Starten Sie eine Kissenschlacht

Als ob das Schlafen auf einem Bett aus Hausstaubmilben nicht ekelhaft genug wäre, stellt sich heraus, dass unsere Kissen voller Pilze sein können, berichtet eine aktuelle britische Studie. Als die Forscher eine Probe von 10 Kissen testeten, die zwischen 1 und 20 Jahren verwendet wurden, entdeckten sie in jedem von ihnen mehr als 1 Million Pilzsporen. Synthetische Kissen waren am schlechtesten, mit bis zu 16 Arten.

"Die Bezüge auf Federkissen müssen die Federn halten, damit sie den Pilz besser blockieren", sagt die Hauptautorin Ashley Woodcock, Ph.D. Wenn Sie synthetisch sind und allergisch gegen Schimmel sind oder Ihr Gesicht einfach nicht in Pilzen vergraben möchten, kaufen Sie einen Kissenbezug, der Allergene blockiert.