gesamten Trainings regelmäßig ein feuchtes Tuch abzuwischen, empfiehlt Dr. Robinson. Dies entfernt Schmutz, Schmutz und Schweiß von der Hautoberfläche, damit Ihre Poren nicht verstopft werden und Pickel oder Hautausschlag entstehen können.

Tragen Sie lockere Kleidung, denn zu enge Trainingskleidung kann Schweiß abfangen und das Verdampfen erschweren. Und wenn Sie mit dem Training fertig sind, gehen Sie aus Ihrer verschwitzten Kleidung und duschen, um zu verhindern, dass Schmutz oder Schweiß in Ihre Poren gelangen, sagt Dr. Robinson.

Verbunden: Können Sie verschwitzte Trainingskleidung erneut tragen, wenn sie nicht stinken?

Sie sollten auch häufige Pausen einlegen, wenn Sie bei Hitze oder in heißen, feuchten Umgebungen wie einem verschwitzten Fitnessstudio trainieren. Wenn Sie etwas kühles Wasser trinken oder eine Brise finden, können Sie sich abkühlen und dabei den Schweiß verdampfen lassen, ohne die Poren zu verstopfen, so Dr. Robinson.

Aber wenn Sie schon unter den Beulen leiden? Die Behandlung, die bei durch Workout ausgelöster Akne funktioniert - denken Sie, dass Benzoylperoxid oder Salicylsäure wie Neutrogena Body Clear Body Wash verwendet werden -, behebt nicht Beulen, die durch Wärmeausschlag verursacht werden. Außerdem können diese Produkte die Haut reizen. Wenn Sie keine Akne haben, trocknen Sie Ihre Haut ohne Grund aus.

Bei Hautausschlag ist die Abkühlung der Haut der Schlüssel: Wenn Sie das getan haben, sollten die Beulen schnell verschwinden, sagt die Mayo Clinic. Abgesehen davon können Sie nicht viel tun, um die Schönheitsfehler schneller zu beseitigen.

Wenn es jedoch juckt, probieren Sie eine rezeptfreie Creme gegen Juckreiz wie Sarna, die kühlende Zutaten wie Menthol und Kampfer enthält, oder eine Creme, die 1% Hydrocortison enthält.

Das sollte dem Juckreiz helfen und Ihren Ausschlag besser fühlen lassen.

Wenden Sie sich in jedem Fall an Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen oder Schwellungen bemerken, oder wenn Sie bei Ihrem Wärmeausschlag Eiter haben. Diese Symptome können Anzeichen einer Infektion sein.