Ernsthaft, schauen Sie während der Sonnenfinsternis nicht zur Sonne

Getty

Am 21. August wird zum ersten Mal seit 1918 eine Sonnenfinsternis durch das Land kommen. Da dies nicht so bald wieder vorkommt, ist es nicht verwunderlich, dass die Leute aussteigen und einen Blick darauf werfen möchten.

Wenn Sie jedoch keine speziellen Sonnenfinsternisgläser gekauft haben, sollten Sie auf keinen Fall nach draußen gehen und die Sonne heute betrachten. Wenn Sie dies tun, können Sie ernsthafte, lebenslange Schäden an Ihren Augen verursachen - und Sie werden es möglicherweise erst später wissen.

Das passierte Louis Tomososki, der 16 Jahre alt war, als 1963 eine partielle Sonnenfinsternis durch Oregon gelangte. Er beobachtete, wie er ungeschützt auf den Baseballfeldern hinter seiner High School saß, das linke Auge schloss und die rechte Hand offenließ, sagte er zu Fox 12 Oregon.

Er schaute es nur 20 Sekunden lang an, schätzt er. Aber das war genug Zeit, um seine Netzhaut dauerhaft zu schädigen, sodass er einen blinden Fleck im Auge hatte - ähnlich, als würde man das Gesicht einer Person betrachten, aber ihre Nase nicht sehen können. (Dies sind die 8 schlimmsten Dinge, die Sie mit Ihren Augen tun können.)

Und Tomososkis war kein Einzelfall. Während einer Sonnenfinsternis können die Augenlinsen die Sonnenstrahlen so stark konzentrieren, dass sie sofort in der Netzhaut verbrennen und im Wesentlichen ein Loch in Ihrer Sicht verursachen, erklärt Augenarzt Russell Van Gelder in der Video der American Academy of Ophthalmology zur Sicherheit von Sonnenfinsternissen.

Dies wird als solare Retinopathie und Eclipse-Retinopathie bezeichnet, erklärte Asim Farooq, M. D., Dozent für Augenheilkunde und visuelle Wissenschaft an der UChicago Medicine to Science Life. Schäden, die dauerhaft sein können, können innerhalb einer Minute auftreten und müssen auch nicht ununterbrochen sein. Das heißt, wenn Sie nur einige Sekunden in die Sonne schauen, kann sich das summieren. Da der Himmel während einer Sonnenfinsternis viel dunkler als üblich ist, blinzeln wir möglicherweise nicht so reflexartig wie andere Zeiten an einem sonnigen Tag.

4 Dinge, die die meisten Jungs über Hautkrebs falsch machen:

​ ​

Oftmals ist diese Verbrennung in der Netzhaut schmerzlos - Sie wissen möglicherweise nicht einmal, dass Sie ernsthaften Schaden anrichten.

Sobald der Schaden angerichtet ist, ist es getan, erklärt der Augenarzt Deepinder Dhaliwal, M.D., des Medical Center der University of Pittsburgh in einem Video.

Die Sonnenfinsternis kann nur mit einer Brille sicher betrachtet werden, die den internationalen Sicherheitsnormen ISO 12312-2 entspricht. Selbstgemachte Filter oder einfache Sonnenbrillen schützen Sie nicht, warnt die NASA. Es wird auch nicht durch ein Gerät wie eine ungefilterte Kamera, ein Smartphone oder ein Teleskop betrachtet.

Und selbst wenn Sie eine Brille genehmigt haben, geben Sie ihnen ein letztes Mal, bevor die Sonnenfinsternis beginnt. Wenn die Brillengläser zerkratzt oder zerknittert sind oder die Brille älter als drei Jahre ist, verwenden Sie sie nicht, heißt es in den Centers for Disease Control und Prevention (CDC). (Für weitere Gesundheitsnachrichten, die direkt in Ihren Posteingang gesendet werden, melden Sie sich für unseren Daily Dose-Newsletter an.)