Ihr kleines lokales Krankenhaus ist sicherer als große Krankenhäuser

Shutterstock

Das Blue Mountain Hospital in Blanding, Utah, ist eine Kleinstadtanlage mit nur elf Betten. Wenn Sie jemals in der Gegend sind und eine Operation benötigen, können Sie davon ausgehen, dass Sie besser in ein größeres, bekannteres Krankenhaus wandern sollten.

Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall, so eine neue Studie der University of Michigan.

Bei einigen gängigen Verfahren sind kleine ländliche Krankenhäuser genauso sicher - wenn nicht sogar sicherer - als große medizinische Zentren, so die Studie.

Verbunden: Das Projekt "Better Man" für Männer, mehr als 2.000 wissenschaftliche Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Gesundheit, Ihres Körpers und Ihres gesamten Lebens!

Die Forscher untersuchten die Aufzeichnungen von 1,6 Millionen Krankenhausaufenthalten in kleinen und großen Krankenhäusern. Dabei wurden vier häufig vorkommende Operationen untersucht: Gallenblasenentfernung, Darmoperation, Hernienreparatur und Appendektomie.

In „kleinen“ Krankenhäusern wurden 25 Betten oder weniger und nur ein oder zwei Operationssäle definiert. Alle anderen wurden in die Kategorie "große" Krankenhäuser eingeteilt.

In den kleinen Einrichtungen hatten nur 4 Prozent der Patienten nach diesen Eingriffen ernste Komplikationen - im Vergleich zu 14 Prozent der Menschen, die in größere medizinische Zentren gingen.

Das liegt zum Teil daran, dass die Patienten in den großen Krankenhäusern anfangs kranker werden, sagt Studienautor Andrew Ibrahim, M.D., Forscher an der University of Michigan. Ärzte in Kleinstädten verweisen die komplexeren Fälle häufig an die größeren Krankenhäuser, die für die Behandlung dieser Fälle besser gerüstet sind, sagt er.

Aber auch nach der Kontrolle der Gesundheit der Patienten vor der Operation hatten die kleineren Krankenhäuser gleiche oder bessere Ergebnisse.

Das ist nur für einfache Routineoperationen. Frühere Untersuchungen deuten darauf hin, dass Sie, wenn Sie eine weniger häufige Behandlung benötigen, besser in einem Krankenhaus mit hohem Volumen sind, in dem Ärzte mehr mit Patienten wie Ihnen praktiziert haben.

In diesen Fällen bietet das örtliche Krankenhaus jedoch möglicherweise nicht einmal das Verfahren an, oder der Doc aus einer kleinen Stadt weiß wahrscheinlich, dass Sie in ein anderes Krankenhaus verlegt werden müssen, sagt Dr. Ibrahim.

Fazit: Wenn Ihr nächstgelegenes Krankenhaus eine Routineoperation anbietet - und Ihr Arzt Sie aufgrund der Komplexität Ihres Falls nicht an einen anderen Ort verweist -, scheint es keinen Vorteil zu haben, wenn Sie sich in eine größere Einrichtung begeben. Dr. Ibrahim sagt.

Zusätzliche Berichterstattung von Cindy Kuzma